Klaus-Henning Schroeder Davids' Enkel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Davids' Enkel“ von Klaus-Henning Schroeder

Er hat ein ungewöhnliches Buch geschrieben, für alte und junge und neue, und für alle, die diese Stadt lieben. Er ist der Enkel von Ludwig Davids, der im Demmler-Haus am Pfaffenteich eine Buchhandlung hatte und als erster die Bücher Rudolf Tarnows verlegte. Vor allem aber ist das Buch die Geschichte seiner Eltern und seiner Jugend in den vierziger und fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts, geschrieben mit leisem Humor und nachdenklicher Ironie. Das Buch ist ein Lebenszeugnis und Zeitdokument - nicht allein der Schweriner Geschichte. Klaus-Henning Schroeder, heute Professor für romanische Philologie an der freien Universität Berlin, hatte 1955 seine Heimatstadt verlassen. Erst 1974 sah er sie wieder.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen