Klaus Eckhardt Der Teufel aus den Weißen Bergen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Teufel aus den Weißen Bergen“ von Klaus Eckhardt

Jak Anatolis geht es schlecht. Der Privatdetektiv hat nur mit viel Glück einen selbstverschuldeten Autounfall überlebt. Das Krankenhaus konnte er zwar verlassen, muss aber weiter eine ihm mehr als lästige Halskrause tragen, und obendrein hat ihn seine Freundin Marika vor die Wahl gestellt: sie oder der Raki! In seiner Abwesenheit war in einer Bar am Hafen von Agia Galini ein Mann erstochen worden und aus dem Gefängnis von Limnes waren vier Häftlinge mit einem Hubschrauber entkommen, dessen Pilot später ermordet aufgefunden wurde. Aber für Jak von Interesse ist nur seine attraktive neue Klientin Helga Westerholz und ihr lukrativer Auftrag. Sein vierter Fall entwickelt sich schnell zum Alptraum und ist eine wahre Herausforderung an Jaks detektivischen Spürsinn.

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Askanischen Platz

Gut recherchierter, historischer und fesselnder Kriminalroman der goldenen 20er Jahre in Berlin

SalanderLisbeth

Das Original

hatte mir mehr erhofft

TobiSchubert

Harte Landung

Ein unglaublich toller Krimi, der vom Anfang bis zum Ende unglaublich spannend ist. Ich konnte es nicht mehr zur Seite legen!

BeautyBooks

YOU - Du wirst mich lieben

Mal etwas vollkommen Neues, durch die Perspektive, aus der geschrieben wurde. Eine Kunst so schreiben zu können. Absolut krank, aber genial.

Tabschub

Blutschatten

Auftakt einer neuen Thriller-Reihe

birgitfaccioli

Wahrheit gegen Wahrheit

Spannendes Debüt

ArnoZischofsky

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Teufel aus den Weißen Bergen" von Klaus Eckhardt

    Der Teufel aus den Weißen Bergen

    goldfisch

    12. August 2009 um 15:35

    Der vierte Fall des Jak Anatolis bietet auf jeden Fall wieder viel Lokalkolorit. Jak wacht, nach einem Unfall mit einer Halskrause im Krankenhaus auf. Er muß seiner Freundin Marika versprechen, vorerst auf den Genuss von Raki zu verzichten, nicht leicht, da es sich um das Nationalgetränk der Kreter handelt. Zudem hat er knifflige Fälle zu lösen. Vier Gefangene entkommen per Hubschrauber aus dem Gefängnis, ein Ehepaar wird ermordet und eine zerstückelte Leiche in Plastiksäcken verschandelt einen Garten. Viel Arbeit für den Frauenschwarm Jak. Trotzdem kommen der Raki und die Frauen nicht zu kurz.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks