Klaus-Rüdiger Mai Weltreligionen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weltreligionen“ von Klaus-Rüdiger Mai

Ein Himmel voller Götter: Die großen Weltreligionen Seit jeher bestimmt der Glaube das Leben der Menschen. Aus dem Fundus der Religionen stammen unsere Werte. Aber wie sind die Weltreligionen entstanden? Was zeichnet sie aus? Und wie ist es zu erklären, dass ihnen Milliarden von Menschen folgen? Behutsam nähern sich Werner Tiki Küstenmacher und Klaus-Rüdiger Mai den Anfängen des Glaubens, um dann lebensnahe und umfassende Einblicke in die Glaubensinhalte, Gemeinsamkeiten und Besonderheiten der großen Religionen zu geben. Ein anschaulich erzähltes Nachschlagewerk, das Jugendlichen und Erwachsenen auf informative und spannende Weise verständliche Antworten liefert.

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weltreligionen" von Werner 'Tiki' Küstenmacher

    Weltreligionen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    24. February 2012 um 11:17

    Der Theologe und Publizist Werner Tiki Küstenmacher hat zusammen mit dem Autor Klaus Rüdiger Mai hier ein Sammelwerk für Jugendliche und Erwachsene vorgelegt, das einen gut aufgebauten und durchdachten Einblick gibt in die Welt der Religionen. Vom Entstehen der ersten Religionen an werden die Weltreligionen in der Reihenfolge ihrer Entstehung vorgestellt. Zahlreiche Abbildungen aus der religiösen Kunst und aktuelle Fotos aus der Lebenswelt der unterschiedlichen Religionen lockern neben immer wieder auftauchenden Merkkästen ein wirklich empfehlenswerte Buch auf, das man nicht nur allen Jugendlichen empfehlen kann, sondern das auch für Erwachsene eine leicht verständliche und lesbare Einführung in die Religionen gibt und ihre unterschiedlichen Auffassung von Gott und der Welt. Es gehört in jede öffentliche Bibilothek. Besonders lobenswert ist das letzte Kapitel, wo unter dem Titel „Das Gottesgen“ eine Auseinandersetzung mit den Thesen des Evolutionsbiologen und überzeugten Atheisten Richard Dawkins geführt wird. Vermisst habe ich im Kapitel über den Islam einen Hinweis auf die auch in der Türkei nach wie vor unterdrückte Minderheit der Alewiten, von denen viele Tausend seit Jahrzehnten in Deutschland sicher leben.

    Mehr