Klara Nordin

 4.1 Sterne bei 116 Bewertungen
Klara Nordin

Lebenslauf von Klara Nordin

Klara Nordin ist mein Pseudonym. Ich wurde 1960 in Heilbronn geboren. Nach meiner Buchhändlerlehre studierte ich Germanistik und Pädagogik in Tübingen und arbeitete viele Jahre in verschiedenen Verlagen. 2001 wanderte ich nach Schweden aus und lebe seit einigen Jahren im schwedischen Lappland, genauer: in Jokkmokk, dem Schauplatz meiner Krimis. Von dort aus bin ich als Studienleiterin für die »Schule des Schreibens« in Hamburg tätig und leitet in Deutschland regelmäßig Schreibkurse.

Alle Bücher von Klara Nordin

Klara NordinTotenleuchten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Totenleuchten
Totenleuchten
 (86)
Erschienen am 14.08.2014
Klara NordinSeptemberschuld
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Septemberschuld
Septemberschuld
 (30)
Erschienen am 10.09.2015

Neue Rezensionen zu Klara Nordin

Neu
makamas avatar

Rezension zu "Septemberschuld" von Klara Nordin

Lapplands alte Geheimnisse
makamavor 4 Monaten

Es ist Herbst im Lappland .... die Landschaft leuchtet in den schönsten Farben und spürt schon den nahenden Winter...
Die Rentiere werden zusammengetrieben und auch geschlachtet....
da wird auf dem Schlachtplatz eine Leiche gefunden ....
Es ist Ella Vikström, die erst wenige Jahre im hohen Noren lebt.
Wer hat die Ärztin umgebracht?
Sie war frisch verheiratet und auf dem Weg zu ihrem Mann....
Linda Lundin und ihre Kollegen Bengt und Margareta aus Jokkmokk ermitteln auf Hochtouren.
Die Ermittlungen erweisen sich als schwierig und die Ermittler stoßen auf ein Geflecht aus Schuld und Verrat und in die Vergangeheit eines Dorfes, dass ein brisantes Geheimnis birgt.....
Liegt hier das Mordmotiv oder ist es eine Beziehungstat.....
Die Ärztin jedenfalls war ziemlich undurchsichtig.
Fazit Und Meinung:
Das ist nach Totenleuchten der zweite Krimi, der am Polarkreis spielt und er hat mir wieder gut gefallen.
Ich habe die leuchtenden Farben direkt vor mir gesehen und auch Die Protagonisten haben mir wieder gut gefallen.  Sie haben sich entwickelt - sind reifer geworden,
Von mir gibt es 4 Sterne und eine Leseempfehlung nciht nur Lapplandfans

Kommentieren0
16
Teilen
makamas avatar

Rezension zu "Totenleuchten" von Klara Nordin

Mord am Polarkreis
makamavor 4 Monaten

Jokkmokk liegt direkt am Polarkreis und ist der Ort an dem dieser Krimi spielt. Es ist Februar, meist unkel und bitterkalt ----- und es ist  der samische Wintermarkt.
Da wird der junge Lucas, gerade mal 19 Jahre alt an seinem Geburtstag ermordet.
Der junge Mann wurde abgeschlachtet, wie ein Rentier.....
Der erste Fall für die neue Ermittlerin Linda Lundin, die gerade ihren Dienst als Hauptkommissarin hoch im Norden angetreten hat......
Wer hat den allseits beliebten Jungen ermordet? Linda und ihre in Jokkmokk heimischen Kollegen Bengt und Margareta nehmen die Ermittlungen auf.
Sie treffen auf kuriose Menschen, viele Geheimnisse und samische Geschichten.
Werden sie den Fall lösen?
Fazit und Meinung:
mal was anderes, ein Krimi der am nördlichen Polarkreis spielt, bei bitterer Kälte, Dunkelheit und viel Schnee.
Mir  hat er gut gefallen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt und war mittendrin im Geschehen. Meist spannend mir vielen Infos zu den Samen und authentischen und glaubwürdigen Ermittlern.
Klara Nordin hat einen spannenden un interessanten Krimi geschrieben und ich freue mich schon auf den nächsten Fall der sympathischen Ermittler.
Von mir gibt es gute 4 Sterne für dieses Buch.

Kommentieren0
14
Teilen
eskimo81s avatar

Rezension zu "Septemberschuld" von Klara Nordin

Lappland - seine dunkle Seite
eskimo81vor 7 Monaten

Mitte September - Lappland steht im Zeichen des Herbstes, die Samen sind daran ihre Rentier zusammenzutreiben um sie schlachten zu können als eine Leiche gefunden wird. Linda Lundin und ihr Team ermitteln und müssen tief in der Vergangenheit der Samen graben...

Dies ist bereits der zweite Band um das Team mit Linda Lundin - obwohl das Buch bereits 2015 erschienen ist, hat auch in diesem Krimi vorallem eines Platz. Eine Ermittlerin die mehr persönliche Sorgen mit sich herum trägt als das normale Leben vermutlich zulassen würde. Manchmal frage ich mich während des Lesens - wieso müssen die Ermittler immer so persönliche Fracks sein? Gibt es nicht einfach ein normaler spannender Thriller mit Ermittler die "normal" sind? Braucht es das wirklich? Das war aber auch das einzige, das mich gestört hat. Ansonsten wars ein gemütlicher Lappland Krimi der mich gefesselt und gepackt hat, der mir die Welt der Samen näher brachte und mich einfach gut unterhalten hat.

Fazit: Ein interessanter Lappland Krimi der mich gefesselt hat, der ab und an spannender hätte sein dürfen aber mich ansonsten überzeugt hat. Einfach ein interessantes Land das man wohl wirklich mal besuchen müsste...

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Tass avatar
Hallo,
kennt ihr Lappland im Herbst, wenn die Birken in den schönsten Farben leuchten? In meinem zweiten Lappland-Krimi "Septemberschuld" wird, während der Rentierschlachtung in den Bergen, die Leiche einer Frau gefunden. Es geht um Samen, um Dinge, die  in der Vergangenheit passiert sind, um Schuld ... Ich möchte gerne eine Leserunde dazu begleiten und eure Fragen beantworten und vor allem möchte ich gerne erfahren, wo ihr meine Geschichte nicht so toll findet und was ihr besonders mögt.

Zu mir:
Ich bin 1960 geboren, bin Buchhändlerin, habe studiert und viele Jahre in Deutschland in Verlagen gearbeitet. 2001 bin ich nach Schweden ausgewandert und lebe seit 2008 in Lappland. Von dort aus arbeite ich für die "Schule des Schreibens" in Hamburg und komme regelmäßig nach Deutschland, um Schreibkurse zu leiten und Lesungen zu machen.
Mein erster Krimi "Totenleuchten" kam 2014 bei Kiepenheuer & Witsch heraus, "Septemberschuld" ist, wie der Name schon sagt, im September erschienen, 2015.

Hier gibt es eine Leseprobe:

Ich freue mich auf viele Diskussionen und Anregungen von euch, scheut euch nicht, zu kritisieren - dann werden meine  nächsten Bücher noch besser :)

Herzliche Grüße aus dem Tiefschnee in Lappland

Klara Nordin (mein Pseudonym)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Klara Nordin wurde am 14. August 1960 in Heilbronn (Deutschland) geboren.

Klara Nordin im Netz:

Community-Statistik

in 142 Bibliotheken

auf 19 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks