Klaus Glöckner Der gewaltfreie Weg zum Verbellen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der gewaltfreie Weg zum Verbellen“ von Klaus Glöckner

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der gewaltfreie Weg zum Verbellen" von Klaus Glöckner

    Der gewaltfreie Weg zum Verbellen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. August 2011 um 13:38

    Das Buch ist für Dienst-, Rettungs und Sporthunde ausgerichtet und beschäftigt sich mit dem Thema "gewaltfreie Ausbildung beim Verbellen". Am Anfang werden zunächst einmal die Grundlagen erläutert. Dabei geht der Autor besonders auf die Klärung des "Zwangs" einf, um hier ein einheitliches Verständnis zu schaffen. Dabei bezieht er auch das aktuelle Tierschutzgesetz ein. Erst dann geht er auf die einzelnen Schritte für die Verbellarbeit ein. Ich hatte mir das Buch als Vorbereitung für den Einstieg in den Schutzdienst besorgt. Da ich bislang nur mit dem Clicker bestätigt habe und nicht direkt mit dem Spielzeug, war mir die Herangehensweise gar nicht geläufig und ich habe das Buch überhaupt nicht verstanden. Die wenigen Fotos halfen mir beim Verständnis auch nicht. Erst als mir eine Freundin den Weg erläuterte und veranschaulichte, verstand ich, was in dem Buch gemeint war. Schade, denn der Weg ist echt einfach und simpel!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks