Kirsten Spott Die Philosophie des Zufalls

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Philosophie des Zufalls“ von Kirsten Spott

Wie oft hört man den Ausspruch: „Wie das Leben so spielt …“ Das bedeutet, dass das Leben seine eigenen Regeln befolgt und dass der Mensch sich manchmal noch so sehr bemühen kann, aber gegen den Zufall, das Schicksal kann er nichts ausrichten. Die Kurzgeschichten in diesem Buch erzählen von den großen und kleinen Zufällen, die dem Leben manchmal eine völlig neue Wendung geben können. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich überraschen von Situationen, die jedem Menschen an jedem Tag so widerfahren könnten.

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen