Klaus-Peter Roland Man spricht Ruhrpott-Deutsch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man spricht Ruhrpott-Deutsch“ von Klaus-Peter Roland

SELBST TEGTMEIER HÄTTE GELACHT! Wo der Ruhrpott gleich hinter Colombo anfängt und die asiatische Gelassenheit aufhört, geht für Pitter aus Essen/Ruhr der Kampf anne südostasiatische Alltachsfront volle Kanne weiter! Nach den alten Motto: "Wenne heute aufgibs, wirse nie wissen, oppe et nich morgen doch geschafft hättes!" Nach dem Amazon-Kindle-Bestseller Teil 1 "Wenn ich dat bloss vorher gewusst hätte" kommt jetzt Teil 2 mit neuen Ruhrpottgeschichten. Und danach können Sie sich gleich auf Teil 3 freuen! "Kultverdächtig! Wie Gerhard Polt in den 80ern!" (Leser-Rezension)

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen