Klaus-Peter Wolf Ostfriesenkiller

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(7)
(10)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ostfriesenkiller“ von Klaus-Peter Wolf

Autorenlesung

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Die Opfer sind alle Mitglieder des Vereins "Regenbogen", der sich um behinderte Menschen und deren Angehörige kümmert. Wer hasst sie so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Eine echte Bewährungsprobe für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Der Autor Klaus-Peter Wolf spricht den ersten Fall der Kommissarin Klaasen unnachahmlich und authentisch und macht die Landschaft Ostfrieslands geradezu zum Protagonisten der Handlung.

Das gleichnamige Buch ist im Fischer Verlag erschienen.

Angenehme Urlaubslektüre, jedoch nicht so fesselnd wie die weitern Teile von Ann Kathrin Klassen

— Leseratte18

Seichter Krimi.... Strandkorblektüre!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Bitte keine Autorenlesung eines Krimis, deren Autor ein kleines Lispelproblem hat. Werde es lesen müssen.

— Daphne1962

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Ein unglaublich gutes und fesselndes Buch, dass sich nur zu lesen lohnt!

volley_books

Tiefer denn die Hölle

Spannender Ruhrpottkrimi!

DanielaGesing

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Dieses Ermittlerteam muss man einfach lieben!!

daneegold

Unter der Mitternachtssonne

Ein unglaublich stilvoller Thriller. In nüchternem Schreibstil wird in völlig neuer Weise eine unblutige, sehr komplexe Geschichte erzählt.

lovely_Leserin

Höllenjazz in New Orleans

Interessante Geschichte, die gut recherchiert wurde und gute Entwicklungen durchmacht.

Norwegen96

Invisible

Gute Idee, toller Schreibstil, ich bin nur so durch die Seiten geflogen!

Tine_1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend bis zur letzten Seite!

    Ostfriesenkiller

    Leseherz

    09. January 2017 um 18:35

    Im bescheidenen Ostfriesland irrt ein Serienmörder umher. Und der Knotenpunkt liegt im Regenbogen-Verein für geistig und körperlich Behinderte Menschen. Geht es hier um Geld? Um Rache? Ann Kathrin Klaasen ist eine der leitenden Ermittlerin und verrennt sich kurzerhand in eine gefährliche Situation, die dafür sorgt dass sie suspendiert wurde. Doch genau neben diesem Unglück verließ ihr Mann sie und der gemeinsame Sohn ging mit. Nun stand Ann Kathrin mit nichts da und der Boden unter ihr droht zu entgleiten. Sie stürzt sich in die Ermittlungen, bis zu jenem einen Tag indem ihre Erinnerungen so real werden, dass sie sich selber in Gefahr begibt. In der Zwischenzeit legt der Mörder wieder ungehalten zu. Sie lernt Sylvia Kleine durch den Verein kennen und sie spürt, wie Schutzbedürftig Sylvia ist. Es lenkt Ann Kathrin ab, doch sie ahnt nicht, in welche Gefahren sie sich in ihre Nähe befand…

    Mehr
  • Prima Unterhaltung :)

    Ostfriesenkiller

    xxxSunniyxxx

    27. August 2016 um 22:08

    Darum gehts:"Gefährlich nah - Ostfriesland"Ulf Speicher ist tot. Der Gründer von „Regenbogen“, einem Verein, der sich um behinderte Menschen kümmert, liegt nackt und erschossen in seiner Küche. Die Auricher Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen steht vor einem Rätsel. Erst recht, als wenig später ein Zivildienstleistender des Vereins grausam mit einem Schwert erschlagen wird. Klaasen stellt fest: Unter den Mitarbeitern von „Regenbogen“ herrscht Streit, und auch von außen bekommt der Laden Stress. Besonders die Betreuung einer promisken, geistig zurückgebliebenen Frau mit einem gewissen Vermögen scheint ein Herd von Konflikten zu sein …Claudia Michelsen kann, wenn sie will, ihren Zuhörern einzig mit ihrer Stimme das Blut in den Adern gefrieren lassen. Und sie will – es ist immer wieder großartig, wie diese Ausnahmeschauspielerin es schafft, Spannung auch in die Pausen zwischen den Worten zu legen. Und eine Portion Herbheit, die in die karge und doch so schöne Landschaft an der Nordsee passt.Meine Meinung:Ich habe die drei Cds heute durchgehört und bin begeistert, ein bisschen hats mich an Mord in Aussicht erinnert. Ann Kathrin Klaasen ist durch und durch Kommessarin das merkt man gleich zu Anfang als sie ihren Mann vor die Tür wirft. Wie es im ersten Band einer Reihe ist werden die Protagonisten alle ausführlich beschrieben und vorgestellt. Sehr intressant fand ich auch das der Mörder auch gewisse passagen hatte kurz bevor er jemanden umbrachte. Bis zum Schluss hatte ich eine gewisse vermutung und lag komplett falsch, mit dem eigentlichen Täter hätte ich so nicht gerechnet. Man wird schon ein bisschen verwirrt, so das es nicht gleich ersichtlich ist.Ich fand es sehr spannend besonders richtung schluss hin auch ein gewisser Humor durfte im Buch nicht zu kurz kommen.Mein Fazit:Ich bin gespannt wie es mit der Frau Kommessarin weitergeht und was für Fälle noch auf sie zukommen, ich finde Ostenfrisenkiller ist ein gelungener Start der Reihe.Ich bin begeistert und der zweite Band wird bald bei mir einziehen :)

    Mehr
  • Rezension zu "Ostfriesenkiller" von Klaus-Peter Wolf

    Ostfriesenkiller

    Reneesemee

    07. October 2012 um 14:51

    Ostfriesenkiller Ein Killer macht Ostfriesland unsicher. Es ist der Auftakt einer wunderbaren Krimi- Reihe die ich euch nur empfehlen kann. Ann Kathrin Klassen ist Hauptkommissarin in Aurich (Ostfriesland an der Nordsee:)) und sie hat es grad nicht leicht. Sie musste feststellen das ihr Mann sie betrügt und zwar mit einer seiner Kliennten. Und dann wird auch noch der Leiter des Regenbogen-Vereins (es ist ein Verein für Behinterte Menschen) erschossen aufgefunden. Doch am nächsten Tag wird auch noch die Leiche von Kai Uphoff am Flughafen gefunden, er ist Zivi in dem Verein "Regenbogen". Ist dort etwa ein Serienkiller unterwegs der es auf die Mitarbeiter des Regenbogen-Vereins abgesehen hat. Es ist der auftagt einer spannenden Krimiserie mit einem für mich doch überraschendem Ende. Doch was ich gut finde ist das man von Ann Katherin viel erfährt. Den in ihrem Leben gibt es gleich im Auftakt viele veränderungen. Ihr Mann geht mit seinem Sohn zu seiner Geliebten, ihr Parner scheint was von ihr zu vollen. Doch bei all dem kommt die Arbeit nicht zu kurz. 1. Ostfriesenkiller 2. Ostfriesenblut 3. Ostfriesengrab 4. Ostfriesensünde 5. Ostfriesenfalle 6. Ostfriesenangst 7. Ostfriesenmoor (21. Februar 2013)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks