Klaus Bliesener , Klaus Bliesener Mein erstes Gucklochbuch: Farben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein erstes Gucklochbuch: Farben“ von Klaus Bliesener

Ein erstes Farben-Gucklochbuch mit lustigen Ausstanzungen auf jeder Seite. Großflächige Farbseiten in rot, gelb, grün und blau mit allerlei gleichfarbigen ersten Gegenständen.

Spielerisch lernt das Kind hier die verschiedenen Grundfarben kennen.

— knuddelbacke

Stöbern in Kinderbücher

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Ein wundervolles Kinderbuch! Die Buddenbergs muss man einfach gern haben, mit dieser trubeligen Familie kann man tolle Abenteuer erleben!

CorniHolmes

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Herzerwärmende Geschichte, jedoch sehr unsensibler Umgang mit Geschlechterstereotypen! Hier wäre mehr Sensibilität dringend notwendig!

Lovely_Lila

Eisdrachen und Feuerriesen

Piraten, Seeungeheuer, Drachen, Listen und Lügen – ein unglaublich spannendes und wunderbar fantasievolles Abenteuer! Unbedingt lesen!

BookHook

Wie man Wunder wachsen lässt

Anspruchsvolles Jugendbuch. Emotional dargestellt, aber mit einer Mut machenden Geschichte und einer originellen Erzählform

Buchraettin

Ein Sommer in Sommerby

Wunderschönes Kinderbuch, zum scheinbaren Abtauchen in eine altmodische Welt -auch für Erwachsene!

lieberlesen21

Mr Griswolds Bücherjagd

Ein wahnsinniger Spaß für Groß und Klein. Rätsel und Abenteuer in einem

Jeco01

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Farben und Gucklöcher - eine gelungene Kombination

    Mein erstes Gucklochbuch: Farben

    knuddelbacke

    27. December 2017 um 19:50

    Gucklochbücher sind für Babys und Kleinkinder immer ein besonderes Highlight. Unsere Tochter liebte es von Anfang an, wenn man ihr durch die kleinen Löcher eines Buches den Finger entgegenstreckte und „Kuckkuck“ rief. Daher freuten wir uns besonders über dieses kleine Pappbilderbuch aus dem Ravensburger Buchverlag, welches sich mit den verschiedenen Farben beschäftigt. Spielerisch lernt das Kind hier die verschiedenen Grundfarben kennen. Zunächst wird die Farbe auf einer Doppelseite benannt auf der es auch das Guckloch gibt. Dieses gibt den Blick frei auf die nachfolgende Doppelseite, die ein dutzend verschiedener Alltagsgegesntände in der vorgestellten Grundfarbe enthält. Dabei werden nicht nur typische Gegenstände wie zB eine rote Erdbeere oder eine rote Kirsche abgebildet, sondern auch Gegenstände wie ein Telefon oder eine Schaufel, die es grundsätzlich in verschiedenen Farben gibt. Für ein Baby ist diese Unterscheidung natürlich noch nicht möglich, dennoch hat unsere Tochter mit einem Dreiviertel Jahr sehr viel Spaß beim durchblättern dieses kleinen Buches gehabt. Der spielerische Lernfaktor steht hier außer Frage. Besonders gut hat mir als Mutter die Tatsache gefallen, das die oftmals scharfen Buchkanten hier abgerundet sind. Ein echter Pluspunkt für das kleine handliche Bilderbuch. Was nebenbei jedes Elternteil zu schätzen weiss, das schon mal eine Bilderbuchecke ins Gesicht geschlagen bekommen hat. Sicherlich wird dieses Buch noch lange einen Platz in unserem Buchregal finden, denn auch wenn sich bereits die Kleinsten für Farben interessieren , so können Kinder erst circa mit dem Vierten Lebensjahr die Grundfarben richtig erkennen und benennen . Und bis dahin haben wir noch ein wenig Zeit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks