Klaus Fritz Codes

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Codes“ von Klaus Fritz

Navajo-Code? Caesar-Verschiebung? Schwarze Kammern? Lucifer-Verschlüsselung? Präparierte Eier? Nie gehört? Dann wird's Zeit, denn je häufiger unsere ganz privaten Daten in Computer-Netzen zirkulieren, desto erfindungsreicher werden die Menschen, um sie vor fremdem Zugriff zu schützen. Aber nicht erst im Zeitalter des Internets liefern sich Code-Erfinder und Code-Knacker erbitterte Kämpfe. Schon in der Antike wollte man Botschaften geheim halten. Die Mittel waren technisch unkomplizierter, aber nicht weniger originell. Simon Singh erzählt von der Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis heute, so dass man bei der Lektüre Lust bekommt, eigene verschlüsselte Botschaften zu schicken...

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

Piper Perish

Hat mir Leider gar nicht gefallen

weinlachgummi

GötterFunke - Liebe mich nicht

Vorsicht Suchtgefahr! Dieses Buch ist spannend, lustig, voller feingezeichneter Charaktäre. Vielleicht das beste von Marah Woolf

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Codes" von Simon Singh

    Codes
    Leonardo22

    Leonardo22

    15. November 2010 um 20:33

    Das Buch erklärt verständlich viele historische und moderne Verschlüsselungsmethoden. Es ist kurzweilig geschrieben und wer gern genauer eintauchen will, findet auch noch einige praktische Beispiele im Anhang. Singh beschreibt das Buch als die Jugendversion von "Geheime Botschaften", ich aber finde es als eigenständiges Buch für alle lesenswert.

  • Rezension zu "Codes" von Simon Singh

    Codes
    tvb

    tvb

    25. August 2008 um 15:32

    Nach der Lektüre dieses Buchs habe ich gleich das WLAN auf WPA-PSK Verschlüsselung umgestellt. Es hat also einen praktischen Nutzen und das auf die üblich verständliche Art hoch abstrakte Probleme zu erklären.