Klaus Hamburger Danke, Frère Roger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Danke, Frère Roger“ von Klaus Hamburger

Am 20. August 1940 kam Roger Schutz, ein junger evangelischer Theologe aus der Schweiz in den kleinen Ort Taizé in Burgund. Lange Zeit war er schwerkrank gewesen und hatte einen Traum: Er wollte Menschen die Liebe Gottes nahebringen und eine christliche Bruderschaft gründen. Heute gehören der Gemeinschaft rund 100 Brüder aus über 30 Ländern an. Von Anfang an hatte Taizé eine besondere Strahlkraft. Seit den 1970er-Jahren veranstalten die Brüder große Jugendtreffen. Millionen von Menschen kennen die „Nächte der Lichter“ und die Lieder aus Taizé. Mit diesem Buch formuliert Klaus Hamburger seinen persönlichen Dank an Frère Roger – und spricht damit wohl vielen aus dem Herzen. In seinen Schilderungen wird deutlich, welch ein besonderer Mensch der Gründer der Taizé-Gemeinschaft war: einer, der andere mit seiner Begeisterung anstecken konnte und doch selbst immer wieder zweifelte und fragte. Ein Einsamer mit Sinn für Gemeinschaft. Ein Gottsucher, der dreimal täglich betete. Ein Liebender, der in seinem Innersten verwundet war.

absolut lesenswert und ganz zauberhaft, man möchte sofort nach Taizé reisen!

— Rabentochter

Stöbern in Biografie

Embrace

Sowohl als Buch als auch als Film echt beeindruckend! Kann Embrace jedem empfehlen :)

Kiwi33

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glaube in Bewegung

    Danke, Frère Roger

    Rabentochter

    24. January 2017 um 22:12

    Stillstand war für Frère Roger nicht auszuhalten. Er glaubte an Veränderung, Entwicklung, Bewegung – bloß nicht einrosten. Klaus Hamburger, der selbst Jahrzehnte als Frère Wolfgang in Taizé lebte, erzählt aus seiner Sicht von Frère Roger, dem Gründer der Communauté in dem kleinen burgundischen Dörfchen. Man bekommt einen guten, detaillierten Einblick in das Wirken und den Werdegang des charismatischen Gläubigen und in die Entwicklung von Taizé. Viele kleine Anekdoten aus dem Leben Frère Rogers werden zum Besten gegeben, ebenso wie viele Informationen über sein Verständnis des Glaubens allgemein und von Taizé im Besonderen. Dabei bleibt das Gesagte aber stets authentisch, da Hamburger aus seinen Erfahrungen und Ansichten heraus sein Bild von Frère Roger zeichnet. Er zeigt ihn als bewundernswerte, liebevolle und stets gastfreundliche Person, an die sich alle gern wandten, die aber alles andere als perfekt war und besonders stark an sich selbst zweifelte. Hamburger gelingt es Verständnis dafür zu wecken, wie Frère Roger die Communauté leitete. Das Buch ist in verschiedenen Themen unterteilt, sodass sich mehrere Kapitel ergeben, die wiederum jeweils in Unterkapitel gegliedert sind. Der Schreibstil ermöglicht ein flüssiges, angenehmes Lesen, wodurch man das Buch schneller durch hat, als einem lieb sein mag. Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch, durch das man eine der faszinierendsten, charismatischsten Personen des religiösen Lebens auf sehr persönliche Weise kennen lernt.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks