Klaus Brabänder

 4.9 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von La Vida Cubana, Nachhaltig tot und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Klaus Brabänder

Sortieren:
Buchformat:
La Vida Cubana

La Vida Cubana

 (4)
Erschienen am 01.04.2012
Nachhaltig tot

Nachhaltig tot

 (3)
Erschienen am 05.03.2013
Flugangst

Flugangst

 (3)
Erschienen am 28.06.2011
Als das Telefon klingelte…

Als das Telefon klingelte…

 (2)
Erschienen am 01.10.2010
Haarspitzen

Haarspitzen

 (2)
Erschienen am 11.11.2012
Für Eich

Für Eich

 (1)
Erschienen am 10.03.2016
Sumpf

Sumpf

 (1)
Erschienen am 01.03.2014
Tropfenweise

Tropfenweise

 (0)
Erschienen am 21.08.2013

Neue Rezensionen zu Klaus Brabänder

Neu
Simareks avatar

Rezension zu "Für Eich" von Klaus Brabänder

Starker Plot, wiedererkennbare Orte und ein sehr eigener Humor...
Simarekvor 3 Jahren

Zwei Explosionen erschüttern die saarländische Gemeinde Spiesen-Elversberg: Terroristen, Mafia, Racheakt? – Ein Fall für »Josch« Joachim Schaum. Es ist bereits das zweite Mal, dass Klaus Brabänder Josch ermitteln lässt, und wie schon im ersten Fall, verbindet der Autor einen starken Plot gelungen mit wiedererkennbaren saarländischen Orten und seinem sehr eigenen Humor. Schönes Beispiel: "Die beiden Blondinen sind 15 bis 20 Jahre jünger als ich und haben eine weitere Gemeinsamkeit: Sie reden, ohne atmen zu müssen." Für Eich spielt zwar erkennbar im Saarland, unterscheidet sich aber von den meisten Lokalkrimis dadurch, dass nicht die Orte, sondern die Handlung im Vordergrund steht. Also auch für Nichtsaarländer eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
gaby2707s avatar

Rezension zu "Nachhaltig tot" von Klaus Brabänder

energiegeladene Kurzkrimis
gaby2707vor 6 Jahren

13 Autoren behandeln in 14 spannenden Kurzkrimis alle Bereiche der Energie-wirtschaft. Ob ein geplanter Windpark die Frau des Bürgermeisters in eine fatale Lage bringt; ob es um Russland, deren Ölvorkommen und unsaubere Machenschaften geht; um den größten Kauf einer Solaranlage in Deutschlad; AKW's in Frankreich und Deutschland oder einen Einbruch in ein Umspannwerk. Ob es um Speichersysteme geht, um Firmenfusionen, Wasserverschmutzung, Biogasanlagen und Umweltaktivisten oder die Energiewende im Allgemeinen - immer geht es um Mord und Totschlag, aber auch um Panik, Hilflosigkeit, Ausweglosigkeit und Verlogenheit. Querdenker geraten leicht in die Isolation und Hunger ist stärker als Prinzipien...
Ich habe ein spannendes Buch gelesen, in jeder Geschichte ging es um ein Thema unserer Zeit: erneuerbare Energien. Und jede einzelne von diesen 14 Geschichten hat mich fasziniert und sehr gut unterhalten.
Mal etwas ganz anderes in Sachen Krimi. Lesenswert!

Kommentieren0
18
Teilen
andreas_kriminalinskis avatar

Rezension zu "Haarspitzen" von Klaus Brabänder

Rezension zu "Haarspitzen" von Klaus Brabänder
andreas_kriminalinskivor 6 Jahren

Der Krimi ist einer von der ruhigeren Sorte. Obwohl hier mehrere Morde geschehen, fließt kein Blut über die Seiten des Romans. Vielmehr spricht der Autor eine Leserschaft an, die die psychologische Komponente von Kriminalromanen schätzen. Der Roman ist m. E. genau an der Grenze von Krimi und Psycho-Thriller anzusiedeln.

Die Spannung wird hauptsächlich durch zwei parallele Handlungstränge erzeugt. Einmal folgen wir der Täterin, die uns als Ich-Erzählerin ihre Geschichte erzählt. Daneben begleiten wir die Kripo-Beamten bei der Suche nach dem Serientäter. Duch den Perspektivwechsel wird der Wettlauf mit der Zeit offenkund. Als Leser fiebern wir mit und sympathisieren vielleicht sogar mit der Täterin. Und bis zum Schluss bleibt der Ausgang dieses Wettlaufs eigentlich völlig offen. Für mich ist genau das, was einen "Page Turner" ausmacht.

Ich persönlich bevorzuge zwar eher die harte Variante des Krimis. Was aber nicht heißen soll, dass ich dem vorliegenden Roman keine volle Punktzahl geben würde. Spannung entsteht auch ohne Blutvergießen und harte Worte. Und mich hat Klaus Brabänder mit "Haarspitzen" sehr gut unterhalten. Daher gebe ich ihm das volle Magazin an Punktzahl!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks