Kjell Ola Dahl Rein wie der Tod

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rein wie der Tod“ von Kjell Ola Dahl

Oslo. In einem Müllcontainer liegt die Leiche einer jungen Frau. Ihr Körper wurde offenbar mit kochendem Wasser verbrüht und danach sorgsam in eine durchsichtige Folie gehüllt. Kriminalkommissar Frank Frølich erkennt die Frau. Er hatte sie kurz zuvor dabei beobachtet, wie sie sich bei einem Dealer Kokain besorgte. Unterdessen stößt sein Kollege Gunnarstranda auf einen viele Jahre zurückliegenden Fall an der norwegischen Westküste, der dem aktuellen Mord stark ähnelt. Der Täter war damals nie gefasst worden ...

Hätte nicht gedacht, dass ich einen anderen Norweger genauso gerne lesen würde wie Jo Nesbø. Großartiger Krimi!

— soetom

Rein wie der Tod, spannend bis zum Schluss, doch mit unerwartetem Ende.

— Nisnis

Stöbern in Krimi & Thriller

Fake

Verwirrspiel - leider auch für den Leser

raveneye

Final Girls

Gott ne, wie langweilig ...

MissNorge

Madame le Commissaire und die tote Nonne

kurzweilig, etwas exotisch und ganz und gar provenzalisch

MargareteRosen

Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit

Fesselnd und unvorhersehbar! Lesenswert :)

Susa1981

Knochenschrei

Ich habe diesmal lange gebraucht, um mit dem Buch warmzuwerden. Dafür hat das letzte Kapitel alles wettgemacht

Antje-Katrin_Schmidt

Der Kreidemann

Vergleich mit Stephen King besteht zu Recht! Spannend und tiefgründig!

Karin_Kehrer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rein wie der Tod, spannend bis zum Schluss, doch mit erstaunlichem Ende

    Rein wie der Tod

    Nisnis

    14. December 2014 um 19:41

    In einem Müllcontainer wird die Leiche einer Frau entdeckt. Um Spuren zu entfernen wurde sie nach ihrem Tod mit Wasser verbrüht. Kriminalkommissar Frank Frølich ermittelt und stellt mit Entsetzen fest, dass er die Tote kennt. Eine verworrene Jagd nach dem Täter beginnt. Frølich ermittelt gewohnt gut und erwischt eine Frau mit Kokain in der Tasche, als sie von einem polizeilich bekannten Dealer kam. Scheinbar gehörte ihr dieses Kokain nicht und wird daher lediglich zu einer Geldstrafe aufgefordert. Nach jahrelanger Funkstille trifft Frølich auf einen alten Schulfreund. Ein altes, schreckliches Geheimnis aus der Schulzeit sorgt bei den beiden für Gesprächsstoff. Auf dessen Party begegnet er der Frau mit dem Kokain, die Lebensgefährtin seines Freundes. Erschrocken, aber geschickt überspielen die Frau und der Kommissar dieses Wiedersehen. Und dennoch, eskaliert danach alles. Ein spannendes Verwirrspiel beginnt, zudem stößt Frølichs Kollege Gunnarstrada auf einen alten, bis heute ungeklärten Mordfall, der in seiner Art und Weise dem Mord, an der im Müllcontainer entdeckten Frau, zu entsprechen scheint. Ein Stalker sowie ein Psychologe unterfüttern diesen Krimi mit weiteren Geheimnissen und Geschehnissen, als Leser muss ich ziemlich aufpassen, um nicht den Faden zu verlieren. Ich mag den Schreibstil von Kjell Ola Dahl, denn er macht es mir leicht flüssig zu lesen. Habe das Buch kaum aus der Hand legen können, denn die Spannungskurven dieses Thrillers, passen stets auf den Punkt. Einzig das Ende enttäuscht mich, niemals hätte ich dieses so vermutet. Mein Fazit: Ein lesenswerter, spannender, norwegischer Thriller.

    Mehr
  • Rezension zu "Rein wie der Tod" von Kjell Ola Dahl

    Rein wie der Tod

    smutcop

    08. March 2013 um 05:22

    Frank Fröhlich heißt der Kriminalkommissar in diesem fesselnden in Norwegen spielenden Krimi. Wer überbrüht die Leiche einer jungen Frau und wickelt sie dann sorgsam in Folie? Frank kommt in diesem Fall an seine Grenzen, trifft alte Bekannte wieder und muß sich im Verlauf der Ermittlungen, der gemeinsamen, finsteren Vergangenheit stellen. Ein Thriller mit Tempo, Brisanz und ausgeklügeltem Script, der Lust auf mehr Dahl macht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.