Klaus Große Kracht Die Zankende Zunft

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zankende Zunft“ von Klaus Große Kracht

Historiker in der öffentlichen Auseinandersetzung: Ein Überblick über die wichtigsten Kontroversen von der »Deutschen Katastrophe« bis zur »Goldhagen-Debatte«.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Zankende Zunft" von Klaus Große Kracht

    Die Zankende Zunft

    Matzbach

    14. February 2011 um 08:59

    Ich habe das Buch in einem Guss gelesen und bin begeistert. Große Kracht beschreibt die historischen Kontroversen der Nachkriegszeit und die Entwicklung der diversen Historikerschulen, die sich vor diesem Hintergrund positionierten. Dabei wird deutlich, wie immer mehr die Öffentlichkeit in die historischen Debatten eingebunden wurde. War die Fischer-Debatte eine unter Fachleuten, die von der Öffentlichkeit kaum beachtet wurde, so waren die Auseinandersetzungen um Goldhagen und die Wehrmachtsaustellung eigentlich gar keine für die Fachwissenschaftler, erst der Wirbel, der in der Presse und im Fernsehen darum gemacht wurde, hat sie regelrecht hochgeputscht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks