Buchreihe: Jak Anatolis von Klaus Eckhardt

 3.6 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

5 Bücher
  1. 1
    Tote trinken keinen Raki

    Band 1: Tote trinken keinen Raki

     (4)
    Ersterscheinung: 01.03.2002
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2002
    Jakob Ostmann alias Jakovos Anatolis lebt seit 14 Jahren auf Kreta. Nach etlichen eher kargen Gelegenheitsjobs eröffnet er in Agia Galini eine Privatdetektei. Eine Dame aus Iraklion beauftragt ihn mit seinem ersten Fall. Er soll den Mord an ihrem Schwiegervater Aristidis Rousakis aufklären. Der wollte zu Lebzeiten keinen Quadratmeter seines ausgedehnten Grundbesitzes an der Südküste verkaufen. Und erst nach seinem Tod sollten die drei Söhne erben. Kurz nachdem Jak Anatolis seine Ermittlungen aufnimmt, entgeht er nur knapp einem Mordanschlag
  2. 2
    Todesflug am Ida

    Band 2: Todesflug am Ida

     (3)
    Ersterscheinung: 01.04.2004
    Aktuelle Ausgabe: 01.04.2004
    Während die kretische Polizei sich bemüht, den Absturz eines zweimotorigen Flugzeugs im Ida-Gebirge aufzuklären, bei dem drei Menschen starben, soll der Privatdetektiv Jak Anatolis für Emmanouil Frenakis, Besitzer einer Chemiefabrik in Chania, dessen entführte Tochter Rita suchen. Da die Entführer nicht nur Lösegeld fordern, sondern auch die Schließung der Fabrik verlangen, beginnt Jak sich für die Umweltschutzorganisation Protect the Nature of Crete zu interessieren, die seit kurzem auf der Insel aktiv ist. Als er erfährt, dass das abgestürzte Flugzeug auf die Firma seines Auftraggebers zugelassen ist, gerät auch der ins Visier seiner Ermittlungen. Gibt es eine Verbindung zwischen dem rätselhaften Todesflug am Ida und der Entführung?
    Wie im ersten liebt Jak auch in seinem zweiten Fall den Raki, die Frauen und das Spiel mit der Polizei. Doch wer zuletzt lacht.
  3. 3
    In Agia Galini wartet der Tod

    Band 3: In Agia Galini wartet der Tod

     (1)
    Ersterscheinung: 09.03.2007
    Aktuelle Ausgabe: 09.03.2007
    Der Privatdetektiv Jak Anatolis langweilt sich. Seine Freundin Marika ist verreist, und in Agia Galini, dem bekannten Urlaubsort im Süden Kretas, ist im Mai noch nicht viel los. Doch dann wird ein Tourist unterhalb der Klippe am Strand tot aufgefunden. War es Unfall, Selbstmord oder sogar Mord?
    Zwar ist das für Jak ohne zahlenden Auftraggeber kein neuer Fall, aber er macht sich bereits seine Gedanken darüber. Als kurze Zeit später ein weiterer Tourist spurlos verschwindt, hat Jak gleich zwei Auftraggeberinnen, die allerdings sehr unterschiedliche Interessen verfolgen. Da er Geld ebenso wenig widerstehen kann wie Frauen, beginnt er sofort mit seinen Ermittlungen.
  4. 4
    Der Teufel aus den Weißen Bergen

    Band 4: Der Teufel aus den Weißen Bergen

     (1)
    Ersterscheinung: 26.01.2009
    Aktuelle Ausgabe: 26.01.2009
    Jak Anatolis geht es schlecht. Der Privatdetektiv hat nur mit viel Glück einen selbstverschuldeten Autounfall überlebt. Das Krankenhaus konnte er zwar verlassen, muss aber weiter eine ihm mehr als lästige Halskrause tragen, und obendrein hat ihn seine Freundin Marika vor die Wahl gestellt: sie oder der Raki! In seiner Abwesenheit war in einer Bar am Hafen von Agia Galini ein Mann erstochen worden und aus dem Gefängnis von Limnes waren vier Häftlinge mit einem Hubschrauber entkommen, dessen Pilot später ermordet aufgefunden wurde. Aber für Jak von Interesse ist nur seine attraktive neue Klientin Helga Westerholz und ihr lukrativer Auftrag. Sein vierter Fall entwickelt sich schnell zum Alptraum und ist eine wahre Herausforderung an Jaks detektivischen Spürsinn.
  5. 5
    Triopetra - Feuer im Paradies

    Band 5: Triopetra - Feuer im Paradies

     (1)
    Ersterscheinung: 01.03.2011
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2011
    Jak Anatolis, dem inzwischen ein paar Jährchen älter gewordenen Privatdetektiv in Agia Galini, geht es prima: langjährige Schulden sind beglichen, mit Marika, seiner Freundin, läuft alles Bestens und der Raki mundet ihm nach wie vor. Dieser entspannte Zustand ändert sich schlagartig, als ihn ein deutsches Ehepaar beauftragt, den Mörder ihrer Tochter zu finden. Die junge Frau war nur mit einer dunkelgelben Kutte bekleidet an der Straße zwischen Akoumia und Triopetra an der Südküste Kretas erschossen aufgefunden worden. Bei seinen Ermittlungen kommt Jak zu Ohren, dass in der Nähe von Spili in den letzten Monaten mehrere männliche Angehörige einer einheimischen Familie erschossen worden sind. Besteht ein Zusammenhang zwischen den beide Mordfällen? Könnte die junge Deutsche etwas mit einem Fall von kretischer Blutrache zu tun haben? Nicht nur die Polizei tappt im Dunklen. Da wird eine zweite Tote gefunden: auch sie eine junge Touristin, auch sie erschossen und auch sie nur mit einer dunkelgelben Kutte bekleidet.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks