Klarissa Klein Vampire ... und andere Viecher Teil III

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire ... und andere Viecher Teil III“ von Klarissa Klein

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Leider ist bei mir der Funke nicht so recht übergesprungen, owohl Setting und Handlung echt gut waren ...

Lieblingsleseplatz

Wilde Umarmung

Wieder ein tolles Buch aus der Welt der Medialen und Gestaltwandler

DarkReader

Ewigkeitsgefüge

Ich kann nur sagen toller Schreibstil und es macht Lust auf mehr von der Autorin

Kathrinkai

Tochter des dunklen Waldes

Märchenhafte, atmosphärische und bildreiche Beschreibungen, leider aber auch nicht nachvollziehbare Liebesgeschichte, die im Fokus steht

Weltentraeumerin

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

War einfach nicht mein Ding..

JennyTr

Violett / Valerie

Alice im Wunderland 2.0 - Nonsens trifft Wortwitz trifft Philosophie! Großartiges Debüt!

kingofmusic

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vampire ... und andere Viecher Teil III" von Klarissa Klein

    Vampire ... und andere Viecher Teil III

    JUREPHI

    18. November 2012 um 20:27

    Zum Inhalt: ... hmmm, wie soll man die Berg- und Talfahrt der drei Büchlein zusammenfassen? Vordergründig wird auf liebenswert chaotische Art das Leben der Jägerin Nadja erzählt, die als Halbblut (Mischling, deren Mutter eine Vampirin und deren Vater ein Werwolf ist) für Ordnung bei den Vampiren und anderen Viechern sorgen soll, damit die Menschen nicht allzu viel von deren Anwesenheit mitbekommen. SIe gehört zur SFWW, den Special Forces of WereWolves und muss immer dorthin, wo es brennt und in letzter Zeit brennt es an allen Ecken und Enden; denn die 4 Erzengeln tun mittlerweile so, als würde die Erde ihnen gehören, nur Lou Cifer, der Gefallene, scheint noch bei klarem Verstand zu sein... Und Gott sitzt auf seiner Wolke, z.T. bei Cola und Popcorn und schaut der ganzen Sache zu. In Band 1 wird Nadja mit einem brutalen Mord konfrontiert, der ganz offensichtlich überirdischen Ursprungs ist, so lernt die Jägerin auch Lou Cifer kennen und lieben... nur leider hat diese Liebe keine Chance, so entscheidet sie sich dann am Ende von Band 2 für Nathan, einen hübschen Werwolf, aber auch der scheint nicht das zu sein, was er behauptet, wie sie dann in Band 3 feststellen muss... Und überhaupt, wieso soll sie immer für die Rettung der Welt kämpfen?? Mein Fazit: Wenn man auf der Suche nach "ernster" Beschäftigung mit dem Mystischen ist, dann rate ich dringen zu "Finger weg"! Wenn man aber gerne mit viel Augenzwinkern, Liebe, kleinen Boshaftigkeiten und jeder Menge gerunzelter Stirn ein sehr amüsantes "cross over" sämtlicher Genre der momentanen Fantasy-Welle erleben / erlesen will, dann: "bitte laden"! Egal ob verliebte (oder versoffene) Engel, Mischlinge, die Jagd auf das vermeindich Böse machen, Vampire, die den Engeln dienen, Rivalitäten zwischen Werwölfen und Vampiren, stinkende Dämonen, Gestaltenwandler, Gnome, Zwerge, telepathische Diskussionen oder überirdisch schöne Nicht-Menschen.... keiner kommt zu kurz und keiner kommt richtig gut weg. Egal ob süchtigmachende Umarmungen, gegen die es Medikamente gibt, geheimnisvolle Eltern, die sich dann doch zu erkennen geben, unverhoffte (und unerwünschte??) Schwangerschaften oder zum Schluss dann auch noch biblische Geschichten... - hier wird keinem auch nur ein bisschen Respekt entgegengebracht und das macht einfach Spaß. So ziemlich bei jedem Umblättern - oder Weiterklicken war ich gespannt, was Klarissa Klein sich nun wieder hat einfallen lassen und mehr als einmal schlug ich mir innerlich vor die Stirn, weil es wieder eine äußertst skurrile Wendung gab und selbst am Ende kann sie es nicht lassen, uns Leser zu verwirren. Was sie sich dabei gedacht hat? Man muss nur die jeweiligen Nachworte genau durchlesen, dann weiß man es... frei nach dem Motto: "leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen"!! LESEN!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks