Kirsten Thieme , Patrick Beier Men's Health: Weg mit der Wampe

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Men's Health: Weg mit der Wampe“ von Kirsten Thieme

Kein Diätbuch, sondern der praktische Guide für die richtige Männerernährung mit und ohne Gewichtsprobleme. Neue Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft kompakt und praktisch umsetzbar dargestellt - von der Eigenanalyse über Kochmuffeltipps, Psychotricks, Regeln für den Restaurantbesuch und den Fastfoodverzehr und vieles mehr. Mit vielen einfachen nachzukochenden und sehr schmackhaften Rezepten. Und keine Angst: Die Fett-macht-fett-These hat ausgedient. Oft sind sportliche Dicke gesünder als schlaffe Schlanke, essen Sie also, was Ihnen schmeckt, und werden Sie trotzdem nicht dick, bewegen Sie sich - zumindest ein wenig -, und Sie werden sich pudelwohl fühlen!

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Men's Health: Weg mit der Wampe" von Kirsten Thieme

    Men's Health: Weg mit der Wampe
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. January 2010 um 10:01

    Dieses Buch habe ich mir aufgrund der guten Bewertungen bei Amazon bestellt, um meinen Lebensstil, besonders bezüglich der Ernährung, umzustellen und etwas gesünder zu leben. Dafür gibt einem das Buch einen wunderbaren Leitfaden an die Hand. Anfangs wird erklärt, wieso Diäten nicht funktionieren können, dann werden noch die läufigsten Diätformen untersucht und bewertet. Danach geht es ans Eingemachte und es wird erklärt, was Fette, Kohlenhydrate und Proteine sind, wofür unser Körper sie in welchen Mengen braucht und in welchen Lebensmitteln sie sich finden lassen. Dies mag für viele zwar schon bekannt sein, aber als jahrelanger Fastfood-Junkie hatte ich mir darüber bisher wenig Gedanken gemacht. Anschließend wird dann noch auf die Bedeutung von Sport eingegangen, wie man seinen BMI und seinen täglichen Kalorienverbrauch berechnet und seinen Körperfettanteil messen lassen kann. Dabei ist ihr Fazit eigentlich sehr einfach: Man kann alles essen, muss dabei nur darauf achten, dass die zugeführten Kalorien unter dem eigenen Kalorienverbrauch liegen. Weiterhin sollte man hochwertige Produkte kaufen und Nahrung auch bewußt zu sich nehmen und genießen, statt sie nebenbei vor der Glotze in sich reinzuschaufeln. Dazu dann noch der nötige Sport. Einige Kochrezepte, Listen über Nährstoffe und den Glykämischen Index, bzw. Glykämische Ladung, verbreiteter Nahrungsmittel runden das Buch ab. Mir hat dabei sehr gut gefallen, dass die Autorin vieles mit wissenschaftlichen Studien belegt hat, sich nicht davor drückte, mit diversen Vorurteilen aufzuräumen und dass der Schreibstil sehr locker war. Nach diesem Buch fühle ich mich nun jedenfalls wesentlich aufgeklärter und habe das nötige Wissen, um selber meinenstil umzustellen.

    Mehr