Kit Pedler

 3 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Die Dynostar - Drohung, Gehirnpest und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kit Pedler

Kit PedlerDie Dynostar - Drohung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Dynostar - Drohung
Die Dynostar - Drohung
 (1)
Erschienen am 01.01.1985
Kit PedlerGehirnpest
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gehirnpest
Gehirnpest
 (1)
Erschienen am 01.09.1980
Kit PedlerHausgemachte Katastrophen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hausgemachte Katastrophen
Hausgemachte Katastrophen
 (0)
Erschienen am 01.08.1996
Kit PedlerMutant 59: Der Plastikfresser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mutant 59: Der Plastikfresser
Mutant 59: Der Plastikfresser
 (0)
Erschienen am 01.08.1989
Kit PedlerDie Plastikfresser (5068 452)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Plastikfresser (5068 452)
Die Plastikfresser (5068 452)
 (0)
Erschienen am 01.09.1981

Neue Rezensionen zu Kit Pedler

Neu
ralluss avatar

Rezension zu "Gehirnpest" von Kit Pedler

Rezension zu "Gehirnpest" von Kit Pedler
rallusvor 8 Jahren

Dr. Alexander Mawn, ein englischer Physiker und Mathematiker beschäftigt sich mit dem Problem des sogenannten Mensch-Maschinen-Interface, des Zusammenarbeitens hochkomplizierter Maschinen mit den sie bedienenden Menschen, wie es bei Computer- Operateuren, Fluglotsen, Kernenergie-Technikern und ähnlichen Berufen der Fall ist.
Er vertritt die Hypothese, daß diese Maschinen bereits zu hochgezüchtet sind, um von Menschen noch wirklich kontrolliert werden zu können.
Eine wachsende Anzahl von Unfällen, deren Ursache auf "menschliches Versagen" zurückzuführen ist, scheint ihm recht zu geben.
Als er Anschuldigungen gegen die Industrie erhebt und sie bezichtigt, aus Gewinnsucht in unverantwortlicher Weise die Sichrheitsrisiken zu erhöhen, hat er sich unversöhnliche Feinde geschaffen, die ihn zum Schweigen bringen wollen.
Eine am Rand der Rentabilität halsbrecherisch auf Kosten der Sicherheit kalkulierende Industrie und an einer rätselhaften "Gehirnpest" leidende Facharbeiter und Angestellte - dies macht die Katastrophe unvermeidlich.
Aber es müssen erst einige zusammengepfuschte Kernkraftwerke "durchbrennen", bevor man den warnenden Stimmen Gehör schenkt.
"Gehirnpest" ist ein typischer Pedler-Davis-Roman. Holten sie in „die Plastikfresser“ zum Rundumschlag auf Kunststoffindustrie und Biotechnologie aus, stehen diesmal Kernkraftwerksbetreiber und Automobilindustrie am Pranger.
Es gelingt den beiden auch ein spannendes Szenario aufzubauen und macht „Gehirnpest“ zu einem empfehlenswerter Roman.

Kommentieren0
20
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Die Dynostar - Drohung" von Kit Pedler

Rezension zu "Die Dynostar - Drohung" von Kit Pedler
rallusvor 8 Jahren

Dringend benötigte Energie muss durch den Bau eines Weltraum Reaktors her, doch dieser gefährdet die Ozonschicht der Erde. Deswegen soll der Dynostar nicht in Betrieb genommen werden, doch jemand berdroht die Stilllegung. Wissenschaftlicher gut gemachter SF-Roman

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks