Klaus-Peter Wolf , Bettina Göschl Die Nordseedetektive - Das rätselhafte Wal-Skelett

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nordseedetektive - Das rätselhafte Wal-Skelett“ von Klaus-Peter Wolf

Emma ist aufgeregt! Sie darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken – viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett! Das lässt sich auch Lukas nicht entgehen. Nachts ist es im Museum doch erst so richtig spannend. Vor allem, wenn man gefälschte Walknochen entdeckt.
Die Nordseedetektive nehmen die Ermittlungen auf und kommen einer zwielichtigen Hehlerbandeauf die Spur, die mit Walknochen handelt. Diese großen Fische lassen
Emma und Lukas natürlich nicht entwischen.

Format: 130 x 200 mm • ca. 152 Seiten • gebunden • mit ca. 30 farbigen Innenillustrationen

Das gleichnamige Hörbuch, gesprochen von Robert Missler, ist im JUMBO Verlag erschienen.

~ Wieder ein sehr spannendes Nordsee- Abenteuer mit Emma und Lukas Janssen ~

— JuliB

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine herzerwärmende Geschichte für Jung und Alt

Niccitrallafitti

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der falsche Knochen

    Die Nordseedetektive - Das rätselhafte Wal-Skelett

    Lerchie

    04. August 2016 um 15:20

    Emma und Lukas hatten ihre Eltern zum Fähranleger begleitet. Sarah Janssen begleitete ihren Mann auf einer Lesereise über die Inseln. Am gleichen Tag wollte Emma noch ins Waloseum…..Zuerst wollte Lukas eigentlich zu Hause bleiben, aber dann nahm er doch die Einladung an, auch im Waloseum zu übernachten…Im Waloseum war Emma etwas ungeschickt und einer der Walknochen fiel herab. Doch als sie sich den Knochen näher ansahen, machten sie eine Entdeckung….Aus diesem Grund ließen sie sich am nächsten Tag im Waloseum einschließen lassen und sehen was passieren würde. Sie hatten da einen Verdacht…Die Kinder behielten recht, und sie verfolgten die Diebe. Doch dann wurden sie bemerkt es half sämtliches Strampeln auf dem Fahrrad nichts…Warum wollte Emma ins Waloseum? Nur wegen des Pottwalskeletts? Wer hatte Lukas eingeladen dort zu übernachten? Welche Entdeckung machten die Kinder an dem heruntergefallenen Walknochen? Warum ließen sich die Kinder im Museum einschließen? Was war das für ein Verdacht den sie hatten? Diebstahl? Aber was fängt man mit Walknochen an? Was machten die Diebe mit den beiden? Würden sie sich befreien können? Oder mussten sie auf Hilfe hoffen? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.Meine MeinungDies ist der dritte Band aus der Reihe Die Nordseedetektive von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf. Auch dieses Buch ließ sich wieder sehr gut lesen, denn es ist kindgerecht geschrieben für Kinder ab etwa acht Jahren. Die Schrift ist groß und es ist auch zwischendurch sehr schön illustriert. Für diese Illustrationen zeichnet Franziska Harvey verantwortlich. Es war auch wieder spannend vom Anfang bis zum Ende. Mehr als einmal konnte man glauben, die Kinder würden entkommen. Es hat mich sehr gut unterhalten und das Lesen hat mir großen Spaß gemacht. Ich find ja, dass Erwachsene durchaus wissen sollten, was Kinder so lesen und es ist wirklich ein sehr schönes Buch. Es hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Die Nordseedetektive sind wieder da

    Die Nordseedetektive - Das rätselhafte Wal-Skelett

    JuliB

    17. March 2016 um 12:30

    Diesmal ermitteln Lukas und Emma im Fall von verschwundenen Walfischknochen und geraten dabei in die Fänge einer ziemlich ungeheuerlichen Diebesbande, während Mama und Papa Janssen nichts ahnend über die Ostfriesischen Inseln reisen, um Papa Janssens neuen Roman vorzustellen. Ein turbolentes neues Abenteuer in Norddeich, das es in sich hat. Genauso spannend wie die beiden Vorgänger und absolut lesenswert für kleine und große kriminalistische Spürnasen. Mit liebevollen Illustrationen, die das "Rätselhafte Walskelett" auf unterhaltsame Weise noch spannender machen. Hat mir gut gefallen, vier von fünf Sternen :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks