Kirsten Storm

 4,7 Sterne bei 242 Bewertungen
Autorin von Wünsch dir Was - Der erste Wächter, Ruby Blayke und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kirsten Storm (©Kirsten Storm)

Lebenslauf von Kirsten Storm

Kirsten Storm hat seit jeher eine blühende Fantasie und liebt es Geschichten zu erfinden. Das Schreiben begleitete sie bereits während des Studiums und ihrer Tätigkeit als Lehrerin. Doch erst seit der Geburt ihrer Tochter widmete sie sich diesem Hobby mit immer größerem Eifer. In ihrem Kopf und zum Glück auch auf unzähligen Zetteln und in ihrem Computer haben sich viele Geschichten, Konzepte und Ideen angesammelt, die nun drängen aufgeschrieben zu werden.

Seit 2018 ist sie als Selfpublisherin tätig und konnte mit Ihrem Debüt »Wünsch Dir Was« schon tausende Leser begeistern.


Erfahre mehr über ihre Bücher auf ihrer Website:www.kirstenstorm-fantasy.jimdo.com oder auf Facebook unter Kirsten Storm Fantasy.

Neue Bücher

Cover des Buches Bendic Liras (ISBN: 9783969665008)

Bendic Liras

Neu erschienen am 19.03.2021 als Hardcover bei Nova MD.

Alle Bücher von Kirsten Storm

Cover des Buches Wünsch dir Was - Der erste Wächter (ISBN: B079WC43K2)

Wünsch dir Was - Der erste Wächter

 (74)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Ruby Blayke (ISBN: 9783966985864)

Ruby Blayke

 (46)
Erschienen am 20.03.2020
Cover des Buches Wünsch dir Was - Misaya (ISBN: B079LXXSMH)

Wünsch dir Was - Misaya

 (39)
Erschienen am 05.05.2018
Cover des Buches Wünsch dir Was - Vergänglichkeit (ISBN: B07DN1GBGR)

Wünsch dir Was - Vergänglichkeit

 (32)
Erschienen am 08.09.2018
Cover des Buches Wünsch Dir Was (ISBN: 9783748145028)

Wünsch Dir Was

 (11)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Bendic Liras (ISBN: 9783969665008)

Bendic Liras

 (0)
Erschienen am 19.03.2021

Neue Rezensionen zu Kirsten Storm

Cover des Buches Bendic Liras: Rost und Gebein (Die Sphären-Chroniken 2) (ISBN: B08Q7RMVSR)Bleistiftmines avatar

Rezension zu "Bendic Liras: Rost und Gebein (Die Sphären-Chroniken 2)" von Kirsten Storm

Diese Fortsetzung ist ein Muss!
Bleistiftminevor 25 Tagen

Inhalt

Im zweiten Teil der Sphären-Chroniken geht es um den jungen Lys Bendic, dessen Geschichte von der Kindheit an erzählt wird. Als Lys-Geborener wird er stets und ständig von seinem Daimos Aris begleitet. Dabei erlebt er als Nicht-Mensch nicht nur Ausgrenzung, sondern wird auch noch in die Slums vom ehemaligen San Francisco abgeschoben und muss sich nun auch dort, gemeinsam mit seinen Freunden, den Tücken des Lebens stellen.

 

Meine Meinung

 

Zunächst einmal war es sehr faszinierend mitzuerleben, wie die Geschichte aus Bendics Sicht verlaufen ist. Es gibt so viele Begegnungen mit Ruby aus dem ersten Teil, die in ihrer Geschichte gar nicht so offensichtlich waren.

Bendic hat allerdings auch viel erlebt, was (zumindest auf den ersten Blick) nicht viel mit Ruby zu tun hat. Er hatte viele Probleme, die mit seinem Daimos Aris zusammenhängen (der übrigens herrlich witzige Kommentare abgeben kann, die wunderbare Autorin scheint ein Händchen für amüsante Begleiter zu haben). Ich konnte wirklich gut mit Bendic mitfühlen (und leiden, der arme Junge…).

Wie auch schon im ersten Teil, war es vor allem anfangs für mich etwas schwierig nachzuvollziehen, dass Bendic noch so jung ist, deswegen haben mir auch hier die Altersangaben zwischendurch sehr gut geholfen, denn die Verhaltensweisen haben für mich nicht immer ganz zum Alter gepasst.

Es gibt immer wieder kleine „Aha“-Momente, die gewisse Ereignisse genauer erklären und doch bleibt am Ende so viel offen. Mir fällt es gerade sehr schwer, meine Begeisterung für die Handlung auszudrücken, ohne den ersten oder zweiten Teil zu spoilern, sodass meine Rezension dieses Mal recht kurz ausfällt.

 

Mein Fazit: Lest das Buch! Und den ersten Teil! :D

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bendic Liras: Rost und Gebein (Die Sphären-Chroniken 2) (ISBN: B08Q7RMVSR)C

Rezension zu "Bendic Liras: Rost und Gebein (Die Sphären-Chroniken 2)" von Kirsten Storm

Neues aus der Sphären-Welt
CynthiaHvor einem Monat

"Bendic Liras ist kein Mensch. Er gehört zu den Lysanth, jenen Ausgestoßenen, die Chaos und Tod über die Erde brachten. Gemeinsam mit seinem Daimos Aris, dem Drachengeschöpf an seiner Seite, muss er sich in der Muttersphäre behaupten.
Als Bendic ein kleines Mädchen vor dem Ertrinken rettet und einen pulsierenden Stein im Meer entdeckt, ahnt er nicht, dass dies sein Schicksal vorherbestimmt. Er wird in die Slums von San Francisco abgeschoben und für Bendic beginnt ein Versteckspiel mit dem Gesetz. Für den Traum von einem besseren Leben ist er bereit, fast alles zu tun. Seine Prinzipien geraten jedoch ins Wanken, als er Ruby Blayke begegnet."

So wird das Buch beschrieben. Ich durfte das erste Buch im Rahmen einer Leserunde hier auf LovelyBooks kennenlernen und war nicht zu 100% überzeugt. Aber was soll ich sagen: Irgendwie ließ die Geschichte mich dann doch nicht los. Also tauchte ich wieder ab in die Welt von Ruby und Liras. 

Dieses Mal begleiten wir nur den Jungen, den wir im ersten Band als Liras kennengelernt haben. Bendic Liras hat in seinem Leben nicht weniger durchgemacht als Ruby - ein Schicksalsschlag folgt auf den nächsten. Je älter er wird, desto mehr Parallelen haben wir zum ersten Band und gleichzeitig schließen sich Lücken. 

Für mich hatte dieser Band endlich die Fantasy, die mir im ersten Band so fehlte. Es werden magische Bilder gezeichnet und die Sprache dafür finde ich so viel besser als im ersten Band. Bendic ist ein toller Junge und junger Mann und man möchte mit jeder Seite mehr über ihn wissen. Es gibt einige Wendungen, die nicht vorhersehbar sind und auch das Ende lässt einen wieder... Ach lest selbst. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ruby Blayke (ISBN: 9783966985864)G

Rezension zu "Ruby Blayke" von Kirsten Storm

Anders und gerade deswegen toll
Gini91vor einem Monat

Mal wieder ein Buch, das mich total überrascht hat und bei dem ich so gar nicht weiß, worauf es im Endeffekt hinauslaufen soll. Es hätte ruhig ein bisschen mehr Romantik dabei sein können, aber alles in allem war es ein wirklich tolles, erfrischendes Buch!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

15 Ebooks zu gewinnen.

Band 2 der Sphären-Chroniken.





Hallo ihr Lieben,

willkommen zur Leserunde zu Bendic Liras. 

Hier erst einmal der Klappentext für euch:

»Geheimnisse umgeben die Lysanth wie uns die Luft zum Atmen.«

Bendic Liras ist kein Mensch. Er gehört zu den Lysanth, jenen Ausgestoßenen, die Chaos und Tod über die Erde brachten. Gemeinsam mit seinem Daimos Aris, dem Drachengeschöpf an seiner Seite, muss er sich in der Muttersphäre behaupten.

Als Bendic ein kleines Mädchen vor dem Ertrinken rettet und einen pulsierenden Stein im Meer entdeckt, ahnt er nicht, dass dies sein Schicksal vorherbestimmt. Er wird in die Slums von San Francisco abgeschoben und für Bendic beginnt ein Versteckspiel mit dem Gesetz. Für den Traum von einem besseren Leben ist er bereit, alles zu tun. Seine Prinzipien geraten jedoch ins Wanken, als er Ruby Blayke begegnet.


Ich freue mich schon auf euch und den gemeinsamen Austausch.

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet einfach die Gewinnspielfrage.

Herzliche Grüße,

Kirsten

163 BeiträgeVerlosung beendet

20 Ebooks

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Und ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, rettet ihr das Leben.

In einer Welt, die in drei Teile zerbrochen ist, sucht sie nach ihrem Schicksal. Doch es wird längst von unsichtbaren Fäden gelenkt.

Hallo ihr Lieben!

Ihr mögt Dystopien? Mysteriös, actionreich, fantastisch und romantisch darf es dabei auch sein? Dann willkommen auf der Reise ins düstere 22. Jahrhundert.


Anbei der Klappentext für euch:

»Sei dreifach verflucht, Ruby Blayke.

Alles, was dir etwas bedeutet, soll zu Asche werden.«

Schikaniert und als Teufelsbalg verleumdet, wächst Ruby unter der strengen Aufsicht der Schwestern von Edenplace auf. In einer Welt, erstanden aus den Ruinen der Zivilisation, bestimmen tödliche Stürme den Rhythmus ihres Lebens. Umso faszinierter ist das scharfsinnige Mädchen von der Freiheit außerhalb der Klostermauern – von den fremdartigen Bewohnern der Sphären und dem geheimnisvollen Licht, das täglich aufs Neue den Himmel erobert.

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Wer ist das Mädchen, das keine Spuren im Sand hinterlässt? Was hat es mit dem Stein auf sich, der in Rubys Händen zu leuchten beginnt? Und weshalb rettet ihr ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die einst das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, das Leben?


Neugierig geworden? Ich freue mich, wenn ihr Lust auf die Leserunde bekommen habt!

Es werden 20 E-Books verlost.

Um in den Topf zu hüpfen, müsst ihr nur die Teilnahmefrage beantworten.

Eine Leseprobe gibt es auf Amazon. http://www.amazon.de/dp/B084QGR2W1

Bewerbungsschluss ist der 10. Januar. Wer vorab schon anfangen möchte zu lesen, ist natürlich dennoch herzlich eingeladen, sich an der Runde zu beteiligen. Ich freue mich auf euch!

Herzliche Grüße,

Kirsten

200 BeiträgeVerlosung beendet

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich.Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Und ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, rettet ihr das Leben.

In einer Welt, die in drei Teile zerbrochen ist, sucht sie nach ihrem Schicksal. Doch es wird längst von unsichtbaren Fäden gelenkt.

Für alle Fans des Genre-Mix!

Hallo ihr Lieben!

Ihr mögt Dystopien? Mysteriös, actionreich, fantastisch und romantisch darf es dabei auch sein? Dann willkommen auf der Reise ins düstere 22. Jahrhundert.


Anbei der Klappentext für euch:

»Sei dreifach verflucht, Ruby Blayke.

Alles, was dir etwas bedeutet, soll zu Asche werden.«

Schikaniert und als Teufelsbalg verleumdet, wächst Ruby unter der strengen Aufsicht der Schwestern von Edenplace auf. In einer Welt, erstanden aus den Ruinen der Zivilisation, bestimmen tödliche Stürme den Rhythmus ihres Lebens. Umso faszinierter ist das scharfsinnige Mädchen von der Freiheit außerhalb der Klostermauern – von den fremdartigen Bewohnern der Sphären und dem geheimnisvollen Licht, das täglich aufs Neue den Himmel erobert.

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Wer ist das Mädchen, das keine Spuren im Sand hinterlässt? Was hat es mit dem Stein auf sich, der in Rubys Händen zu leuchten beginnt? Und weshalb rettet ihr ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die einst das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, das Leben?


Neugierig geworden? Ich freue mich, wenn ihr Lust auf die Leserunde bekommen habt!

Es werden 20 E-Books verlost. Um in den Topf zu hüpfen, müsst ihr nur die zwei Teilnahmefragen beantworten.

Eine Leseprobe mit den ersten drei Kapiteln  (exklusiv aus der Printausgabe, die am 20. März erscheint) könnt ihr euch auf meiner Website ansehen.

Auf Amazon gibt es die Leseprobe im E-Book-Design und Hintergrundinfos für euch.

Bewerbungsschluss ist der 01.März. Wer vorab schon anfangen möchte zu lesen, ist natürlich dennoch herzlich eingeladen, sich an der Runde zu beteiligen. Ich freue mich auf euch!

Herzliche Grüße,

Kirsten 


308 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Kirsten Storm wurde am 16. Januar 1981 in Deutschland geboren.

Kirsten Storm im Netz:

Community-Statistik

in 190 Bibliotheken

auf 57 Wunschzettel

von 112 Lesern aktuell gelesen

von 26 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks