Klaus D. Remus Schwarzer Freitag für Robinson oder Wie klaut man eine U-Bahn?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzer Freitag für Robinson oder Wie klaut man eine U-Bahn?“ von Klaus D. Remus

Endlich in Berlin! Doch kaum ist Olli angekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Erst gerät er zwischen die Fronten zweier rivalisierender Kinderbanden, deren Hauptquartiere in den stillgelegten U-Bahn-Gewölben liegen. Dann fällt er in einen Schacht und stößt dabei auf einen alten Kauz - Robinson -, der seit 35 Jahren in einem ausrangierten Waggon unter der Erde lebt. Und schließlich kommt er auch noch einigen zwielichtigen Gestalten auf die Schliche, die offenbar Robinsons U-Bahn klauen wollen. Das muss Olli unbedingt verhindern und so heckt er einen tollkühnen Plan aus...

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen