Kirsten Slottke

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 38 Rezensionen
(23)
(19)
(4)
(0)
(0)

Lebenslauf von Kirsten Slottke

Kirsten Slottke erblickte 1972 das Licht der Welt. Als Mutter von drei Kindern und Ärztin in einer allgemeinmedizinischen Praxis nimmt das Schreiben, das sie schon seit ihrer Kindheit fasziniert, seit 2010 einen festen Punkt in ihrem Leben ein. Beim Erfinden und Niederschreiben neuer Geschichten lebt und fiebert sie mit, vergisst alles um sich herum und taucht vollkommen in die fiktive Welt ein. Schreiben ist ein absoluter Kontrapunkt zu ihrem meist lebhaften Alltag. 2012 erschienen im Nepa-Verlag ihr erster Katharina-Bergen-Krimi „Mörderische Pläne“ und die Kurzgeschichte „Mord und andere Leckereien“. Der Kurzkrimi „Ein perfekter Coup“ folgte im selben Jahr im Twinmediaverlag. 2014 erscheint der zweite Katharina-Bergen-Krimi im Sieben Verlag. Ihr aktuelles Projekt ist ein Kinderbuch für Erstleser. Kirsten Slottke lebt mit ihrer Familie in Willstätt/Baden-Württemberg.

Bekannteste Bücher

Rücksichtslos

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord und andere Leckereien

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderische Pläne

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Kirsten Slottke
  • Daumen hoch für diesen gelungenen Thriller

    Rücksichtslos
    Schlafmuetz

    Schlafmuetz

    16. September 2015 um 17:50 Rezension zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Das Wiedersehen mit Katharina Bergen, ihren Kollegen und ihrem Verlobten Phillip hat mir sehr gefallen. Diese Story war ganz anders als in 'Mörderische Pläne', aber mindestens genauso fesselnd. Im Schreibstil der Autorin fühle ich mich beim Lesen pudelwohl und würde mir wünschen, bald wieder etwas aus ihrer Feder lesen zu dürfen.

  • Daumen hoch!

    Mörderische Pläne
    Schlafmuetz

    Schlafmuetz

    11. May 2015 um 15:36 Rezension zu "Mörderische Pläne" von Kirsten Slottke

    Dieses Buch hat mich begeistert. Es war wunderbar leicht zu lesen, der Schreibstil lullte mich ein und zog mich mit sich. Besonders gefallen hat mir der Täter, er regte meine Neugierde aufs Äußerste. Katharina Bergen ist eine authentische Protagonistin, ich begleitete sie bei ihren Schritten und war ihr dabei sehr nah. Die unerwartete Wendung der Geschichte finde ich genial. Von da an hatte das Getüftel ein Ende und es wurde nur noch spannend. Wer bereit ist, sich auf Ungewöhnliches einzulassen, wird von dieser Geschichte gut ...

    Mehr
  • ganz gut geschrieben

    Rücksichtslos
    abendsternchen

    abendsternchen

    15. December 2014 um 19:58 Rezension zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Kurzbeschreibung: Eine Tote treibt im kalten Main bei Frankfurt. Nackt und an einem Baumstamm festgebunden. Rücksichtslos entsorgt, nachdem sie ein Baby zu Welt gebracht hat. Von dem Neugeborenen fehlt jedoch jede Spur. Kommissarin Katharina Bergen findet rasch Ähnlichkeiten zu einer anderen, grausamen Tat. Als ein weiterer Mord geschieht wird ihr bewusst, dass ihnen die Zeit davon läuft. Ohne es zu bemerken, kommt sie dem skrupellosen Täter mit jedem Tag etwas näher, dem dies allerdings keineswegs verborgen bleibt … Autor: ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    06. May 2014 um 16:14
  • Überzeugende Thematik mit solider Protagonistin

    Rücksichtslos
    Carina2302

    Carina2302

    Rezension zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Beschreibung: Eine nackte Leiche wird im Main gefunden. Nicht nur, dass sie rücksichtslos an einen Baumstamm gebunden wurde und auf diese Weise weg geschafft wurde, nein, auch fehlt von ihrem Baby, was sie kurz zuvor zu Welt gebracht haben muss, jede Spur. Die Frankfurter Kommissarin Katharina Bergen erinnert sich recht schnell an einen ähnlichen Fall aus der Vergangenheit. Doch auch wenn es parallelen gibt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass diese Morde von ein und dem selben Täter ausgeführt wurden. Während im ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    30. April 2014 um 13:49
  • Leserunde zu "Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten" von Kirsten Slottke

    Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten
    Zuellig

    Zuellig

    zu Buchtitel "Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten" von Kirsten Slottke

    Liebe Lesehungrige Im Auftrag des Twinmedia Verlags, eines Kleinverlags bei dem sich alles um Zwillinge und Mehrlinge dreht, möchte ich euch gerne zu einer Leserunde zur Kurzgeschichtensammlung "Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten. Zwillingsgeschichten und -gedichte" einladen. Das knapp hundertseitige Taschenbuch ist aus einem Schreibwettbewerb heraus entstanden, bei dem Kurzgeschichten oder Gedichte zum Thema "Zwillinge" eingereicht werden konnten. Eine Jury hat 10 Geschichten und Gedichte ausgewählt. Für die ...

    Mehr
    • 137
  • Tolle Geschichten mit und über Zwillinge

    Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten
    TheMaLaSo

    TheMaLaSo

    26. April 2014 um 12:31 Rezension zu "Von abgeknickten Ohren und anderen Ungerechtigkeiten" von Kirsten Slottke

    Inhalt Hier gibt es diesmal keine gewöhnliche Inhaltszusammenfassung von mir, immerhin handelt es sich um 10 Kurzgeschichten bzw. Gedichte. Alle haben eines gemeinsam: es geht um Zwillinge bzw. das Leben von Zwillingen. Die Geschichten sind teilweise aus Sicht eines Zwillings selbst oder auch aus außenstehender Sicht geschrieben. Die Geschichten sind sehr unterschiedlich verfasst bzw. beinhalten nochmal sehr unterschiedliche Themen/Kategorien. So findet man sowohl als Fantasy-Fan als auch als Krimi- und Humorfan etwas in dem ...

    Mehr
  • Frankfurt-Krimi

    Rücksichtslos
    Rosha

    Rosha

    11. April 2014 um 19:39 Rezension zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Nein, kuschelig ist dieser Krimi nicht. Der Titel ist Programm. Rücksichtslos. Da geht jemand sprichwörtlich über Leichen, um seine Ziele zu verfolgen. Doch welche sind das? Gemeinsam mit der dynamischen Ermittlerin Katharina und ihrem Team macht sich der Leser auf die Reise, hinter die Geheimnisse des Mörders zu kommen. Der Tod der jungen Frau, mit dem das Buch beginnt, geht an die Nieren. Warum musste sie sterben? Was passiert mit ihrem Baby? Ohne Splatter zu bemühen, schafft es die Autorin auf psychologischer Ebene ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Rücksichtslos
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Lust auf wenig Ermittlungsarbeit? Wir wollen ja nicht das ihr einrostet und haben hier die Februar Neuerscheinung von Kirsten Slottke für euch. Rücksichtslos Eine Tote treibt im kalten Main bei Frankfurt. Nackt und an einem Baumstamm festgebunden. Rücksichtslos entsorgt, nachdem sie ein Baby zu Welt gebracht hat. Von dem Neugeborenen fehlt jedoch jede Spur. Kommissarin Katharina Bergen findet rasch Ähnlichkeiten zu einer anderen, grausamen Tat. Als ein weiterer Mord geschieht wird ihr bewusst, dass ihnen die Zeit davon läuft. ...

    Mehr
    • 187
  • Spannender Krimi

    Rücksichtslos
    LiebezuBuechern

    LiebezuBuechern

    23. March 2014 um 21:46 Rezension zu "Rücksichtslos" von Kirsten Slottke

    Im Main bei Frankfurt wird eine Leiche gefunden. Nackt und an einem Baustamm gefesselt. Entsorgt, so scheint es, nachdem sie ein Baby auf die Welt gebracht hat. Von dem Neugeborenen fehlt jedoch jede Spur. Kommissarin Katharina Bergen findet schon bald Ähnlichkeiten zu einem anderen Fall  und als ein weiterer Mord geschieht, wird dem Team bewusst, dass die Zeit davon läuft. Ohne es zu ahnen, kommt sie dem Täter immer näher, was ihm allerdings nicht verborgen bleibt. Kirsten Slottkes Debütroman "Mörderische Pläne" konnte mich ...

    Mehr
  • weitere