Klaus Goldmann Vineta

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vineta“ von Klaus Goldmann

Vor etwa 850 Jahren soll die sagenumwobene Stadt Vineta in der Ostsee versunken sein. Die einst größte Stadt Europas galt wegen ihres unermeßlichen Reichtums und ihrer Macht als das -Venedig des Nordens". Wie konnte eine solch große und prächtige Stadt plötzlich vom Erdboden verschwinden? Folgt man der Sage, könnte eine Sturmflut Vineta vernichtet haben. Nach einer anderen Auffassung besteht die Stadt unter dem Namen Wollin allerdings heute noch. Klaus Goldmann und Günter Wermusch stellen jedoch eine neue These auf: Nach mehrjähriger Recherche und Spurensicherung lokalisieren sie das versunkene Vineta im Barther Bodden.Dieses Thema interessiert Archäologen, Historiker, Geschichtsbegeisterte und Tourismusmanager gleichermaßen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vineta" von Klaus Goldmann

    Vineta

    Allesleser100

    22. December 2007 um 23:14

    Das Lesen gestaltet sich bei diesem Buch besonders leicht, weil es kein Fachbuch und sehr leicht geschrieben ist. Mann wird auf eine Reise an der Ostsee mitgenommen. Auf der Suche nach Vineta eine Sagenumwobene Stadt mit viel Reichtum. Es ist Spannend geschrieben und es liest sich als wäre man einer der Forscher.
    Bewertung: TOP

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks