Klaus E. Spieldenner

 4,2 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Elbflucht, Elbfinsternis und weiteren Büchern.
Autorenbild von Klaus E. Spieldenner (©Klaus E. Spieldenner)

Lebenslauf von Klaus E. Spieldenner

Klaus E. Spieldenner machte 2017 mit „ELBTOD“ - dem ersten Kriminalroman über die Hamburger Elbphilharmonie – auf sich aufmerksam. Acht Auflagen wurden bisher von ELBTOD gedruckt! Der 1954 im saarländischen Völklingen geborene Autor beginnt 2013 aus „kreativer Langeweile“ mit dem Schreiben. Mit „ELBFLUCHT“ ist (nach „SCHUPPEN 10“, 2018, „ELBTRAUM“, 2019 und ELBFINSTERNIS, 2020 ) jetzt der siebte Hamburg-Krimi seiner Reihe um Kommissarin Sandra Holz im Verlag CW Niemeyer erschienen. 

Weiter Infos über den Autor findet ihr auf: www.hamburg-krimi.de oder www.youtube.com/c/KlausESpieldennerAutor

Botschaft an meine Leser

Hallo werte Leserinnen und Leser.  Mein Name ist Klaus E. Spieldenner und ich bin Autor. Ich schreibe aus Leidenschaft und das bereitet mir große Freude. Dazu die aufwendige Recherche und wenn das Endprodukt - mein Buch - dann in meiner Hand liegt, bin ich mir sicher: Ich habe alles gegeben. Ich möchte Sie unterhalten, auf hohem Niveau, nicht abgefahren und auch nicht aufgesetzt und vor allem "regional"!

Werden auch Sie Fan und lesen einen meiner bisher sieben Hamburg-Krimis. Ich lebe Buch!

Kriminelle Grüße

Klaus E. Spieldenner

www.hamburg-krimi.de  
www.youtube.com/c/KlausESpieldennerAutor

Neue Bücher

Cover des Buches Elbflucht (ISBN: 9783827195838)

Elbflucht

 (13)
Neu erschienen am 18.02.2021 als Taschenbuch bei CW Niemeyer.

Alle Bücher von Klaus E. Spieldenner

Cover des Buches Elbflucht (ISBN: 9783827195838)

Elbflucht

 (13)
Erschienen am 18.02.2021
Cover des Buches Elbfinsternis (ISBN: 9783827195456)

Elbfinsternis

 (11)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Der Dom trägt Schwarz (ISBN: 9783827194404)

Der Dom trägt Schwarz

 (6)
Erschienen am 07.03.2016
Cover des Buches Start Ziel Tod (ISBN: 9783827194275)

Start Ziel Tod

 (3)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches ELBTOD (ISBN: 9783827194695)

ELBTOD

 (2)
Erschienen am 28.02.2017
Cover des Buches Unter Flutlicht (ISBN: 9783864120169)

Unter Flutlicht

 (2)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Und Stille wie des Todes Schweigen (ISBN: 9783827194251)

Und Stille wie des Todes Schweigen

 (2)
Erschienen am 20.02.2014
Cover des Buches ELBTRAUM (ISBN: 9783827194978)

ELBTRAUM

 (1)
Erschienen am 18.02.2019

Neue Rezensionen zu Klaus E. Spieldenner

Cover des Buches Elbflucht (ISBN: 9783827195838)J

Rezension zu "Elbflucht" von Klaus E. Spieldenner

Grossartige Figuren
JelenaBachvor 19 Tagen

Der Krimi hat zwei Handlungsstränge.

1) Die Ermittlungen um zwei Leichen in der JVA. Sie wurden in einer Grube des Sportplatzes gefunden. Wie kamen sie da hin?

2) Das Leben von Patrick Monarch nach dem er einen Geldtransporter gestohlen hat.

Der Kriminalfall ist spannend und gut aufgebaut. Das Problem ist, das wir die Lösung bereits vor den Ermittler kennen. Es ist dann nicht mehr so spannend die Ermittlungen zu verfolgen. Die Handlung um Monarch bleibt aber laufend spannend. Bei den Ermittlungen gibt es auch Zwischenhandlungen die abrupt Anfangen und Enden. Ich fand das irritierend, da sie auch nichts mit der eigentlichen Handlung zu tun hatten. 

Die Figuren sind gut geschrieben. Alle (auch die "Bösen") haben ihre guten Seiten. Der Krimi lebt von den Figuren und ihrer Dreidimensionalität. Ich denke alleine das macht die Geschichte lesenswert. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Elbflucht (ISBN: 9783827195838)Leylascraps avatar

Rezension zu "Elbflucht" von Klaus E. Spieldenner

Elbflucht
Leylascrapvor einem Monat

Patrick Monarch arbeitet für einen Sicherheitsdienst, die Geldtransporte machen. Nachdem seine Frau gestorben ist beschließt er selbst das Geld zu stehlen. Doch es läuft nicht, wie geplant. Auf der Flucht versenkt er den Transporter in die Elbe und wird später erwischt. 

Er sitzt im Gefängnis von Santa Fu, während das Geld schön weiter in der Elbe schlummert. Dies will er heben, sobald er raus kommt, doch als er von der Nachricht hört, dass genau dort gebaut wird, bekommt er es mit der Angst zu tun und will fliehen. Er wendet sich an seinen Mithäftling und gemeinsam planen sie ihre Flucht. Aber wie es meistens ist, läuft alles nicht so wie geplant.

Meine Meinung:

Ich wurde gut unterhalten. Der Schreibstil ist locker flockig und unterhaltsam. Der Wechsel zwischen der Sicht der Mordkommission und Patrick Monarch ist gelungen und die Geschichte ist sehr nach zu vollziehen. Alles wirkt realistisch und teilweise ist die Geschichte auch humorvoll. Ich persönlich würde sicherlich weitere Bücher von Klaus E. Spieldenner lesen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Elbflucht (ISBN: 9783827195838)jamaexs avatar

Rezension zu "Elbflucht" von Klaus E. Spieldenner

Doppelte Spannung!
jamaexvor 2 Monaten

In einer Hamburger Haftanstalt werden bei Umbaumaßnahmen zwei Leichen -eher schon Skelette- gefunden, vermutlich liegen sie schon 10 Jahre oder sogar länger dort. Handelt es sich hier um die 2010 verschwundenen Häftlinge, von denen man eigentlich dachte, dass sie ausgebrochen sind? Kommissarin Sandra Holz macht sich auf die Suche nach der Lösung des Rätsels.

Das gesamte Buch über fiebert man mit dem Team um Kommissarin Sandra Holz bei der Aufklärung mit. Es ist einfach gut und leicht zu lesen geschrieben, die Charaktere und Nebenhandlungen sind spannend und die Szenerie Hamburgs wirklich wunderbar realistisch und gut vorstellbar beschrieben!
Toll finde ich, dass der "Fall" auch aus Seiten Beteiligter beschrieben wird. So fiebert man nicht nur mit der Polizei mit und fragt sich des Öfteren mal, was man sich jetzt eigentlich für ein Ende wünschen würde.

Ich stand permanent unter Spannung und hab das Buch in einem Rutsch durchgelesen. 

Daher klare Empfehlung von mir! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Auf dem Gelände der Hamburger Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel werden zwei Skelette freigelegt. Geht ein Mörder um in Santa Fu oder handelt es sich bei den Toten um die verschwundenen Häftlinge aus dem Jahr 2010? Wird Kommissarin Sandra Holz diesen Fall lösen können oder zukünftig vielleicht doch wieder kleinere Brötchen backen.
Gewinnt 10 x „ELBFLUCHT“ in der Printversion und 5 x als ebook!

Hallo liebe  Leserinnen und Leser.
Mein Name ist Klaus E. Spieldenner, ich bin Autor und Ich schreibe aus Leidenschaft. Mir macht das Schreiben große Freude; dazu die aufwendige Recherche und wenn das Endprodukt - mein Buch - dann in meiner Hand liegt, bin ich mir sicher: Ich habe alles gegeben. Ich möchte Sie unterhalten, auf hohem Niveau, nicht abgefahren und auch nicht aufgesetzt und vor allem "regional"! Viele meiner "Fans" schätzen an mir, dass ich ansprechbar bin. Sie mögen meine musikalischen Lesungen, finden sie mitreißend und alles andere als langweilig.
Werden auch Sie Fan meiner Bücher und lesen einen meiner bisher sieben Hamburg-Krimis.
Ich lebe Buch!
Kriminelle Grüße aus Bad Oldesloe
 Klaus E. Spieldenner

www.hamburg-krimi.de

343 BeiträgeVerlosung beendet

! Der Autor verlost ZUSÄTZLICH noch 5 signierte Exemplare von ELBFINSTERNIS !

Regional-Krimis boomen! Es heißt, „In nahezu jeder Ecke Deutschlands ist literarisch inzwischen ein Kommissar unterwegs!“ Wie geht es Ihnen damit, werte Leserinnen und Leser? Lieben Sie es, sich beim Lesen an Orten wiederzufinden, deren Umgebung Ihnen nicht unbekannt ist? Oder sind Sie eher „global“ unterwegs?

 

Hallo werte Leserinnen und Leser. 

 Mein Name ist Klaus E. Spieldenner und ich bin Autor. Ich schreibe aus Leidenschaft und das bereitet mir große Freude. Dazu die aufwendige Recherche und wenn das Endprodukt - mein Buch - dann in meiner Hand liegt, bin ich mir sicher: Ich habe alles gegeben. Ich möchte Sie unterhalten, auf hohem Niveau, nicht abgefahren und auch nicht aufgesetzt und vor allem "regional"!
 2017 machte „ELBTOD“ - der erste Kriminalroman über die Hamburger Elbphilharmonie – die Leserinnen und -leser mich aufmerksam. Ich selbst bin 1954 im saarländischen Völklingen geboren und begann 2013 aus „kreativer Langeweile“ mit dem Schreiben. Mit „ELBFINSTERNIS“ ist (nach „SCHUPPEN 10“, 2018, und „ELBTRAUM“, 2019)  jetzt mein sechster Hamburg-Krimi in der Reihe um die Kommissarin Sandra Holz im Verlag CW Niemeyer erschienen. 

In ELBFINSTERNIS verschwindet die Tochter eines Bundesliga-Schiedsrichters verschwindet über Nacht aus dem Ferienlager. Was zunächst keiner für möglich hält, wird plötzlich zur harten Realität: Entführung! Sollte der Hamburger Sportverein das Relegations-Rückspiel zum Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga nicht verlieren, stirbt Katharina. Wird sich der Referee wirklich auf diesen Wettbetrug einlassen? Über einen anonymen Live-Stream bangen Kriminalbeamte und Familie um das Leben der Zwölfjährigen. 

Dem Team um die Hamburger Kommissarin Sandra Holz rennt die Zeit davon. Gelingt es ihnen, das Mädchen rechtzeitig aus ihrem engen Versteck zu befreien, bevor der Sauerstoffvorrat aufgebraucht ist? 

Ihnen bleiben genau 33 Stunden!

Werte Leserinnen und Leser, ich freue mich auf eine ausgiebige Fragerunde mit Ihnen. Ich habe viel Zeit mitgebracht.

Kriminelle Grüße aus Bad Oldesloe

Klaus E. Spieldenner

343 BeiträgeVerlosung beendet
Katzenmichas avatar
Letzter Beitrag von  Katzenmichavor einem Jahr

So nun habe ich meine Rezension gemacht es kan sein das sie bei einigen Portalen noch freigeschaltet werden muß.Ich habe sie hier bei LOVELYBOOKS https://www.lovelybooks.de/autor/Klaus-E.-Spieldenner/Elbfinsternis-2326725729-w/rezension/2623660845/ gemacht und auf meinem Bblog https://michaelaweber58.wordpress.com und dann noch

bei Hugendubel unter Katzenmicha

bei Weltbild unter Michaela W.

bei e.Book.de unter Katzenmicha

bei Bücher Puste unter Katzenmicha

bei Buchhandlung ombach unter Katzenmicha

bei bücher.de unter Michaela aus Weimar Lahn

bei thalia unter Michaela Weber

Nochmal vielen Dank für den tollen Krimi aus meiner Lieblingsstadt Hamburg

LG Michaela

Zusätzliche Informationen

Klaus E. Spieldenner wurde am 07. November 1954 in Völklingen/Saar (Saarland) geboren.

Klaus E. Spieldenner im Netz:

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 21 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks