Klaus Baumgart Lauras Stern und die Traummonster

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lauras Stern und die Traummonster“ von Klaus Baumgart

Laura liegt in ihrem Zimmer und schläft, als Tommy hereinstürmt. Er behauptet, in seinem Traum haben Traummonster seinen Beschütz-mich-Hund gestohlen! Nach einiger Zeit glaubt Laura ihm. Aber wie sollen sie nur in den Traum kommen? Doch ihr Stern kennt sich aus und schon gleiten sie ins Traumreich. Dort gibt es eine Stadt mit unzähligen Türen, hinter denen sich die Träume verbergen. Der Stern hilft, die Tür zu finden, hinter der sich Tommys Traum befindet. Dort werden sie von Traummonstern umzingelt. Aber es gelingt ihnen, die Albtraumwesen zu vertreiben.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen