Kirsten Reko Und niemand half mir auszubrechen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und niemand half mir auszubrechen“ von Kirsten Reko

Als Elke Winfried heiratet ist sie überglücklich. Sie hat es geschafft und will nur noch mit ihrem Traummann zusammen sein. Doch die Ehe wird zu einem Alptraum, denn Winfried ist jähzornig und gewalttätig. Täglich werden die Übergriffe ihres Ehemannes brutaler und häufiger, vor allem, als sie kurz vor der Niederkunft steht. Doch was soll sie tun? Sie kann doch ihr Kind nicht alleine großziehen!? Im Laufe der Jahre wird sie mehrmals Mutter. Inzwischen werden sie und ihre Kinder täglich brutal mißhandelt, körperlich und seelisch. Jeder Versuch sich ihrer persönlichen Hölle zu entziehen mißlingt kläglich, da Elke weder Arbeit noch eigenes Geld besitzt; vor allem aber, weil ihr Selbstwertgefühl total zerbrochen ist.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen