Klaus Cäsar Zehrer , Fil Der Kackofant

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kackofant“ von Klaus Cäsar Zehrer

Für den Übergang von der Windel zum Klo – und auch sonst überallhin Jedes Kind kennt sein Produkt: einen riesigen Haufen. Damit kann der fröhliche Kackofant richtig viel anfangen. Er baut die größten Sandburgen, hilft Kindern aus dem Wald und der Feuerwehr beim Löschen. Tolle Reime und witzige Bilder zeigen den strahlenden Helden bei seinen guten Taten. Die erste und beste Klo-Lektüre zum Mitsprechen und -lachen!</p

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Kackofant" von Klaus Cäsar Zehrer

    Der Kackofant

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 21:08

    Wenn ich das Bilderbuch “Der Kackofant” aus dem Klett-Kinderbuchverlag durchblättere, könnte ich ins philosophieren kommen: über die heilsame Kraft anarchischen Humors zum Beispiel. Oder darüber, wie wichtig es für Kinder ist, spielerisch Tabus zu erkunden und was für einen Spaß sie an solchen Wörtern haben. Ich kann die tiefschürfenden Gedanken aber auch lassen und mich einfach nur köstlich amüsieren

    Mehr
  • Rezension zu "Der Kackofant" von Klaus Cäsar Zehrer

    Der Kackofant

    mausispatzi2

    04. January 2013 um 16:50

    Klappentext: Wer ist es, der aus Leibeskraft und haufenweise Gutes schafft? Wie heißt der größte Held im Land? Ganz klar: Das ist... Der Kackofant Meine Meinung: Dieses Buch habe ich mit meiner besten Freundin auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt, dort haben wir uns vor lachen schon nicht mehr eingekriegt. Auf der Rückfahrt haben wir sogar einen Kackofantensong gefunden, einfach zum brüllen. Der Kackofant ist ein blauer Elefant, der einen Klopapierrüssel hat und die ganze Welt vor Unheil bewahrt, indem er riesige Haufen macht. Er baut riesige Sandburgen aus seinem Haufen. Er vergräbt Kackofantenjäger unter den Haufen. Düngt den Boden von den Bauern. Bringt der Fliege einen Haufen zum essen. Weist den Kindern den Weg durch den Wald mit seinen Haufen. Er gewinnt ein Duell gegen Old Schmetterhand, mit Hilfe von seinem Haufen. Beim Fußball schützt er das Tor mit einem riesen Haufen. Als die Schule brennt löscht er das Feuer mit einem Haufen. Als ein Vulkan droht auszubrechen, setzt der Kackofant einen Haufen drauf und verhindert den Ausbruch. Am Schluss werden die Kinder aufgefordert selber mal Kackofant zu spielen.... Ich möchte garnicht wissen, was das für eine Sauerei ist, wenn die das nachmachen! Natürlich gibt es auch eine Moral, der letzte Satz sagt: Doch wascht euch hinterher die Hand. Pädagogisch wertvoll ist diese Buch absolut nicht, aber man kann darüber sehr viel lachen. Der Schreibstil ist so geschrieben, dass man beim lesen immer schon weiss, wann man das Wort Kakofant einsetzen muss. Auf fast jeder Seite steht ein Zweizeiler, der zur Illustration passt. Die Illustration ist einfach gehalten und passend für das empfohlene Alter. Das Cover ist grün und zeigt den blauen Kackofanten, der einem zuzwinkert. Durch die Farben springt einem das Buch direkt ins Auge Fazit: Ein sehr lustiges Buch, zum Spaß zu empfehlen. Das Pädagogische sucht man hier Vergebens!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Kackofant" von Klaus Cäsar Zehrer

    Der Kackofant

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    26. August 2011 um 21:32

    Der Kackofant, der Kackofant ist auf der ganzen Welt bekannt. Und wo man seine Spuren fand, ruft jeder: »Hier war Kackofant!« Und der Kackofant macht genau das, was ihr jetzt denkt: er hinterlässt Haufen – grooooße Haufen. Und mit diesen Haufen hilft er Bauern beim Düngen, er versorgt die hungerne Frau Fliege mit Nahrung, sogar einen Brand kann er mit den Haufen löschen oder mal ein Tor verhindern. Deshalb ist er auch im ganzen Land bekannt und beliebt… So manch ein Erwachsener wird bei dieser doch sehr eigenen Geschichte sicherlich die Nase rümpfen, ich vermute aber ganz stark, dass die Kinder sie lieben werden und schon nach kürzester Zeit auswendig mitsprechen können… :-) Ab 3 (Sandra Rudel)

    Mehr
  • Rezension zu "Der Kackofant" von Klaus Cäsar Zehrer

    Der Kackofant

    WinfriedStanzick

    15. April 2011 um 11:35

    In der Entwicklung jedes Kindes kommt eine Phase, in der die „Kacka“ von höchstem Interesse ist. Die eigene, die man endlich nicht mehr in die Windeln macht und auch die von anderen. Das Wort wird voller Freude auch in anderen Zusammenhängen benutzt. Das vorliegende Bilderbuch widmet sich mit lustigen Versen und schönen Illustrationen diesem Thema: „Wer ist es, der aus Leibeskraft Und haufenweise Gutes schafft? Wie heißt de größte Held im Land? Ganz klar: Das ist der Kackofant.“ Ein hellblauer Elefant schafft mit seiner Kacke viel Gutes und erregt immer wieder Aufsehen. Lustiger geht nicht mehr. Dem Buch liegt ein Kackofant -Aufhänger bei, den man an die Toilettentür hängen kann, wenn man gerade sein großes Geschäft macht und so unendlich stolz darauf ist als kleiner Kerl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks