Klara Bellis Mit Eulen kuschelt man nicht

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Eulen kuschelt man nicht“ von Klara Bellis

Hallo! Ich bin die Autorin des Buches und habe eben via Google die Wortmeldungen hier gefunden. Dafür möchte ich Danke sagen: "Danke!" :-)

— KlaraBellis
KlaraBellis

Ich habe die kleinen, so lebensnahen Geschichten sehr genossen! Mit feiner Ironie und viel Liebe blickt Klara Bellis auf Alltagssituationen.

— MarliesLuer
MarliesLuer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buch-Assoziationen - Bücher passend zu Substantiven, Adjektiven und Verben lesen!

    Die Verratenen
    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben, gerade hatte ich spontan eine Idee und vielleicht haben ja ein paar Lust dabei mitzumachen! In diesem Thema soll in jeder Woche ein anderes Wort im Mittelpunkt stehen. Dieses Wort kann eigentlich jeder Art sein, egal ob Substantiv, Adjektiv, Verb, Farbe etc. - dabei ist nur wichtig, dass man dazu gut etwas assoziieren kann. Für die erste Woche, die am 3. Mai startet, gebe ich als Wort "Muster" vor. Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann könnt ihr in dieser Woche ein Buch beginnen, das hierzu passt. Wie ihr das Wort "Muster" für euch interpretiert, bleibt euch dabei natürlich überlassen. Hat das Cover vielleicht ein bestimmtes Muster oder handelt eine Figur im Buch nach einem bestimmten Muster? Das vorgegebene Thema soll einfach als Anregung dienen, sich vielleicht mal ein passendes Buch vom Stapel ungelesener Bücher (= SuB) zu schnappen! Natürlich soll es viele verschiedene Wörter für Buch-Assoziationen geben - genauer gesagt für jede Woche eins! Wer hier gern mitmachen möchte, kann also direkt auch ein Wort vorschlagen. Die vorgeschlagenen Wörter würde ich einfach in der Reihenfolge eurer Anmeldungen oben für die einzelnen Wochen eintragen. Wer mitmachen möchte, muss das selbstverständlich nicht in jeder Woche tun, sondern ganz so, wie man Spaß daran hat. Wenn ihr euch über die Bücher, die ihr gerade zu einem bestimmten Assoziations-Wort lest, austauschen möchtet, dann tut das bitte immer im zugehörigen Unterthema oben. Einfach auf das Thema klicken und dort eure Beiträge schreiben :-) Falls ihr Fragen und Ideen habt, richte ich dafür auch ein extra Thema ein. Nun wünsche ich uns ganz viel Spaß!

    Mehr
    • 368
  • Entspannend, witzig, einfach nur herrlich.

    Mit Eulen kuschelt man nicht
    Lazuliii

    Lazuliii

    14. July 2013 um 21:44

    "Mit Eulen kuschelt man nicht" hat es wirklich geschafft, mich zu unterhalten und mich zu begeistern. Es war herrlich entspannend, etwas ganz anderes als meine normale Lektüre (viel Fantasy + Jugendromane). Der Inhalt des Buches besteht aus 43 kleinen Kapiteln, die man auch einzeln von einander lesen kann, oder zumindest einen großen Teil der Kapitel. Es sind Szenen aus dem Alltag einer Frau, ihrer kleinen Tochter und dem Kater. Nur, dass diese unterhaltsam gestaltet wurden, sowie zum schmunzeln und lachen einladen. Sie sind aus dem Leben gegriffen, teilweise mit Ratschlägen von außenstehenden garniert, was das ganze noch witziger erscheinen lässt. Auch die Illustrationen am Ende sind wundervoll gestaltet, sowie zum schmunzeln und lachen anregend. Ich denke jetzt noch mit einem innerlichen Grinsen an den Schuhu, sowie das Säbelzahnmeerschwein. Hinzu kommen bei diesen Illustrationen häufig auch kleine Erklärungen, die das ganze noch erheiternder machen. Das Ende fand ich auch sehr amüsant, das letzte Kapitel besteht nämlich aus Warnhinweisen, die man zum größten Teil auch auf vorher gehende Kapitel und Erkenntnisse in diesen zurück führen konnten. Somit war der Schluss noch einmal eine schöne Erinnerung an das gesamte Buch und hat mich insgeheim zufrieden zurückgelassen. Auch wenn ich nichts gegen noch mehr so schöne Kapitel einzuwenden gehabt hätte. Natürlich war nicht alles an diesem Buch perfekt, mir sind doch ein oder zwei Negativ Punkte aufgefallen - im Großen und ganzen war es aber einfach nur richtig schön und entspannend. Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut, mir sind auch keine großen Rechtschreibfehler oder andere Fehler aufgefallen. Ein großer Kritikpunkt ist eigentlich gar keiner. Es war schlicht weg zu kurz. Ich hätte noch gut und gerne mindestens 10 Kapitel lesen können. Außerdem gibt es eine Sache, die mich einfach nicht mehr loslässt und mich seit diesem Kapitel beschäftigt. Woher weiß die Katze, was ein Bleistift und eine Hängematte ist?...Ich glaube, darauf werde ich nicht so schnell eine Antwort bekommen. Nun aber zu etwas, das mich zeitweise allerdings wirklich irritiert hat. Ich bin schon von Natur aus kein großer Fan von Anmerkungen, die mit Hilfe von Sternchen am Ende einer Seite gemacht werden. Normalerweise komme ich damit aber leidlich zurecht. Hier haben sie mich zeitweise aber vollends verwirrt. Teilweise waren die Erklärung/Anmerkung nicht am Ende der Seite, sondern mitten drin. Gut, dass kann daran liegen, dass ich nicht auf meinem Kindle gelesen habe, sondern die App meines Handys in Anspruch genommen habe. Das habe ich jetzt im Vergleich nicht da, müsste ich einmal nachschauen, ob sich da eventuell das Format verschiebt. Außerdem fand ich es schade, dass man diese Anmerkungen nicht direkt in den Text eingebunden hat. Das wäre sprachlich sicherlich möglich gewesen. Stattdessen sah es oft so aus, dass man den Text zu der Erklärung/Anmerkung hatte, dann einen weiter gesponnenen Gedankengang oder etwas ganz anderes und dann die Erklärung/Anmerkung, die sich ja auf etwas bezog, dass viel früher beschrieben wurde. Weiter ging es dann nach dem eingefügten meist mit etwas anderem. Das waren irgendwann ziemlich viele Gedankensprünge für mich, die mir zeitweise etwas zu groß wurden und mich verwirrt haben. Ich musste erst noch einmal das lesen, was zu dem Sternchen gehört und dann konnte ich mit dem neuen weitermachen. Fazit Entspannend, witzig, einfach nur herrlich. Ein gelungenes Debüt, das ich nur wärmstens empfehlen kann.

    Mehr