Klaus Hartmann

 4 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Das Erbe der Weltenspringer, Das magische Huhn und weiteren Büchern.
Klaus Hartmann

Lebenslauf von Klaus Hartmann

Ich lebe ein sehr naturnahes, einfaches Leben auf einem kleinen Hof in Mecklenburg-Vorpommern. Dort versuche ich mich in Selbstversorgung und kümmere mich wenig um gesellschaftliche Konventionen. Wenn ich Zeit habe, widme ich mich gerne dem Schreiben und Lesen im Phantastik-Bereich mit Schwerpunkt Urban Fantasy und Science-Fiction. Ich habe noch viele Ideen für neue Geschichten, die ich zu Papier bringen möchte.

Alle Bücher von Klaus Hartmann

Klaus HartmannDas Erbe der Weltenspringer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Erbe der Weltenspringer
Das Erbe der Weltenspringer
 (4)
Erschienen am 23.11.2015
Klaus HartmannDas magische Huhn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das magische Huhn
Das magische Huhn
 (1)
Erschienen am 23.11.2015
Klaus HartmannTödliche Neugier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tödliche Neugier
Tödliche Neugier
 (1)
Erschienen am 22.06.2013
Klaus HartmannIm Auftrag der Wächter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Auftrag der Wächter
Im Auftrag der Wächter
 (0)
Erschienen am 09.12.2016
Klaus HartmannSchulzeiterinnerungen und ausgewählte Briefe von 1995 bis 2013
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schulzeiterinnerungen und ausgewählte Briefe von 1995 bis 2013
Klaus HartmannInnere Motive im Lebensgang Rudolf Steiners
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Innere Motive im Lebensgang Rudolf Steiners
Innere Motive im Lebensgang Rudolf Steiners
 (0)
Erschienen am 24.03.2004

Neue Rezensionen zu Klaus Hartmann

Neu
Lesemama1970s avatar

Rezension zu "Das magische Huhn" von Klaus Hartmann

Bezaubernd!!
Lesemama1970vor 2 Jahren

Das magische Huhn: Karos Mission... von Klaus Hartmann wurde 2015 von Books on Demand herausgegeben.

Das Buch ist in einer Facebook-Gruppe als Wanderbuch unterwegs.
Ich durfte es lesen worüber ich mich sehr freue.

Es ist das erste Buch welches ich von diesem Autor gelesen habe.
Ein normales Haushuhn ist Karo gewiss nicht, denn sie spricht mit Lisa und lässt Gegenstände durch die Luft sausen, was, wie jedermann weiß, für Hühner höchst ungewöhnlich ist. Lisa tritt mit Karo im Zirkus auf und sie begeistern das Publikum. Doch nach und nach kommt ans Licht, dass Karo diese besondere Gabe für eine sehr ernste Mission verliehen bekam. Wird sie stark genug sein, die Bedrohung abzuwenden?
Ein modernes Märchen für Groß und Klein, mit viel Emotion, Action und Spannung zum Mitfiebern.

Die Geschichte ist sehr kurzweilig.
Ich musste an einigen Stellen sehr schmunzeln, was Karo so alles anstellt.
Die kleine Lisa so wie die große Lisa ;-) sind mir gleich sehr ans Herz gewachsen.
Man sollte einen Menschen nicht nach seinem äußeren Beurteilen, das lernt auch die kleine Nele im laufe der Geschichte.
Ich finde man lernt durch dieses Buch einiges über Freundschaft, den Glauben an sich selbst und an die Hoffnung.

Ein Buch welches ich auf jeden Fall weiter empfehlen werde.

Kommentieren0
1
Teilen
anra1993s avatar

Rezension zu "Das Erbe der Weltenspringer" von Klaus Hartmann

Was würdest du tun, wenn du bestimmen könntest, wo du auftauchst?
anra1993vor 3 Jahren

Originalbewertung vergibt 4,4 Sterne

Das neue Cover des Buches gefällt mir besser als das alte. An sich sind dort dieselben Elemente zu sehen, wie auf dem alten, aber allein das Dunkle gefällt mir besser, als vorher das Orange.

Im Buch erzählt Frank dem Journalisten Majok seine Geschichte. Ich finde den Aufbau sehr schön gewählt. Frank war mir sehr sympathisch. Seine liebe und verletzliche Art, hat ihn als netten Wegbegleiter gemacht. Majok war ebenfalls sehr sympathisch, doch nimmt er als Journalist nur einen kleinen Teil der Geschichte ein und taucht immer wieder bei Unterbrechungen auf. Generell gab es viele Charaktere im Buch, die allerdings bei einer Seitenzahl von ca. 600 Seiten angemessen waren und ich nicht das Gefühl hatte, von Charakteren überschwemmt zu werden.

Der Einstieg hat mir gut gefallen. Ich durfte erst einmal Frank kennenlernen und seine verrückten Erlebnisse, wie er erfährt, dass er teleportieren kann. Am Anfang war die Geschichte sehr interessant, weil nicht nur Polizeifälle auf seinen Plan standen, sondern auch die Liebe zu seiner Freundin Sandra. Allerdings ging der Geschichte im Laufe des Buches ein wenig die Luft aus. Die Geschehnisse haben sich teilweise ziemlich gezogen und es ist nicht wirklich viel Spannendes passiert.
Der letzte Teil jedoch konnte das Ruder noch einmal herumdrehen. Dort hat sich der Autor noch einmal viel einfallen lassen und wurde sehr kreativ, was Franks Abenteuer anbelangt.

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch trotzdem gut gefallen. Alleine die Charaktere haben die Geschichte authentisch und schön zu lesen gemacht. Und die Handlung war auch sehr interessant, da nicht nur das teleportieren eine wichtige Rolle gespielt hatte, sondern auch aktuelle Themen aus aller Welt, die der Autor in seine Geschichte hineinfließen lassen kann. Ein Buch, dass nicht nur eine Geschichte beinhaltet, sondern auch noch einmal zeigt, wie schrecklich die Welt sein kann. Allerdings sollte man nicht mit der Zeit spielen. Denn das könnte große und schwerwiegende Folgen haben.

Kommentieren0
3
Teilen
sinsas avatar

Rezension zu "Das Erbe der Weltenspringer" von Klaus Hartmann

Das Erbe der Weltenspringer
sinsavor 3 Jahren

Das Erbe der Weltenspringer erzählt die Geschichte von Frank, der in seinem Leben viel mehr getan hat, als nur zweimal im Lotto zu gewinnen. Er kann teleportieren und nutzt dies auch reichlich um sein Leben und das Leben der Menschen zu verändern.

Die Geschichte ist so aufgebaut, dass Frank rückblickend seine Lebensgeschichte erzählt, um diese als Biographie herausbringen zu können. Dabei schildert er seine Erlebnisse einem Ghostwriter, zu dem sich im Laufe der Geschichte eine ganz besondere Beziehung bildet und die am Ende auch noch eine Überraschung bereithält.

Leider verliert die Geschichte für mich dadurch an Spannung. Der Autor hat Wert darauf gelegt, die Geschichte so zu erzählen, als würde man mit einem alten Freund im Lehnstuhl sitzen und von diesen sein Leben erzählt bekommen. Das führt aber auch dazu, dass zwischendurch schon Erlebnisse angedeutet werden, oder auch das Ende einer Episode vorgegriffen wird.

Franks sehr bewegte Lebens- und Liebesgeschichte zeigt, dass auch Menschen, die viel Gutes tun, unter Schicksalsschlägen leiden. Dass sie, auch wenn sie die Zukunft zu kennen glauben, doch nicht allwissend sind und ihnen das Schicksal ein Schnippchen schlagen kann.

Im Laufe der Geschichte entwickelt sich Frank vom naiven Automechaniker zu einem umsichtig denkenden Mann, der trotz aller Erlebnisse den Glauben an die Menschheit nicht verliert, sondern ihr immer wieder einen neue Chance gibt. Schön dabei, dass Frank immer wieder auf liebe Menschen trifft, die ihm Halt und Anker sind,  in allen Welten(?).

Insgesamt gibt’s von mir 4 Sterne, da mir die Geschichte wirklich sehr gut gefallen hat. Ich kann sie Liebhabern des Genres nur ans Herz leben. Leider ab und zu ein paar Längen und Spannungskiller, daher ein Punkt Abzug.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
KlausHartmanns avatar
Herzlich willkommen zu meiner ersten Leserunde!

Hätte Frank bloß sein Amulett nicht abgelegt! Jetzt ist seine mächtige Gabe erwacht und katapultiert ihn von einem haarsträubenden Abenteuer ins nächste. Entführte Kinder, ein verschüttetes U-Boot, Geiselnahme in der Bank – Frank ist zur Stelle, wo immer Menschen in Not sind. Dann stirbt seine Tochter …

Eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, Intrigen und einen tragischen Helden, der das Schicksal mehr als einmal verbiegt und doch selbst immer auf der Strecke bleibt. Wird sein letzter Coup alles zum Guten wenden?


Bitte hier kommentieren, wenn Du eines Der 20 E-Books gewinnen und an der Leserunde teilnehmen möchtest. Gib bitte auch an, welches Format Du möchtest (Kindle oder EPUB). Natürlich kannst Du gerne auch teilnehmen, wenn Du das Buch bereits besitzt. Ich, als Autor des Buches, werde die Leserunde betreuen und freue mich schon sehr auf Dein Feedback und die Rezension, die am Ende der Leserunde steht (bitte auch bei Amazon).

Bitte nur bewerben, wenn Du auch wirklich Zeit zum Lesen hast! Das Buch umfasst in der Printversion 604 Seiten, oder, wem es etwas sagt, 856 Normseiten.

In freudiger Erwartung, Klaus Hartmann
sinsas avatar
Letzter Beitrag von  sinsavor 3 Jahren
Sehr gerne :-)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Klaus Hartmann im Netz:

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Klaus Hartmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks