Klaus Barentin Romeo und Julius

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Romeo und Julius“ von Klaus Barentin

Der Autor erzählt anschaulich, bündig und bewegend von seinen Erfahrungen im Schwulenmilieu der DDR in den siebziger Jahren. Dabei trifft er Nils, einen Jungen vom Strich1, mit dem ihn eine tiefe empathisch-erotische Beziehung verbindet. Damit lernt er eine für ihn völlig neue homosexuell gelebte Welt kennen. Nils bricht nach 7 Jahren aus dem Alltag aus, verliebt sich neu. Die entstehenden Spannungen zwischen ihm und Nils führen zu einer gravierenden beruflichen Veränderung und einem psychischen Zusammenbruch.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen