Wünsch dir Was - Misaya

von Kirsten Storm 
4,9 Sterne bei22 Bewertungen
Wünsch dir Was - Misaya
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Einfach super schön nur zu empfehlen

Sara_Jes avatar

Tolle Fortsetzung! Spannender als der erste Teil. Kann es kaum erwarten den dritten Teil zu lesen!

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wünsch dir Was - Misaya"

Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079LXXSMH
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:462 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:05.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne19
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Angelique_Wahl_Verzayvor einem Monat
    Kurzmeinung: Einfach super schön nur zu empfehlen
    Super klasse

    Cover und Klapptext

    Auch das Cover des zweiten Bandes ist wunderschön sehr geheimnisvoll und magisch.
    Die Farben sind sehr ansprechend und wecken die Neugier in einem.

    Der Klapptext hört sich sehr vielversprechend an.

    Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.
    Wird das Schicksal Romy letztendlich einholen? Die Ereignisse überrollen sich und plötzlich steht sie vor Entscheidungen, die ihr alles abverlangen.

    Meine Meinung zu Buch

    Der Schreibstill ist schön flüssig und gut zu verstehen es macht richtig Spaß diese Geschichte zu lesen, da man sie sich gut vorstellen kann. Die Bilder entstehen einfach während des Lesens.

    Die Handlung ist aus der Sicht von Romy und Aydem geschrieben. 
    Ich bin sofort wieder in der Geschichte versunken und konnte mich gut in Romy hinein versetzten.

    Die Geschichte bleibt von Anfang bis Ende sehr packend und gefühlvoll.

    Romy entscheidet sich dazu wieder in Ihre Welt zurück zu kehren und Cupiditas hinter sich zu lassen, da sie denkt ihr geht es in Ihrer Welt besser. 

    Doch was Romy nicht weiß es ist mehr Zeit vergangen als sie dachte oh weh das kann nur Ärger bedeuten.

    Romy muss stark sein und sich behaupten ein sehr gelungener zweiter Band der noch Packender und spannender war als der erste.

    In diesem Band erfährt man viel über die Eigenarten und Geheimnisse von Cupiditas.
    Ich bin schon sehr sehr neugierig auf den dritten Band.


    Fazit:

    Mir gefällt das Buch sehr gut ich  konnte und wollte es nicht mehr weglegen.
    Es hat mich von Anfang bis Ende gepackt und nicht mehr losgelassen.
    Vielen Dank Kirsten Storm für diesen super tollen zweiten Band.
    Ich bin sehr auf den dritten Band gespannt und kann es kaum erwarten. 
    Lest los und habt ein tolles Abenteuer ich würde es wieder lesen. 




    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Bibilottas avatar
    Bibilottavor 2 Monaten
    ... noch eine Spur besser wie schon Teil 1 ;) Ich bin begeistert!!!

    Wenn die Spannung immer größer wird …

    Schon im ersten Teil war es spannend die Geschichte zu verfolgen und es gab dabei allerhand zu entdecken und erleben. Ich war da schon hin und weg. ABER Kirsten Storm hat es geschafft, dass der 2. Band noch spannender und abenteuerlicher sich gestaltet. Es war fies – wie der 2. Band nun endete – der Spannungsbogen war bzw. ist extrem und ich find es mega doof, dass wir nun noch ein bisschen uns gedulden müssen, bis es weitergeht.

    Wenn der Esel die Sache rockt

    Ich denke es ist nicht Zuviel verraten, wenn ich euch mitteile, dass es hier sehr lustig schräg zur Sache geht. Was hab ich gelacht – und meine liebsten Szenen sind die mit dem Esel. Was es mit ihm auf sich hat – was hier so passiert, dazu sage nichts – ausser, dass der Esel die Sache mal megamässig rockt *lach*

    Zwei Welten – eine Geschichte

    Während im ersten Teil es sich hauptsächlich um die Reise von der Erde nach Cupidita handelt – und die ersten Einblicke und Eindrücke. Genauso geht es im zweiten Band auch weiter – nur dass Romy zur Erde zurück soll / will …. aber … ja, das verrat ich nicht. Es kommt auf jeden Fall anders als gedacht. Ich finde aber die Konstellation dieser zwei Welten mehr als spannend und sehr anschaulich und interessant umgesetzt – es mischt sich immer mehr und wird immer spannender und abenteuerlicher.

    Die Liebe

    Ja, die Liebe – die spielt hier eine schöne Rolle – aber auch die vielen Steine, die dieser wunderschönen Liebe im Weg steht. Ist aber auch nicht so einfach, auch wenn die Vernunft sagt, dass dieses Liebe nicht sein darf. Aber wir wissen ja, wie das mit der Liebe ist – die macht was sie will. So auch hier in dieser Reihe – und ich als Leser bin da ja sehr ungeduldig und könnte alle beide immer wieder mal in den Hintern treten …
    Ja, ja … ich bin gespannt, was uns da im 3. Teil ab September erwartet und freue mich schon auf eine weitere geniale Fortsetzung. Wenn Kirsten Storm so weiter macht wie bisher – wird das richtig gut ;)

    Bildgewaltig, Fantasievoll – einfach WOW

    Wie schon im ersten Band konnte mich Kirsten Storm auch hier wieder in eine absolut tolle Geschichte entführen. Es mangelt an nichts. Es ist alles sehr bildgewaltig, fantasievoll – spannend, humorvoll und romantisch… die gelungene Mischung mit allerhand überraschenden Wendungen, die ich so nicht vermutet hätte.
    Es macht eine Menge Spaß sich hier in das Buch fallen zu lassen – und letztendlich ist es viel zu schnell beendet … und man wartet auf die Fortsetzung…


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    kaja88s avatar
    kaja88vor 4 Monaten
    "Wünsch dir Was: Misaya (Chronik der Wünsche 2)" von Kirsten Storm

    „Wünsch dir Was: Misaya (Chronik der Wünsche 2)“ ist der zweite Teil  des Fantasyabenteuers von Kirsten Storm.

    Nach der – scheinbar - Nichtbestandenen Misaya-Prüfung von Romy, darf sie endlich wieder nach Hause auf die Erde reisen. Aber der Weg dorthin, ist nicht einfach – also Romy-like. Und auch auf der Erde warten lustige und abenteuerliche Begegnungen auf sie und auch auf ihre Freunde.

    Der Schreibstil der Autorin ist einfach zu lesen und sehr amüsant geschrieben. Man kann sich regelrecht in Romy Lage versetzen. Natürlich fehlt auch im diesen Teil Aydems Sichtweise nicht. Dadurch weiß der Leser, was in beiden Welten passiert. Aber auch beide  Gefühlswelten werden dadurch wieder gut dargestellt.

    Das Buch macht auf jeden Fall Lust auf den dritten Teil, da man als Leser unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Es ist aber empfehlenswert bzw. von Nutzen den ersten Teil gelesen zu haben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    littlesparrows avatar
    littlesparrowvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Romantisch und ganz und gar zauberhaft wird hier die spannungsgeladene Fortsetzung der Misaya erzählt.
    Die Geschichte der Misaya-Anwärterin

    Titel: Wünsch Dir Was: Misaya
    Band 2 der Tetralogie "Chronik der Wünsche"
    Autor: Kirsten Storm
    Verlag: Independently published
    Genre: Fantasy/Romantasy
    erschienen am 4 Mai 2018
    ISBN 978-1980206071
    369 Seiten


    Wünsch Dir Was: Misaya ist der zweite Band der Tetralogie Chronik der Wünsche von Kirsten Storm.

    Die Geschichte spielt in zwei Welten: in unserer und in einer Welt voller Magie: dort im Land Noriat.


    Hauptcharaktere

    Romy Stern ist Misaya-Anwärterin in Cupiditas. Sie lebt eigentlich auf der Erde, doch dort wurde sie von dem ersten Wächter, Aydem, gefunden und in diese andere Welt gebracht.

    Aydem ist erster Wächter und lebt in Cupiditas. Auf der Erde hat Aydem zu Romy gefunden. Aydem ist sich sicher: Romy Stern ist die neue Misaya - auch wenn die Prüfungen etwas anderes sagen.

    Auf der Erde gibt es keine Magie mehr. Alles, was auch nur im Entferntesten daran erinnert, ist verschwunden. In Cupiditas hingegen leben verschiedene Wesen und die Magie ist gegenwärtig. Nicht alle können zaubern, jedoch kann man immer auf Zauber treffen.


    Klappentext

    "Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne. Wird das Schicksal Romy letztendlich einholen? Die Ereignisse überrollen sich und plötzlich steht sie vor Entscheidungen, die ihr alles abverlangen."


    Meine Meinung

    Die Chronik der Wünsche - Band 1 konnte ich schon kaum aus der Hand legen. Und mit Wünsch Dir was: Misaya ist Kirsten Storm eine großartige Fortsetzung gelungen. Auch in diesem Band kommt die Spannung nicht zu kurz und der Spannungsbogen wird durchweg gehalten. Die Spannung wird in ganz charmanter Weise mit witzigen Anekdoten durchbrochen und ich lache an den entsprechenden Stellen laut auf.
    Es macht mir Freude die Charaktere zu begleiten.

    Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht der beiden Protagonisten geschildert. Das ist für den Leser sehr wichtig. - So lernen wir unsere Protagonisten immer besser kennen.
    Obwohl die Geschichte in zwei Welten spielt, lassen sich die Geschehnisse alle glaubhaft nachvollziehen. Die Charaktere sind so lebendig und bildhaft beschrieben - so würde es mich kaum wundern, wenn mir morgen auf dem Weg ins Büro oder bei einem Spaziergang eines dieser Geschöpfe begegnen würde.

    Die Chronik der Wünsche lässt sich leicht und verständlich lesen. Nach ein paar Seiten will ich das Buch bereits nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere habe ich bereits in Band 1 ins Herz geschlossen und natürlich muss ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Denn der Spannungsbogen wird auch über den zweiten Band hinaus gehalten.
    Am Ende gibt es dann noch einen kurzen Ausblick auf Band 3. Dieser erscheint im Herbst 2018 unter dem Titel Wünsch Dir Was: Vergänglichkeit. Alle vier Teile sollen als Kindle Edition und als Taschenbuchausgabe erscheinen.

    Es folgen Band 3: Wünsch Dir Was: Vergänglichkeit voraussichtlich im Herbst 2018 sowie Band 4: Wünsch Dir Was: Wahrhaftigkeit voraussichtlich Anfang 2019.

    Es bleibt also spannend!

    Fazit
    Das Buch ist für jeden geeignet, der sich den Zauber erhalten hat und auf romantische Weise den Wunsch nach Magie verspürt.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Mia84s avatar
    Mia84vor 4 Monaten
    Eine tolle Fortsetzung

    Romy ist auf dem Weg nach Hause, ihr größter Wunsch erfüllt sich endlich. Doch auf dem Weg zum Portal häufen sich die Gefahren, denen sie und Aydem kaum gewachsen sind. Wie durch ein Wunder erreichen sie ihr Zuhause, doch dort muss Romy erst einmal einiges klarstellen. Es ist doch mehr Zeit vergangen als gedacht. Und als dann auch noch ein Esel in ihrem Schrank auftaucht ist das Chaos perfekt.


    Auch hier finde ich den Schreibstil locker und mitreissend. Das Buch lässt sich, wie auch beim ersten Teil flüssig lesen und man ist mitten im Geschehen. 
    Der Humor in dieser Geschichte ist wieder so toll, die Fettnäpfchen in die Romy tritt, werden immer größer. An manchen Stellen kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus.
    Aber auch die Romantik und das Drama kommen nicht zu kurz. Eine tolle Mischung ohne das etwas zu viel oder zu wenig vorhanden ist. Eben ausgewogen.

    Die Autorin hat hier eine Geschichte geschaffen in der man buchstäblich in eine andere Welt entführt wird. Man fiebert mit Romy mit und hofft, das sich alles zum guten wendet.
    Es gibt viel Raum für Spekulationen, vieles bleibt noch verborgen und man freut sich auf den nächsten Teil.
    Ich bin wirklich verzaubert von dieser Geschichte und kann sie nur weiter empfehlen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Bookjunkies avatar
    Bookjunkievor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Sucht Faktor und spannend zu gleich
    Suchtfaktor und spannend zu gleich

    KLappentext

    Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.
    Wird das Schicksal Romy letztendlich einholen? Die Ereignisse überrollen sich und plötzlich steht sie vor Entscheidungen, die ihr alles abverlangen.

    Das Cover ist mal wider Wunderschön und hebt sich auch wie das erste sehr gut ab. ich liebe die orchidee darauf , die schrift ist genau passend für  die buch größe und mann wird nicht davon erschlagen .
    der schreibstil von der Lieben Kirsten ist super  ich liebe ihn er ist nicht zu zäh aber auch  nicht zu schnell das mann in der handlung nicht mit käme.sie bringt sehr viel gefühl mit ins buch was ich sehr toll finde .
     Die handlung ist super angeknüpft  und geht nahtlos über  mann sollte aber wirklich vorab den 1 teil gelsenen haben sonst verstehet mann den zweiten teil nicht. der Zweite teil baut auf der ersten Handlung auf und geht sofot spannend weiter,  ich habe mich sofort zuhause gefühlt, Romy  und Adyems geschichte gehen hier weiter   sie ist super spannend und auch wider mit   witz und charme aus gestattet  daher wird es auch nicht langweilig es zu lesen und bring somit immer frischen wind in die handlung.
    Die protagonisten sind auch super beschrieben mir kommt es so  vor als ob ich romy   und Adeym seit jahren kenne und es macht immer wider aufs neue spaß  sie zu begleiten. egal ob höhen oder tiefen  . Romy ist mein liebling und sie entwickelt sich immer weiter und es macht spaß sie dabei zu begleiten.

    für mich hat die reihe einen suchtfaktor und ich kann es kaum erwarten bis der dritte teil erscheint


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Solara300s avatar
    Solara300vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Absolut gelungene Fortsetzung mit SUCHTFAKTOR!!! Eine Entscheidung und die damit verbundenen Konsequenzen.
    Wenn Deine Entscheidung alles verändert …

    Kurzbeschreibung
    Romy hat sich entschieden und zwar nachhause zurückzukehren.
    Allerdings denkt sie, das dies besser wäre und ahnt nicht wie sehr sie sich irrt.
    Das Schicksal hat ganz andere Pläne, an denen Graf Selden, der sie geleitet nicht ganz unschuldig ist.
    Dabei wird Romys Stärke und ihre Ausdauer und ihr Köpfchen gefragt. Denn Aydem und sie schweben in größter Gefahr.

    Cover
    Das Cover passt sehr gut zur Reihe und hat hier einen anderen Titel wie der erste, der inhaltlich klasse gewählt wurde. Die Farbwahl gefällt mir sehr gut und für mich ein Eyecatcher.

     

    Schreibstil
    Die Autorin Kirsten Storm hat einen flüssigen und vor allem bildhaften Schreibstil mit einer Klasse Geschichte gemischt, die mich auch im zweiten Band absolut begeistern konnte.
    Zum einen wegen der Protagonisten mit ihrer ganz eigenen Charakteristika und zum anderen wegen der Idee zur Fortsetzung.
    Man befindet sich wieder in Cupiditas, wo Romy sehr schnell merkt dass es auch leider anders zugehen kann und erinnert mich an GOT. Ich liebe diese Reihe und hier war ich gespannt ob und was passieren wird.
    Die Spannung wurde auch bis zum Schluss hier wunderbar aufrechterhalten und ich hibbel schon B. 3 entgegen. Für mich sehr gelungen.

     

     

    Meinung
    Wenn Deine Entscheidung alles verändert …

    Dann sind wir wieder in der Welt Cupiditas und treffen auf Romy die sich ja entschieden hat in ihre Heimat zurückzukehren.

    Ich muss sagen ich war da auf der einen Seite Fassungslos, da ich finde sie passt zu 100 % nach Cupiditas und zum anderen da sie was für ihren Wächter empfindet.

    Sehr gespannt war ich darauf wie sich das ganze entwickelt und wurde nicht enttäuscht. Graf Selden war mir von Anfang an zu glatt und deshalb auch extrem unsympathisch, da hätte ich Romy gerne geschüttelt, aber die war verletzt und traurig wegen Aydem, dass sie das gar nicht bemerkte und ich hatte Recht. Graf Selden ist ja sowas von schlimm.

    Ich kann euch nicht verraten was, aber zu mindestens das unsere Romy flüchten muss in einer Welt,, die sie noch nicht richtig kennt und um ihr Leben fürchten muss.

    Ich bin begeistert von Cupiditas und seinen Bewohnern und auch das man seine Eigenarten und Geheimnisse immer mehr zu Gesicht bekommt.

     

    Fazit
    Absolut gelungene Fortsetzung mit SUCHTFAKTOR!!!
    Eine Entscheidung und die damit verbundenen Konsequenzen.

     

     5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    WriteReadPassions avatar
    WriteReadPassionvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Weniger Humor, dafür mehr Aktion und genauso viel Charme! :-) Band 3 darf kommen!
    Weniger Humor, dafür mehr Aktion mit genauso viel Charme!

    Inhalt:
    Romy glaubt sich auf dem Weg in ihre Heimat, doch der Weg dorthin erweist sich als viel schwieriger als sie denkt. Nicht nur der Graf Andorin verfolgt eigene Interessen - ihr erster Wächter Aydem hat auch andere Pläne im Sinn, die nicht nur private Probleme mit sich bringen, sondern auch Romy, ihre Freunde und ihn selbst in Gefahr schweben lassen ...

    Wird Romy es endlich schaffen, nach Hause zu gelangen?


    Die Autorin:
    Als Kind streifte ich stundenlang, auf der Suche nach Feen und Kobolden, durch den Wald. Ungelogen, ich war fest davon überzeugt, welche zu finden, wenn ich nur lange genug suche. Diese Hoffnung hat sich zwar verflüchtigt, die blühende Fantasie blieb mir jedoch erhalten. Während dem Studium habe ich begonnen zu schreiben und mein erstes Buch über mehrere Jahre immer wieder vorangetrieben. In den Jahren, die ich als Lehrerin in Deutschland und dem Ausland gearbeitet habe, hat mich dieses Hobby weiterhin begleitet. Doch erst seit meine Tochter zur Welt kam, habe ich mich mit immer größerem Eifer dem Schreiben gewidmet. In meinem Kopf und zum Glück auch auf unzähligen Zetteln und meinem Computer haben sich so viele Geschichten und Ideen angesammelt, die nun drängen, aufgeschrieben zu werden. Aufdringliche Dinger...

    Sie geben erst Ruhe, wenn man ihnen seine volle Aufmerksamkeit schenkt. Nun wage ich den Schritt und versuche mich mit meinem jüngsten Projekt als Selfpublisherin.  »Wünsch Dir Was« erscheint als Tetralogie bei Amazon KDP, begleitet von dem Wunsch, dass es seine Leser findet.


    Bewertung:
    Und ihre Lippen ... Einen Moment schaute er sie an und riss sich dann davon los. Blickte nach vorne, wo die Chimäre träge ein Auge öffnete und ihn anblinzelte. "Sie ist schon ein hübsches Dingelchen, nicht wahr?", schnurrte sie.
    (Kapitel 4)

    Das Cover ist wie beim ersten Teil sehr passend und ansprechend zu der Geschichte. Den lockeren Schreibstil behält die Autorin hier bei, sodass ich als Leser mühelos zum ersten Teil anschließen kann.😏

    Neben den Hauptcharakteren tauchen neue Hauptcharaktere auf, die schon im ersten Teil vorgestellt wurden. Die Spannung baut sich schon am Anfang auf und lässt einen hypnotisch weiterlesen. Schade finde ich hierbei, dass der Humor etwas abgenommen hat, wobei das für mich der Logik folgt: Die neuen Umstände und die neue Welt, in der Romy sich befindet, ist längst zum Alltag geworden und sie hat ihre Naivität bezüglich des angeblichen Schauspiels der Charaktere abgelegt. Somit überrascht sie uns nicht mehr so derart viel mit ihren witzigen Eigenmonologen. Auch die Chimäre Lümian hat jetzt eine andere Stellung, und macht sich nicht mehr dauernd lustig über sie. Die Charakter haben sich deutlich weiterentwickelt, was ich als Leser auch erleben möchte. Dies ist der Autorin sehr gut gelungen!

    Die Aktionszenen haben aber deutlich zugenommen, und gerade am Anfang der Fortsetzung geraten wir Leser von einem extremen Moment in den nächsten, und es bleibt kaum Zeit zum Durchatmen. Das hat die Autorin aber positiv umgesetzt, sodass wir als Leser von diesen Momenten gehalten werden und uns gar nicht nach Luftholen der Sinn steht!😄 

    Die witzigen Momente von der Chimäre zwischen dem dazugewonnenen Heia und den anderen Charakteren brachten mich wieder mal zum Lachen! Diese sind aus der Geschichte einfach nicht wegzudenken. Schockierter Weise lässt die Autorin den Teil auch hier wieder mitten in einer fesselnden Szene enden, was den Leser ungläubig verzweifeln lässt. Da keimt in einem das Gefühl auf, dass das pure Absicht ist! 🤔 😅 Leider müssen wir auf den dritten Teil noch bis September warten, aber bis dahin habe ich meine Printausgaben, die ich dann ein zweites Mal durchgelesen haben werde. Darauf freue ich mich schon! 😁

    Fazit
    :
    Viel mehr Romantasy mit durchweg aktionreichen Szenen und neualten Charakteren in dafür weniger Humor gestrickt, erwartet die Leser in diesem Teil.

     

    Anmerkung:

    Wünsch dir Was (Band 3) Vergänglichkeit erscheint voraussichtlich im Herbst 2018

    Wünsch dir Was (Band 4) Wahrhaftigkeit erscheint voraussichtlich Anfang 2019


    https://kirstenstorm-fantasy.jimdo.com/buchprojekte/


     

    Rezension:
    https://www.buechertreff.de/forum/thread/101717-kirsten-storm-wuensch-dir-was-misaya-chronik-der-wuensche-2/#post2231898

    https://kirstenstorm-fantasy.jimdo.com/

    https://www.goodreads.com/review/show/2389235058

    https://www.facebook.com/Kirsten-Storm-Fantasy-2048951141991463/?hc_ref=ARTfBnFSs_sBQc41gtJjZpa-36SXZjpBUl2orYGiCnHKF6LMB0Qx9R95xJjfKIkQ_wE

    https://www.leserkanone.de/index.php?befehl=buecher&buch=46422&zeigen=&aktion=benoten&note=
    2&code=eb4bba61ec8429904d0e30529e38d0fa


    Mein Blog (noch im Aufbau): 
    https://writereadpassion.jimdo.com/rezensionen/serien-reihen/

    Kommentieren0
    57
    Teilen
    Feliccimas avatar
    Feliccimavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gelungene Fortsetzung, voller Magie, Witz und gelungenen Charakteren! Absolute Leseempfehlung!
    Eine gelungene Fortsetzung, voller Magie, Witz und gelungenen Charakteren!

    Handlung:

    Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.
    Wird das Schicksal Romy letztendlich einholen? Die Ereignisse überrollen sich und plötzlich steht sie vor Entscheidungen, die ihr alles abverlangen.

    Meine Meinung:

    Auch der zweite Band der Chroniken der Wünsche hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen. Vorweg sei gesagt, dass die Bücher aufeinander aufbauen, sodass es sinnvoll, wenn nicht sogar ein Muss, ist, den ersten Band zuvor zu lesen.  Der Schreibstil ist erneut flüssig und suchtgefährdend.

    Wünsch dir was – Misaya beinhaltet alles, was auch zuvor schon der erste Teil perfekt beherrschte. In der Geschichte, rund um Romy, die als Misaya auserwählt wurde und vor ihrem Schicksal flieht, findet man jede Menge Action, eine spannende Geschichte, glaubwürdige Charaktere inklusive einer sympathischen Protagonistin, eine verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Witz und Charme. Die neuen Charaktere, die in die Geschichte eingeführt werden, passen wie die Faust aufs Auge und man entwickelt sehr schnell Sympathien. Aber auch mit den alten Charakteren fiebert und leidet man mit. Vor allem Romys magische, tierische Begleiter sorgen immer wieder für unterhaltsame, witzige Momente.  Und man trifft auch auf neue Antagonisten, die die Spannung in die Höhe treiben. Am Ende erwartet uns ein weiterer Cliffhanger, der die Vorfreude auf den dritten Band, der im September auf Amazon erscheinen wird, steigert.

     

    Fazit:

    Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen, der gerne eine witzige und gleichzeitig actionreiche Fantasy-Geschichte erleben möchte. Die Fortsetzung steht dem ersten Band in nichts nach und lässt einen träumen. Ich freue mich schon sehr auf September und auf ein weiteres Abenteuer in Cupiditas. Absolute Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meine_Magische_Buchwelts avatar
    Meine_Magische_Buchweltvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Humorvoll und spannend geht es mit Romy und Aydem weiter.
    Unterhaltsame Fortsetzung, die neugierig auf mehr macht

    Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.

    Meine Meinung:

    Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil der Wünsch dir was–Reihe. Da die Bände aufeinander aufbauen, ist es vonnöten, die Bücher der Reihe nach zu lesen. 
    Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, wobei Romy den größeren Part einnimmt.

    Mit Romy habe ich mich bereits im Vorgänger ein wenig schwer getan, da sie hauptsächlich nur an sich denkt. Doch hier fängt sie ganz langsam an, umzudenken. Das hat mir wirklich gut gefallen. Aydem mochte ich dagegen von Anfang an. Er ist mir einfach sympathisch und hat eine einnehmende Persönlichkeit.

    Hinzu kommen zwei tierische Nebencharaktere, die die Handlung regelrecht gerockt und den Hauptprotagonisten glatt die Show gestohlen haben. Durch die beiden wurde es so manches Mal echt lustig. Auch an Spannung fehlte es der Geschichte nicht. Und dann erst das Ende… puh. Jetzt heißt es warten auf den dritten Band.

    Fazit:

    Eine spannende Fortsetzung, die gerade durch die humorvollen Szenen sehr unterhaltsam war und neugierig auf mehr macht. Von mir gibt es 4,5 Sterne.

    Kommentieren0
    97
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde
    Kirsten_Storms avatar
    Liebe Leser,

    »Wünsch dir Was - Misaya«
     ist Band 2 der Chronik der Wünsche und erscheint am 5. Mai regulär im Handel. Dies ist eine Vor-Veröffentlichungs- Leserunde. 

    Das Abenteuer um Romy und Aydem geht weiter. Euch erwarten vielfältige Überraschungen, Spannung und nicht zuletzt Neues, Zauberhaftes, sowie Verzauberndes aus der Welt Cupiditas, natürlich mit der gewohnten Portion Witz und Charme.

    Es gibt 17 E-Books zu gewinnen, wahlweise als Epub oder Mobi. Gebt bei der Bewerbung bitte an, was ihr benötigt. 

    Klappentext:
    Endlich scheint Romys Heimkehr nichts mehr im Weg zu stehen. Ihr Plan ist ganz einfach: Ihr altes Leben wieder aufnehmen und alle Brücken hinter sich abbrechen. Graf Andorin und ihr erster Wächter verfolgen jedoch ganz andere Pläne.
    Wird das Schicksal Romy letztendlich einholen? Die Ereignisse überrollen sich und plötzlich steht sie vor Entscheidungen, die ihr alles abverlangen.

    Ich freue mich wieder auf einen regen Austausch mit euch!

    Herzliche Grüße,
    Kirsten Storm
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks