Ernas kleines Weihnachtswunder

von Kirsten Rick 
3,7 Sterne bei13 Bewertungen
Ernas kleines Weihnachtswunder
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Schaefche85s avatar

überraschend gute Kurzgeschichten zur Weihnachtszeit

walli007s avatar

Ein paar wunderschöne Geschichte, die richtig gut zum Fest passen und nach Weihnachten auch noch Freude machen.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ernas kleines Weihnachtswunder"

„Frohe Weihnachten“, verabschiedet er sich. Da geht er hin, der schöne Mann mit dem von mir kunstvoll eingepackten Geschenk für seine perfekte Freundin. Ich hasse Weihnachten. Und dazu läuft schon wieder „Jingle Bells“.

Eine Wohnung mit Panoramablick zu haben ist toll – wenn dafür allerdings die Außenwand des Hauses wegbricht, wirft dies einige Probleme auf. Insbesondere dann, wenn der Heiligabend vor der Tür steht und die Temperaturen auf das Niveau eines Tiefkühlfachs gefallen sind. Für Erna und ihre hochschwangere Dackel-Dame Maria heißt es nun, schnellstens eine neue Bleibe zu finden. Aber das ist gar nicht so einfach vor dem Fest der Liebe …

Erna und Maria, außerdem eine Parfümerie-Fachverkäuferin im Vorweihnachtsstress und ein Mann, der am Heiligabend seine große Liebe zu verlieren droht: Liebevolle, etwas verrückte und immer wieder wunderbare Geschichten über die schönste Zeit des Jahres!

Jetzt als eBook: „Ernas kleines Weihnachtswunder“ von Kirsten Rick. dotbooks – der eBook-Verlag.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955204297
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:103 Seiten
Verlag:dotbooks
Erscheinungsdatum:26.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Minnies avatar
    Minnievor 4 Jahren
    Ernas kleines Weihnachtswunder

    Vier liebevoll geschriebene Weihnachtsgeschichten über kleine Weihnachtsmuffel die zum Schluss dann doch noch Weihnachten lieben.

    1. Ernas kleines Weihnachtswunder
    Eine kleine Geschichte über eine Frau mit ihrer schwangeren Dackeldame Maria.
    Ihr gemeinsamer Weihnachtstag fängt unglücklich an und Erna ahnt schon das sie wieder zum Fest der Liebe allein ist, das macht die Situation auch nicht besser.
    Aber manchmal kommt alles anders als man glaubt, und die alte Lady bekommt doch noch ihr ersehntes Weihnachtswunder.

    2. Eingewickelt
    Eine junge Studentin, die in einer Parfümerie arbeitet, kann an Weihnachten einfach nichts positives abgewinnen.
    Als sie vor den ganzen Weihnachtskram in eine Bar flüchten möchte, begegnet sie ihrem Geschenk in einer roten Weihnachtsmannverpackung und es gibt doch noch eine Bescherung für sie ;).

    3. Der Schneemann im Cocktailglas
    Opa ist zu Weihnachten kein Fleisch mehr und seine kleine Enkelin verbietet ab nächstes Jahr Cocktails zu Weihnachten, sie möchte nicht, das noch einmal ihr geliebter Schneemann dran glauben muss.
    Eine süße kleine Geschichte für jung und alt.

    4. Arnolds große Liebe
    Arnold arbeitet im größten Gartenfachmarkt, in seiner Heimat, in der Zooabteilung, wo er sich in die Schlange, Gismo, verliebt hat. Aber leider kann er sich sie nicht leisten und sein Chef möchte unbedingt das sie bis Heiligabend verkauft ist. Er würde sie so gern selbst kaufen, aber nur von was, Arnold hat das Geld nicht für so ein Tier. Und als sein schlimmster Alptraum war wird, weis er noch nicht das am Abend doch noch alles gut werden wird und das im Doppelpack.

    Die vier Weihnachtsgeschichten haben mir gut gefallen, am besten aber die erste “Ernas kleines Weihnachtswunder”.
    Man kommt in jede einzelne Geschichte gleich gut rein, bei der ein oder anderen hätte ich mir noch gewünscht, wenn sie einen tick länger gewesen wäre.
    Im Großen und Ganzen, leichte Koste für zwischen Durch, genau das richtige zu Weihnachten.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    Schaefche85s avatar
    Schaefche85vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: überraschend gute Kurzgeschichten zur Weihnachtszeit
    schöne weihnachtliche Kurzgeschichten

    In dieser Sammlung von Kurzgeschichten geht es nicht nur um Erna, die mit ihrem Dackel Maria ein gar nicht mal so kleines Weihnachtswunder erlebt. Wir treffen auch ein kleines Mädchen, das endlich eine lustige Weihnachtsgeschichte erzählen kann, eine junge Frau, die Weihnachten einfach nichts abgewinnen kann und einen jungen Mann, der in einen Tigerpythonalbino verliebt ist. Sie alle in einer Geschichte wäre natürlich noch interessanter, aber auch jede Geschichte für sich hat ihren Charme.

    Normalerweise finde ich Kurzgeschichten eher mäßig - ich mag halt eher "normallange" Bücher. In diesem Fall sind die Kurzgeschichten aber auf den Punkt gebracht - auch wenn man bei fast allen ahnt, worauf es hinauslaufen wird. Sie haben Witz, Gefühl, Weihnachtsflair und eigentlich alle genau die richtige Länge, so dass einem nichts fehlt, sie aber auch nicht zäh werden (ja, auch das kann bei Kurzgeschichten passieren). Das einzige, was mich gestört hat, war, als ich zwei Geschichten hintereinander weggelesen habe und bei beiden das Schneegestöber immer stärker wurde und die Wortwahl doch sehr ähnlich war. Sonst haben die Geschichten zwar einige Ähnlichkeiten, aber sie fallen nicht so sehr auf, wenn man nicht alle auf einmal liest - und, was mich positiv überrascht hat - die Geschichten wiederholen sich nicht. Zwar geht es immer um Weihnachten und in irgendeiner Form um Liebe, aber die Thematik und das Ende sind immer unterschiedlich, in einem Fall sogar durchaus überraschend. Damit hätte ich nicht gerechnet...

    Fazit: Schöne Kurzgeschichten für Zwischendurch, die man vielleicht nicht unbedingt alle nacheinander lesen sollte.

    Kommentare: 7
    26
    Teilen
    MrsFoxxs avatar
    MrsFoxxvor 5 Jahren
    Vier Weihnachtsgeschichten für zwischendurch

    Dieses kleine ebook beinhaltet vier Geschichten von Weihnachtsmuffeln, die letztendlich doch dem Zauber des Heiligabends verfallen: 
    Erna und ihre trächtige Hundedame Maria, eine Studentin und ein Weihnachtsmann, eine Familie, die ein unkonventionelles Weihnachtsfest feiert und Arnold, der sein Herz an eine Schlange verlor... 

    Die ersten beiden Kurzgeschichten sind noch liebevoll geschrieben und zudem lustig und spannend erzählt. Die beiden anderen jedoch riefen bei mir so gar keine Begeisterung hervor. Ganz unten auf der Rangliste liegt Arnold und seine Schlange. Dafür gabs nur Kopfschütteln meinerseits. 

    Für diese durchwachsene Auswahl an Weihnachtsgeschichten gibts leider auch nur mäßige Punkte: 2 von 5. 

    Fazit: Ein Vorweihnachtsbuch, das man nicht wirklich gelesen haben muss. Da hatte ich schon weitaus besseres in der Hand. 

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    walli007s avatar
    walli007vor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Ein paar wunderschöne Geschichte, die richtig gut zum Fest passen und nach Weihnachten auch noch Freude machen.
    M
    MamaMelli87vor 2 Jahren
    lisams avatar
    lisamvor 4 Jahren
    andrea877s avatar
    andrea877vor 4 Jahren
    Tuermchens avatar
    Tuermchenvor 4 Jahren
    LadyOfTheBookss avatar
    LadyOfTheBooksvor 5 Jahren
    sechmets avatar
    sechmetvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks