Klaus Bücherl Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ von Klaus Bücherl

August 1944: Der 19-jährige Straubinger Oberschüler Lothar Bücherl aus Straßkirchen wird als „notdienstverpflichteter“ Wehrmachtssoldat an die Front nach Italien geschickt. Was zunächst wie eine Klassenfahrt beginnt, führt alsbald in die Schrecken der Fliegerangriffe und Artilleriefeuer. Am 21. September wird Lothar zwischen Bologna und Florenz von amerikanischen Truppen gefangen genommen und zusammen mit vielen anderen Kameraden in ein Gefangenenlager bei Harrisburg in Pennsylvania gebracht. Erst im April 1946 beginnt die Heimreise.
Lothar Bücherl hat seine Erlebnisse in Tagebüchern festgehalten, die hier erstmals vollständig veröffentlicht werden. Mit der Nazi-Ideologie aufgewachsen und als HJ-Führer ist Lothar lange Zeit überzeugt, dass Hitler Deutschland zum Sieg führen werde. Doch er muss schmerzlich erkennen, dass die Heimat in Trümmern versinkt, er hat größte Sorge, ob er je wieder nach Hause kommen und einen Beruf ergreifen können wird. Der Beginn einer grundlegenden Gesinnungswandlung wird besonders befördert durch das Festhalten an den kulturellen Leistungen Deutschlands und Europas, durch die liberale Weltsicht in den zahllosen amerikanischen Spielfilmen, die er im Lager sieht: Lothar hört Musik und liest viele Bücher, er notiert akribisch die Titel, beschreibt und kommentiert.

Stöbern in Biografie

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Die amerikanische Prinzessin

Die bewegende Geschichte einer starken, außgerweöhnlichen Frau, in einer Zeit voller Umbrüche. Sehr lesenswert.

Saphir610

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks