Klaus-Dietmar Henke

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Die Mauer, Geheime Dienste und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Klaus-Dietmar Henke

Jahrgang 1947, Studium der Neueren Geschichte und Politikwissenschaft in München, 1979–92 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte in München, 1992–96 Leiter der Abt. Bildung und Forschung beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, 1997–2001 Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden. Seit 1997 Universitätsprofessor für Zeitgeschichte an der TU Dresden

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Klaus-Dietmar Henke

Cover des Buches Die Mauer9783423248778

Die Mauer

 (1)
Erschienen am 01.05.2011
Cover des Buches Aktenlage9783862840465

Aktenlage

 (0)
Erschienen am 01.10.2006
Cover des Buches Die Dresdner Bank im Dritten Reich9783486577808

Die Dresdner Bank im Dritten Reich

 (0)
Erschienen am 15.02.2006
Cover des Buches Geheime Dienste9783962890230

Geheime Dienste

 (0)
Erschienen am 04.10.2018
Cover des Buches Die amerikanische Besetzung Deutschlands9783486561753

Die amerikanische Besetzung Deutschlands

 (0)
Erschienen am 01.03.2009

Neue Rezensionen zu Klaus-Dietmar Henke

Neu
W

Rezension zu "Die Mauer" von Klaus-Dietmar Henke

Rezension zu "Die Mauer" von Klaus-Dietmar Henke
WinfriedStanzickvor 9 Jahren

Mehr als zwei Dutzend namhafte Autoren hat der an der TU in Dresden lehrende Historiker Klaus-Dieter Henke zu diesem voluminösen TB- Nachschlagewerk über die Berliner Mauer gewonnen. Sie beleuchten die „Errichtung, Überwindung und Erinnerung“ des nicht nur die Stadt Berlin trennenden Bauwerks unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten.

Wie bei einem guten Nachschlagewerk üblich, können die Artikel einzeln, je nach Interesse gelesen werden. Sie folgen keinem inneren Aufbau oder Zusammenhang und sind auch nicht entsprechend gegliedert. Zusammen genommen aber ergeben sie ein bisher so nicht vorliegendes vollständiges Bild eines historischen Geschehens, das Symbol und Sinnbild war für eine ganze Epoche. Über deren Ende 1989 hat der Herausgeber übrigens bei DTV im Jahr 2009 unter dem Titel: „Revolution und Vereinigung 1989/90. Als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte“ ein lesenswertes Werk veröffentlicht

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks