Klaus-Jürgen Sembach Jugendstil

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jugendstil“ von Klaus-Jürgen Sembach

Natürliche Formen im technischen Zeitalter Architektur und Design des Art Nouveau Jugendstil gilt als der bedeutendste Versuch, die Anforderungen des technischen Zeitalters mit dem ewig währenden Wunsch nach Schönheit und Glamour zu vereinen – oder beides gegeneinander auszuspielen. Diese Reformbewegung aus der Zeit der Jahrhundertwende ist nicht nur ein künstlerisches Ereignis, sondern berücksichtigt auch wirtschaftliche und politische Interessen, die die Kunst inspirierten, unterstützten oder hemmten. Die Kapitel „Bewegung”, „Unruhe” und „Ausgleich” stellen das historische Phänomen des Jugendstil als Ganzes vor und gehen auf örtliche Ausprägungen ein – sie führen in die Jugendstil-Zentren Brüssel, Nancy, Barcelona, Glasgow, Helsinki sowie Chicago und stellen in Unterkapiteln Städte wie München, Darmstadt und Weimar vor. Wien, wo die Synthese ihren Höhepunkt erreichte, wird separat porträtiert. Zudem umfasst dieses Buch Informationen über die Künstler des Jugendstils und erklärt, in welchen Städten sie ihre bedeutendsten Werke schufen. Freuen Sie sich auf eine gelungene Verbindung von Architektur, Möbeldesign und Handwerkskunst!

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jugendstil" von Klaus-Jürgen Sembach

    Jugendstil
    Maggi

    Maggi

    12. May 2009 um 21:29

    Ein informativer, gut strukturierter Band, der einem detaillierte Auskünfte über den Jugendstil gibt. Architektur, Möbeldesign und Handwerk werden thematisiert. Es handelt sich hierbei nicht im wahrsten Sinne des Wortes um einen Bildband, sondern eher um einen Informationsband, der nur zur Hälfte aus Bildern besteht. Die Texte sind aber sehr informativ und in anspruchsvoller Sprache gehalten und behandeln nacheinander die Ausprägungen des Jugendstils in den verschiedenen Städten Europas und Nordamerikas. Der Schwerpunkt liegt in diesem Werk auf der Architektur, Möbel- und Gebrauchsgegenstand-Design. Ein eigenes Kapitel über Schmuck hätte in meinen Augen hier nicht fehlen sollen, aber dafür gibt es eigene Bände und für 10 Euro gekommt man hier einiges geboten. Ein empfehlenswerter Band!!!

    Mehr