Kirsten Storm

 4.7 Sterne bei 103 Bewertungen
Kirsten Storm

Lebenslauf von Kirsten Storm

Kirsten Storm hat seit jeher eine blühende Fantasie und liebt es Geschichten zu erfinden. Das Schreiben begleitete sie bereits während des Studiums und ihrer Tätigkeit als Lehrerin. Doch erst seit der Geburt ihrer Tochter widmete sie sich diesem Hobby mit immer größerem Eifer. In ihrem Kopf und zum Glück auch auf unzähligen Zetteln und in ihrem Computer haben sich viele Geschichten, Konzepte und Ideen angesammelt, die nun drängen aufgeschrieben zu werden.

Seit 2018 ist sie als Selfpublisherin tätig und konnte mit Ihrem Debüt »Wünsch Dir Was« schon tausende Leser begeistern.


Erfahre mehr über ihre Bücher auf ihrer Website:www.kirstenstorm-fantasy.jimdo.com oder auf Facebook unter Kirsten Storm Fantasy.

Neue Bücher

Wünsch Dir Was

 (1)
Neu erschienen am 14.02.2019 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Wünsch Dir Was: Wahrhaftigkeit (Chronik der Wünsche 4)

 (4)
Neu erschienen am 04.02.2019 als E-Book bei .

Alle Bücher von Kirsten Storm

Wünsch dir Was - Der erste Wächter

Wünsch dir Was - Der erste Wächter

 (53)
Erschienen am 09.03.2018
Wünsch dir Was - Misaya

Wünsch dir Was - Misaya

 (25)
Erschienen am 05.05.2018
Wünsch dir Was - Vergänglichkeit

Wünsch dir Was - Vergänglichkeit

 (20)
Erschienen am 08.09.2018
Wünsch Dir Was

Wünsch Dir Was

 (1)
Erschienen am 14.02.2019

Neue Rezensionen zu Kirsten Storm

Neu

Rezension zu "Wünsch Dir Was: Wahrhaftigkeit (Chronik der Wünsche 4)" von Kirsten Storm

Ein wahrhaft grandioses Finale!
Wuschelvor 14 Tagen

Beschreibung:

Romy kehrt in ihre Welt zurück, doch von Aydem keine Spur. Lange Zeit kämpft sie damit, dass erlebte zu verarbeiten, doch vergebens, denn statt hinter ihr zu stehen, wird sie von ihren Freunden für verrückt erklärt. Sie sei krank. Sie sollte sich schonen. Doch war das alles wirklich nur ein Traum?

Meinung:

Ich weißt gar nicht was ich dazu sagen soll. Mal davon abgesehen, dass es sich hierbei wohl um den dicksten Teil der Reihe handelt. Jetzt kann ich nicht mal mehr Koffer packen um Urlaub im Tassenland zu machen, denn da wird jetzt nichts mehr kommen. Kein Aydem mehr, kein Esel mehr, keine hyperaktive Romy mehr, keine liebenswerte Chimäre..... Ach ja,...All die Abenteuer, die wir zusammen erlebt haben. Zwischen den Jahren waren wir in der Schweiz. Immer wieder fuhren wir an einer Koppel mit drei schwarzen Esel vorbei. Ich sag's euch.

Okay, das wollt ihr eigentlich gar nicht wissen, gelle? Gut, dann zum ernsteren Teil des Beitrags! Vielleicht konnte man schon zwischen den Zeilen ein wenig heraus lesen, dass es wieder sehr gelungen war und der Abschluss der Reihe war einfach phänomenal!

Wie in der Beschreibung schon erwähnt, tut sich Romy sehr schwer sich wieder ins Leben einzufinden. Mir als Leser ging es da nicht anders, denn ich war ja von Anfang an dabei. Dem einen oder anderen Charakter möchte man auch an die Gurgel gehen, denn man spürt, dass er nicht nur gutes im Schilde führt, aber das müsst ihr selbst heraus finden. Auch wenn die Geschichte verhältnismäßig ernst war, im Vergleich zu den ersten beiden Bänden, finde ich dennoch, dass er Band 3 von der düsteren Atmosphäre nicht toppt.

Das Ende hat Kirsten in meinen Augen sehr schön gestaltet und die Idee dahinter ist richtig toll! Auch die sonstigen Ideen, die sie in diesem Buch umgesetzt hat fand ich sehr toll. Wie auch bei den Vorgängern musste ich das eine oder andere mal herzlich lachen. Die Autorin schafft es selbst in total herzigen oder angespannten Situationen für frischen Wind zu sorgen. Nicht, dass sie es ins lächerliche ziehen würde oder ähnliches, nein. Sie schafft es einfach auf ihre ganz eigene charmante Art und mit Hilfe der unterschiedlichen Charakteren, die sie geschaffen hat. Mit vielen Wendungen hätte ich so gar nicht gerechnet. Wer außerdem die Erkundung des Tassenlandes in Band 1 und 2 schon als bildgewaltig empfand, der kann sich auf den Abschluss definitiv freuen. Kirsten schafft es, dass die Erde förmlich Kopf steht.

Ich will auch gar nicht mehr dazu sagen, denn ich kann auch gar nicht mehr dazu sagen, sonst würde ich euch nur spoilern. Es ist wirklich ein sehr toller Abschluss und ich bin absolut Fan der Reihe sowie von der bezaubernden Autorin, von der wir hoffentlich noch ganz viel lesen werden!

Fazit:

Gelungener Abschluss der vierteiligen Chroniken der Wünsche mit Charaktere, die ich mega mäßig ins Herz geschlossen habe und sicher vermissen werde.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Wünsch Dir Was: Wahrhaftigkeit (Chronik der Wünsche 4)" von Kirsten Storm

Der zauberhafte Abschlussroman um die Chronik der Wünsche
littlesparrowvor 14 Tagen

Wünsch Dir Was - Wahrhaftigkeit
Fantasy - Romantasy
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 6. Februar 2019
Autor: Kirsten Storm
ISBN: 978-1795188043
580 Seiten



Wünsch Dir Was - Wahrhaftigkeit ist der vierte Band einer Tetralogie, die in zwei Welten spielt. In unserer Welt und in einer Parallelwelt.
Bei dieser auf vier Teile ausgelegten Reihe ist es sinnvoll, sie allesamt und in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da die Geschichte in den Folgebänden weitererzählt wird.



Personen - und ein kurzer Überblick was bisher geschah


Im Land Noriat wird eine neue Misaya gesucht. Das kann man nicht erlernen, man wird als Misaya geboren. Daher macht sich der erste Wächter, Aydem, auf die Suche. Das Mage-Vhe wird ihn dabei leiten, denn das ist die Verbindung, die stets zwischen einem ersten Wächter und einer Misaya besteht.

Das Mage-Vhe führt Aydem auf die Erde. Dort begegnet er zwei jungen Damen. Bei einer der beiden regt sich sein Mage-Vhe: Romy.


Romy Stern ist Schriftstellerin und die beste Freundin von Ella.
Romy hat gerade ihr zehntes Buch zu Ende geschrieben und sich von ihrem Freund getrennt.
Um die Fertigstellung des Buches zu feiern, gehen Ella und Romy aus. Bei dieser Gelegenheit trifft Romy das erste Mal auf Aydem.


Aydem entführt Romy in das Land Noriat. Zunächst weiß Romy noch nicht, dass sie sich nicht mehr auf der Erde befindet. Doch als sie es realisiert und man ihr mitteilt, dass sie auserkoren sei das Land als Misaya zu regieren, lehnt sie dankend ab und flieht zunächst.


Doch Aydem gelingt es, Romy zurück in die Welt Cupiditas und damit zurück nach Noriat zu bringen. In der Zwischenzeit wird eine weitere Misaya-Anwärterin von einem anderen Wächter entdeckt. Beide stehen nun vor den Prüfungen zur Misaya. Während Romy alles daran setzt, die Prüfungen nicht zu bestehen, kommt sie doch nicht gegen ihre natürlichen Kräfte an.


Auch Aydem macht es ihr nicht leicht: er übt eine unendliche Anziehungskraft auf Romy aus. Und dann gibt er sich ihr gegenüber so unnahbar - denn eine Liebe kann und darf es zwischen einem erstem Wächter und einer Misaya nicht geben.


Schließlich übernimmt Romy das Amt der Misaya. - Und gesteht Aydem ihre Liebe.

Noch bevor sie in die Mysterien eingeweiht werden kann, ereilt sie ein unerwarteter Schicksalsschlag. Eine düstere Zeit bricht für Romy an, in der sie über ihre Grenzen hinauswachsen muss. Und eines wird ihr klar: nicht jeder ihrer Vertrauten ist ihr wohlgesonnen.

Und Romy muss sehr vorsichtig mit ihren Wünschen sein. Denn was alle im Land Noriat für undenkbar hielten, geschieht, wenn Romy Wünsche formuliert: selbst die Wünsche, die nicht funktionieren dürften, gehen in Erfüllung. Schon bald wird klar, dass hier gottgleiche Mächte eingesetzt werden, wenn selbst die Zeit sich umzukehren scheint.




Inhalt


In diesem vierten Band befindet Romy sich wieder auf der Erde. Sie denkt an Aydem, an ihre Glückschimäre und die vielen anderen Charaktere aus dem Lande Noriat. Doch niemand, auch ihre Freundin Ella, hat je von Aydem oder einer Glückschimäre oder dem Land Noriat gehört. So befindet sich Romy in psychiatrischer Behandlung um diese "Wahn"Vorstellungen loszuwerden. Doch zu Hause zeichnet sie ihre vermeintlichen Freunde aus der anderen Welt. Als Romy - auf dem Weg der "Besserung" dann doch plötzlich ihre Glückschimäre wieder sieht und mit ihr spricht (für alle anderen ist die Chimäre ja unsichtbar), gerät ihr Leben wieder vollends aus den Fugen. - Bis sich ein Detail an das andere reiht.




Meine Meinung


Wünsch Dir Was - Wahrhaftigkeit ist der krönende Abschlussband der Tetralogie um die Chronik der Wünsche.

Ich hatte beim Lesen viel Freude, den alten Bekannten aus den Vorgängerromanen wieder zu begegnen. Und trotzdem ist dieser vierte Band keine Wiederholung, sondern stellt ganz tolle Veränderungen vor, die mich dazu bringen, meiner Fantasie freien Lauf zu lassen und die neue Welt mitzugestalten. Dabei erzählt Kirsten Storm sehr lebhaft und mit einer erfrischenden Leichtigkeit die Geschichte von Romy und wie sie ihrer Vergangenheit und ihrer Gegenwart begegnet. Der Humor kommt mal wieder nicht zu kurz und ich muss oftmals laut lachen.

Vor allem die Passagen mit der Glückschimäre sind witzig und wirken echt und lebensnah. Also, wenn es das Land Noriat gibt, dann gibt es auf jeden Fall auch so eine Glückschimäre. Kirsten Storm schafft es, dieser Chimäre - allein durch ihre Worte - Leben einzuhauchen.




Zitat


"Aber irgendetwas hält mich hier fest. Und ich glaube, das bist du. Du hast so etwas Anziehendes an dir wie ein Haufen muffliger Socken, in dem man sich am liebsten wälzen würde." - Seite 74




Fazit


Wer abenteuerlustig ist und keine Angst vor Veränderungen hat, wird sich an Romys Seite sehr wohlfühlen und mit ihr die weiteren Abenteuer bestehen. Mit dem vierten Band Wünsch Dir Was - Wahrhaftigkeit findet die Tetralogie einen spannenden und völlig unerwarteten Abschluss. Ein absolutes Leseerlebnis, dass mit Spannung und einem spritzigen Charme voll Fröhlichkeit aufwartet, so wie seine Vorgängerromane auch.
Die Art und Weise, wie Kirsten Storm erzählt, ist so lebendig, als wäre ich nur ein Seitenumblättern entfernt um selbst in der Geschichte zu landen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Wünsch dir Was - Der erste Wächter" von Kirsten Storm

Toller Auftakt zur Fantasyreihe
LostHope2000vor 2 Monaten

Hallo,

ich habe dieses Buch bei einer Leserunde von Lovelybooks gewonnen, vielen dank dafür ♥
Es ist schon etwas her seitdem ich das Buch gelesen hatte aber dank fehlenden Internet konnte ich bis jetzt keine Rezi schreiben :/ 
Das Buch hat mich von Anfang an sehr gefesselt, die Charaktere sind super sympatisch und am Anfang musste man echt schmunzeln wie Romy das alles empfunden hat. Es wurde sehr spannend und man konnte sich wirklich alles sehr bildlich vorstellen. Ich war einfach nur begeistert 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wenn Wünsche gefährlich werden …


***
Was geschieht, wenn du dich nach etwas sehnst, das unerreichbar ist? Wie verhältst du dich, wenn deine Erinnerungen dein ganzes Leben bestimmen und du deinem eigenen Verstand nicht mehr trauen kannst? Was tust du, wenn dein größter Feind in dir selbst lauert?
***

Das fulminante Finale!


Der Abschlussband der Chronik der Wünsche erwartet euch!

Liebe Leser,
ich möchte euch herzlich zum Finale der Reihe einladen.
Es stehen 14 E-Books zum Gewinn und ich freue mich auf eine anregende, interessante Leserunde mit euch!
Bewerbungsschluss ist der 18. März.
Für die Teilnahme sollte man die Vorgängerbände gelesen haben, da diese aufeinander aufbauen. Wer sich mit einem eigenen Exemplar der Leserunde anschließen möchte, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Band 1 Wünsch Dir Was: Der Erste Wächter gibt es übrigens derzeit zum Einstiegspreis von 99Cent.


Bis bald, mit herzlichen Grüßen,
Eure Kirsten





Zur Leserunde
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Zur Leserunde

Endlich geht es weiter!

Ich lade herzlich zur Vor-Veröffentlichungsleserunde von Band 3 der Chronik der Wünsche ein.


Die Tetralogie hält auch in diesem Teil viele Überraschungen für Euch bereit. Geheimnissen wird auf den Grund gegangen. Spannung, Romantik und viele neue Einblicke in die magische Welt Cupiditas erwarten Euch, während Romy und Aydem auf eine harte Probe gestellt werden.


Inhaltsangabe:

Romy stehen schwere Zeiten bevor. Auf grausame Art muss sie erkennen, wie zerbrechlich Glück sein kann. Trotz allem stellt sie sich entschlossen ihrem Schicksal, bereit ihr Bestes zu geben. Doch dann kommt sie einem Geheimnis auf die Spur. Jemand, dem sie vertraute, hat sie hinters Licht geführt.

Achtung, bitte nur bewerben, wenn Ihr Teil 1 und 2 bereits kennt!

Es gibt 15 Ebooks zu gewinnen. Die Frist endet am 17.08.18. 

Gebt bitte auch an, welches Format Ihr Euch für das E-Book wünscht.
Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde mit Euch. 

Liebe Grüße,
Eure Kirsten

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Kirsten Storm wurde am 16. Januar 1981 in Deutschland geboren.

Kirsten Storm im Netz:

Community-Statistik

in 95 Bibliotheken

auf 24 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks