Kirsty Moseley

 4 Sterne bei 183 Bewertungen

Neue Bücher

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

 (113)
Erscheint am 01.02.2019 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Fighting to be Free".

Alle Bücher von Kirsty Moseley

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

 (113)
Erschienen am 01.02.2019
Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

 (57)
Erschienen am 13.11.2017
Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

 (2)
Erschienen am 28.06.2017
Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

 (0)
Erschienen am 24.11.2017
The Boy Who Sneaks In My Bedroom Window

The Boy Who Sneaks In My Bedroom Window

 (9)
Erschienen am 09.04.2012
Poles Apart

Poles Apart

 (1)
Erschienen am 18.11.2014
Enjoying the Chase (Guarded Hearts Book 2)

Enjoying the Chase (Guarded Hearts Book 2)

 (0)
Erschienen am 24.03.2014

Neue Rezensionen zu Kirsty Moseley

Neu

Rezension zu "Fighting to Be Free - Nie so geliebt" von Kirsty Moseley

Es ist nicht alles, wie es scheint
Kitty_Catinavor 2 Tagen

Als der 18-jährige Jamie aus dem Gefängnis kommt, nimmt er sich fest vor, endlich ein anderes Leben zu führen, eines ohne Straftaten und Gewalt. Und dann trifft er auch noch auf Ellie, ein Mädchen aus gutem Hause, und sein Wunsch nach einem normalen Leben wird immer stärker. Für sie will er sich ändern und der Mensch sein, der ihre Liebe verdient. Doch nicht nur, dass er es nicht über sich bringt, Ellie von seiner Vergangenheit zu erzählen, holt ihn diese auch noch schneller wieder ein, als er geahnt hätte.

Auch wenn dieses Buch, soweit ich gesehen habe, die Gemüter doch recht spaltet, muss ich sagen, dass ich die Geschichte rund um Jamie und Ellie wirklich gut fand. Zwar gab es auch für mich hier und da ein paar Kleinigkeiten, die mir nicht ganz so sehr gefallen haben, dennoch konnte mich dieser Roman durchaus packen und mitreißen.

Die Geschichte wird sowohl aus Jamies, aber auch aus Ellies Sicht erzählt, was beide sehr greifbar macht. Dabei hat Kirsty Moseley, wie viele Autoren, die in diesem Genre schreiben, einen sehr einfachen und leichten Schreibstil, der sich wirklich gut und schnell lesen lässt. Die Sprache ist an die Geschichte angepasst, aber nicht niveaulos und vor allem nur wenig sexistisch.

Die Handlung fand ich ebenso wirklich gut. Gerade Jamies Schicksal hat mich nicht kalt gelassen und ich habe immer wieder gehofft, dass er seine Ziele verwirklichen kann und es schafft, ein neues Leben zu beginnen. Doch, wie man sich sicher denken kann, ist das gar nicht so leicht und schon bald wurde es ziemlich dramatisch, aber auch spannend und actionreich. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Jamies Entscheidung, die dafür ausschlaggebend war, dass sich die Geschichte so entwickelt, wie sie sich entwickelt, doch schon etwas grenzwertig und nur teilweise nachvollziehbar fand. Und so hat mich das dramatische Ende dieses Romans auch nicht mehr großartig überrascht, weil es einfach kommt, wie es kommen musste. Nur konnte ich auch da nicht verstehen, warum er gegenüber Ellie so ungerecht reagiert, wie er es tut. Die Liebesgeschichte hingegen fand ich super, eben auch, weil sie mal ein bisschen anders beginnt. Ich kann aber auch verstehen, wenn es andere Leser anders sehen. Dennoch fand ich sie durchaus realistisch und ich mochte Jamie und Ellie als Paar wirklich gern. Außerdem mochte ich, dass die Sexszenen nicht zu sehr im Mittelpunkt standen und ausschweifend erzählt wurden.

Die einzelnen Charaktere fand ich durchaus sehr spannend und interessant geschrieben. Wenn man anfangs noch denken könnte, Jamie wäre ein typischer Bad Boy, so wird doch schnell klar, dass er alles andere als ein solcher ist. Vielmehr entpuppt er sich als eine sehr tragische Figur in dieser ganzen Geschichte. Dagegen ist Ellie nicht nur das brave und wohlbehütete Mädchen, sondern hat es teilweise auch dick hinter den Ohren und ist dazu noch ziemlich tough. Beide Charaktere mochte ich sehr gern, auch wenn ich ihre Entscheidungen, wie schon erwähnt, nicht immer nachvollziehen konnte. Aber auch alle anderen Nebencharaktere fand ich sehr gut.

Alles in allem muss ich sagen, dass mich dieser Roman wirklich extrem gut unterhalten hat und ich auf den zweiten Band sehr gespannt bin. Gerade die Mischung aus Liebesgeschichte und spannender Action hat mich durchaus überrascht und mitgenommen. 

Kommentieren0
1
Teilen
N

Rezension zu "Fighting to Be Free - Nie so begehrt" von Kirsty Moseley

Definitiv den Schmerz von Band 1 wert!
nightingale_xvor 16 Tagen

Enthält möglicherweise Spoiler von Band 1 (je nachdem wie sensibel ihr seid was das angeht)!!!

Nachdem mich Band 1 (Fighting to Be Free - nie so geliebt) komplett in seinen Bann gezogen und mir das Ende das Herz gebrochen hat dachte ich mir "Was für ein Scheiß!" Doch dann kam durch Zufall die Erlösung: Es kommt ein zweiter Band, aber ich muss ein paar Monate warten. Es waren ein paar harte Monate. 
Das Warten und der Schmerz vom ersten Band haben sich allerdings definitiv gelohnt. 

Außerdem bin ich, bevor ich dieses Buch gelesen hab, über ein Lied gestolpert bei dem ich sofort an die Fortsetzung gedacht und mir gewünscht habe, dass es so weiter gehen wird wenn Ellie endlich die Wahrheit erfährt. 

Mein Lied dazu: 

Only Forever von Demi Lovato

Kommentieren0
3
Teilen
N

Rezension zu "Fighting to Be Free - Nie so geliebt" von Kirsty Moseley

Herzensbuch
nightingale_xvor 16 Tagen

Viel mehr kann ich dazu nicht sagen. 

Außer, dass ich das Buch absolut nicht weglegen konnte und die paar Monate die ich auf Band zwei warten musste absolute Folter waren. 

(Außerdem hat Kirsty Moseley das Auto klauen so gut beschrieben, dass ich mir kurz gewünscht haben Beifahrerin zu sein. Nur um auch ein bisschen von Jamies Adrenalinrausch abzubekommen.)

Mein Lied dazu: 

Don't Deserve You von Plumb

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

"Wer Bad Boys liebt, muss Fighting to be free - Nie so begehrt einfach lesen (…) Fantastisch!" (Romantic Times Book Reviews)


Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans


"Fighting to Be Free - Nie so begehrt" von Kristy Moseley


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 13.11.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Achtung: Es handelt sich um einen zweiten Teil und wir empfehlen unbedingt den ersten Teil „Fighting to be free – Nie so geliebt“ gelesen zu haben.


Über den Inhalt:

Seit Jamie Cole die Liebe seines Lebens von sich gestoßen hat, ist er ein anderer Mann geworden. Ohne Hoffnung auf eine bessere Zukunft verstrickt er sich tiefer in die Bandenkriege der New Yorker Unterwelt. Doch plötzlich ist Ellie zurück. Obwohl es Jamie zu zerreißen droht, versucht er sich, von ihr fernzuhalten, um sie zu schützen. Jamie würde alles für sie tun. Aber seine Feinde haben nur darauf gewartet, dass er endlich eine Schwachstelle offenbart.


"Fighting to Be Free - Nie so begehrt" lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Letzter Beitrag von  Blausternvor einem Jahr
Zur Leserunde

"Packend, herzzereißend und ein umwerfender Held, der einen dahinschmelzen lässt."
Bestsellerautorin Sophie Jackson

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

"Fighting to be free" von Kristy Mosely

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 28.05.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte …

Du möchtest "Fighting to be free" von Kristy Mosely  lesen?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 28.05.2017 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 230 Bibliotheken

auf 53 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks