Kirsten Storm

 4.7 Sterne bei 174 Bewertungen
Autorenbild von Kirsten Storm (©Kirsten Storm)

Lebenslauf von Kirsten Storm

Kirsten Storm hat seit jeher eine blühende Fantasie und liebt es Geschichten zu erfinden. Das Schreiben begleitete sie bereits während des Studiums und ihrer Tätigkeit als Lehrerin. Doch erst seit der Geburt ihrer Tochter widmete sie sich diesem Hobby mit immer größerem Eifer. In ihrem Kopf und zum Glück auch auf unzähligen Zetteln und in ihrem Computer haben sich viele Geschichten, Konzepte und Ideen angesammelt, die nun drängen aufgeschrieben zu werden.

Seit 2018 ist sie als Selfpublisherin tätig und konnte mit Ihrem Debüt »Wünsch Dir Was« schon tausende Leser begeistern.


Erfahre mehr über ihre Bücher auf ihrer Website:www.kirstenstorm-fantasy.jimdo.com oder auf Facebook unter Kirsten Storm Fantasy.

Neue Bücher

Ruby Blayke

 (20)
Neu erschienen am 20.03.2020 als Hardcover bei Nova MD.

Alle Bücher von Kirsten Storm

Cover des Buches Wünsch dir Was - Der erste WächterB079WC43K2

Wünsch dir Was - Der erste Wächter

 (67)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Wünsch dir Was - MisayaB079LXXSMH

Wünsch dir Was - Misaya

 (32)
Erschienen am 05.05.2018
Cover des Buches Wünsch dir Was - VergänglichkeitB07DN1GBGR

Wünsch dir Was - Vergänglichkeit

 (27)
Erschienen am 08.09.2018
Cover des Buches Ruby Blayke9783966985864

Ruby Blayke

 (20)
Erschienen am 20.03.2020
Cover des Buches Wünsch Dir Was9783748145028

Wünsch Dir Was

 (10)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Der Erste Wächter: Wünsch Dir Was 1B07ZTMQPTK

Der Erste Wächter: Wünsch Dir Was 1

 (2)
Erschienen am 01.11.2019

Neue Rezensionen zu Kirsten Storm

Neu

Rezension zu "Ruby Blayke" von Kirsten Storm

Ein Buch, das die Genregrenzen sprengt!
Feliccimavor einem Monat

Ruby Blayke

Klappentext:
»Sei dreifach verflucht, Ruby Blayke.
Alles, was dir etwas bedeutet, soll zu Asche werden.«

Schikaniert und als Teufelsbalg verleumdet, wächst Ruby unter der strengen Aufsicht der Schwestern von Edenplace auf. In einer Welt, erstanden aus den Ruinen der Zivilisation, bestimmen tödliche Stürme den Rhythmus ihres Lebens. Umso faszinierter ist das scharfsinnige Mädchen von der Freiheit außerhalb der Klostermauern – von den fremdartigen Bewohnern der Sphären und dem geheimnisvollen Licht, das täglich aufs Neue den Himmel erobert.
Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Wer ist das Mädchen, das keine Spuren im Sand hinterlässt? Was hat es mit dem Stein auf sich, der in Rubys Händen zu leuchten beginnt? Und weshalb rettet ihr ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die einst das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, das Leben?

Meine Meinung:
Kirsten Storms Bücher sind für mich seit jeher etwas ganz Besonderes, denn sie vereinen Spannung, Logik, Romantik und Tiefsinn miteinander. Daher bin ich seit März 2018 den Geschichten der Autorin nahezu verfallen.
Nach ihrer "Wünsch dir was" – Reihe, die mit sehr viel Witz und Romantik bestochen hat, wagt sich die Autorin nun, in eine vollkommen neue Richtung und entführt uns in eine unheimliche Dystopie, auf der unsere Erde nahezu zerstört ist. – Mit Erfolg!
"Ein Buch, das die Genregrenzen sprengt." – So wird die Geschichte beworben und ich kann bestätigen, dass das auch voll und ganz zutrifft. Denn oftmals wird die Story, durch unerwartete Wendungen, in völlig andere Richtungen bewegt, die die Spannung kontinuierlich vorantreiben.
Die Charaktere sind sehr gut und glaubhaft beschrieben, sodass man jederzeit mit ihnen mitfühlen kann, auch, wenn manche von ihnen nach wie vor Platz zum Spekulieren lassen. Da die Geschichte allerdings ein Mehrteiler ist, ist das auch völlig in Ordnung so.
Der Einfallsreichtum von Kirsten Storm ist unbeschreiblich, der Schreibstil äußerst eindrucksvoll, und die Gedanken, die hinter all dem stecken, sollten uns alle einmal zum Nachdenken bringen.

Fazit:
Kirsten Storm ist mit dem Auftakt ihrer neuen Reihe etwas Wunderbares gelungen und hat mir wieder einmal gezeigt, wie viel Talent und Vielfältigkeit in der Autorin steckt.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und ich bin schon sehr gespannt, wo sich die Geschichte in Zukunft hin entwickeln wird.

Kommentare: 2
1
Teilen

Rezension zu "Ruby Blayke" von Kirsten Storm

Ein Abenteuer das gerade erst beginnt.
Solara300vor einem Monat

Ruby Blayke: Feuer und Asche

Ein Leben in der Muttersphäre in der Ruby Blayke aufwächst ist alles andere als leicht für sie.
In jungen Jahren im Kloster aufgewachsen sieht sich Ruby den Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt.
Sie wird als Teufelsbalg beschimpft und versucht sich trotz all dem Hass der ihr immer weder entgegenbrandet zu behaupten.
Sie kämpft für sich und ihre Ziele, ist aufgeweckt und hat eine sehr starke Persönlichkeit, auch wenn ihr das nicht immer klar ist.

Leider hat sie auch eine Mittschülerin die sie mehr als alles andere hasst und Ruby eines Tages dreifach verflucht. Zu diesem Fluch gesellen sich ein seltsamer Stein den Ruby geschenkt bekommt und das ein Lys sie rettet.

Ausgerechnet ein Lys, der für den Zeriss der Sphären zuständig sein soll.
In den Augen vieler sind die Lys alle gleich. Ein Teufel in Menschengestalt wie sie die Lysanth nennen.


Der erste Blick

Ein absoluter Eyecatcher.
Das war das erste nachdem mir dieses geniale Cover bei der FBM 2019 ins Auge fiel.
Der Goldton und dann der Phönix aus der Asche haben etwas geniales und beides harmoniert sehr gut zum Titel wie ich finde und machen neugierig.

.

Meine Meinung zu Ruby Blayke: Feuer und Asche

Ich war gespannt was mich in diesem Auftakt erwarten würde und ich muss schreiben:
Ich wurde nicht enttäuscht.

Es fängt mit einem sehr gelungenen Setting an, das mir hier eine dystopische Welt zeigt die von den letzten Jahren gezeichnet wurde.
Dazu die Sphären die ich sehr interessant finde und auch die verschiedenen Klassifizierungen die die Völker untereinander trennt.
Sei es in Vorurteile oder in Sympthie wie auch Hass.
Man lernt hier, dass Überleben ein wichtiges Gut ist und sich somit schon in jungen Jahren wie im Kloster mit Atemschutzmasken beschäftigt wird.
Dazu die Stürme, die mir persönlich Kopfkino wie auch Gänsehaut beschert haben.

Eine düstere Welt mit einem jungen Mädchen, das Taff ist und selbst gar nicht weiß, welch Mut, Genie oder auch Persönlichkeit in ihr verbirgt.
Sie hofft nicht aufzufallen.
Ruby die man hier kennenlernt erlebt man vom Alter mit sieben bis hin zur Teenagerzeit und dem Erwachsenenalter und kann somit ihren Weg hautnah mitverfolgen.
Ihre Höhen, ihre Tiefen, ihr Leidensweg, aber auch ihre Hoffnungen und Träume sind sehr detailliert beschrieben und haben mich in ihre Welt entführt.

Eine Welt in der Ruby im Waisenhaus aufwächst bei den Nonnen.
Dort in diesem Kloster hat Ruby viele Feinde und mit noch mehr Vorurteilen zu kämpfen. Dabei ist Ruby hilfsbereit und sehr intelligent.
Zum Glück hat Ruby aber auch Freunde die sie auf ihrem Weg kennenlernt.

Dabei gefallen mir die Lysanth die man hier trifft und die Uskrim.
Sehr interessant wie die sich vom Rest abheben.
Auch die Sportart AquaLab finde ich klasse und eine tolle Sportart.

Ich persönlich muss gestehen, das ich den ersten Teil inhaliert habe und jetzt Mega gespannt bin auf die Fortsetzung.
Eine Story die einen mit ihrer genial gelungenen Düsterniss in ihren Bann zieht.

.

Fazit

Ein Abenteuer das gerade erst beginnt.
Impacts, Sphären, Stürme und Lysanths, Teufel in Menschengestalt erwarten Ruby Blayke.



Kommentieren0
0
Teilen
F

Rezension zu "Ruby Blayke" von Kirsten Storm

Ein großartiger Auftakt der Sphären Chroniken
Fantaleinvor einem Monat


Wir begleiten in diesem Buch Ruby Blayke, eine starke und intelligente Waise, die unter der strengen Obhut von Nonnen in einem Kloster aufwächst. Wobei nicht nur die Schwestern sondern auch ein Paar ihrer Mitschüler mit ihr grob umgehen. Im weiteren Verlauf sehen wir wie Ruby von einem Mädchen zu einer jungen Frau heranwächst. Natürlich erfahren wir auch mehr von den verschiedenen Sphären, wie es zu diesen kam und über die Uskrim und Lysanth.

Mehr kann und will ich leider zu der Geschichte nicht sagen, da ich sonst zu viel verraten würde. 

Nur so viel kann ich sagen:

Viele Autoren beschreiben die Schauplätze ungenügend oder zu sachlich - bei Kirsten kann man förmlich den salzigen Duft des Meeres riechen oder das Donnern des Rift-Influx in den Knochen spüren. Ihre Szenen sind so lebendig, dass man sich fühlt mittendrin zu sein und mit Ruby‘s Augen diese wunderbare Welt sehen zu können. Der Schreibstil der Autorin, die vielschichtigen Charaktere und die PlotTwists fesseln einen und bringen einen dazu, das man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Da es sich hier um den ersten Band der Spähren Chroniken handelt, bleibt man am Ende des Buches mit einigen offenen Fragen zurück und der Cliffhanger ist echt fies 😉 - was jedoch beweist, wie gut die Autorin ihr Handwerk beherrscht und Lust auf mehr macht. 

Wenn Kirsten Storm ihren guten Schreibstil beibehält und die anderen Bücher der Sphären Chroniken genauso gut geschrieben sind, wage ich mich zu sagen, dass ich hier einen ähnlichen Erfolg wie bei J.K. Rowling oder Stephanie Meyer sehe. Ich würde mich auf jeden Fall über eine Verfilmung freuen. Aber vorerst bin ich auf die nächsten Bücher gespannt und kann es kaum erwarten wieder in die Welt von Ruby Blayke, New Cisco und die Sphären einzutauchen.

Ich kann euch wärmstens empfehlen dieses Buch zu lesen, ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ruby Blaykeundefined

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich.Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Und ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, rettet ihr das Leben.

In einer Welt, die in drei Teile zerbrochen ist, sucht sie nach ihrem Schicksal. Doch es wird längst von unsichtbaren Fäden gelenkt.

Für alle Fans des Genre-Mix!

Hallo ihr Lieben!

Ihr mögt Dystopien? Mysteriös, actionreich, fantastisch und romantisch darf es dabei auch sein? Dann willkommen auf der Reise ins düstere 22. Jahrhundert.


Anbei der Klappentext für euch:

»Sei dreifach verflucht, Ruby Blayke.

Alles, was dir etwas bedeutet, soll zu Asche werden.«

Schikaniert und als Teufelsbalg verleumdet, wächst Ruby unter der strengen Aufsicht der Schwestern von Edenplace auf. In einer Welt, erstanden aus den Ruinen der Zivilisation, bestimmen tödliche Stürme den Rhythmus ihres Lebens. Umso faszinierter ist das scharfsinnige Mädchen von der Freiheit außerhalb der Klostermauern – von den fremdartigen Bewohnern der Sphären und dem geheimnisvollen Licht, das täglich aufs Neue den Himmel erobert.

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Wer ist das Mädchen, das keine Spuren im Sand hinterlässt? Was hat es mit dem Stein auf sich, der in Rubys Händen zu leuchten beginnt? Und weshalb rettet ihr ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die einst das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, das Leben?


Neugierig geworden? Ich freue mich, wenn ihr Lust auf die Leserunde bekommen habt!

Es werden 20 E-Books verlost. Um in den Topf zu hüpfen, müsst ihr nur die zwei Teilnahmefragen beantworten.

Eine Leseprobe mit den ersten drei Kapiteln  (exklusiv aus der Printausgabe, die am 20. März erscheint) könnt ihr euch auf meiner Website ansehen.

Auf Amazon gibt es die Leseprobe im E-Book-Design und Hintergrundinfos für euch.

Bewerbungsschluss ist der 01.März. Wer vorab schon anfangen möchte zu lesen, ist natürlich dennoch herzlich eingeladen, sich an der Runde zu beteiligen. Ich freue mich auf euch!

Herzliche Grüße,

Kirsten 


306 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Wünsch Dir Was: Wahrhaftigkeit (Chronik der Wünsche 4)undefined

Wenn Wünsche gefährlich werden …


***
Was geschieht, wenn du dich nach etwas sehnst, das unerreichbar ist? Wie verhältst du dich, wenn deine Erinnerungen dein ganzes Leben bestimmen und du deinem eigenen Verstand nicht mehr trauen kannst? Was tust du, wenn dein größter Feind in dir selbst lauert?
***

Das fulminante Finale!


Der Abschlussband der Chronik der Wünsche erwartet euch!

Liebe Leser,
ich möchte euch herzlich zum Finale der Reihe einladen.
Es stehen 14 E-Books zum Gewinn und ich freue mich auf eine anregende, interessante Leserunde mit euch!
Bewerbungsschluss ist der 18. März.
Für die Teilnahme sollte man die Vorgängerbände gelesen haben, da diese aufeinander aufbauen. Wer sich mit einem eigenen Exemplar der Leserunde anschließen möchte, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Band 1 Wünsch Dir Was: Der Erste Wächter gibt es übrigens derzeit zum Einstiegspreis von 99Cent.


Bis bald, mit herzlichen Grüßen,
Eure Kirsten





211 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Kirsten Storm wurde am 16. Januar 1981 in Deutschland geboren.

Kirsten Storm im Netz:

Community-Statistik

in 138 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks