Klaus Jäger

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(11)
(6)
(5)
(0)
(0)
Klaus Jäger

Lebenslauf von Klaus Jäger

Klaus Jäger ist als Sohn eines Schriftstellers in einem Bücherhaushalt aufgewachsen. Fotografieren und Schreiben waren schon als Kind seine Mittel, sich kreativ zu betätigen. Nach Abitur und einer Ausbildung zum Eisenbahner war er Berufssoldat und studierte u. a. Journalismus (1988-1991). Seit der Wende ist er hauptberuflich als Journalist und Redakteur bei Thüringens größter Tageszeitung tätig. So kann er seit langem vom Schreiben leben, was er stets als einen Glücksumstand betrachtete. Mit „Krügers Erbe“ verlegte der Greifenverlag Rudolstadt im Jahr 2010 Klaus Jägers Debütroman. Nachdem der Greifenverlag in Insolvenz ging, brachte Jäger seinen Roman "Die Gruppe" 2012 im Eigenverlag heraus. Dann fand er wieder eine verlegerische Heimat für Krimis: Der Emons-Verlag Köln veröffentlichte 2013 die "Rostbratwurst" und 2014 "Thüringer Quelle". Für das Jahr 2015 ist im Herbstprogramm ein weiterer Titel von Klaus Jäger geplant.

Bekannteste Bücher

Sylvies Tanz

Bei diesen Partnern bestellen:

Rennsteig-Schwalben

Bei diesen Partnern bestellen:

Thüringer Quelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Rostbratwurst

Bei diesen Partnern bestellen:

Krügers Erbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gruppe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Klaus Jäger
  • Ein Dorf unter Verdacht

    Thüringer Quelle

    ChristophHeiden

    08. June 2016 um 19:25 Rezension zu "Thüringer Quelle" von Klaus Jäger

    Kurzrezi: St. Mary Mead in Hampshire, Eastville in Yorkshire und Riedburg in Thüringen. Was haben all diese Orte gemeinsam? Sie alle sind fiktiv und dennoch in einer real existierenden Region angesiedelt. In all diesen Orten ist Mord und Totschlag kein Ding von Seltenheit. Klaus Jäger schickt in Riedburg und Umgebung einen Reporter und eine Kommissarin auf Verbrecherjagd. Namentlich Peter Hartmann und Steffi Schmaerse. Dass es sich bei Hartmann um einen Schreiberling handelt, ist erfrischend und interessant zugleich. „Thüringer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Rennsteig-Schwalben

    Klaus_Jaeger

    zu Buchtitel "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Die Verlosung: Am 17. September 2015 erscheint mit "Rennsteig-Schwalben" mein fünfter Roman. Wiederum ist es ein Krimi, wieder sind der Polizeireporter Peter Hartmann und die Kriminalkommissarin Steffi Schmaerse die Protagonisten der Geschichte. Diesmal ermitteln die beiden im Rotlichtmilieu. Der Emons-Verlag Köln stellt für die Verlosung 15 Exemplare zur Verfügung. Mit ein wenig Glück stehen sie den Gewinnern schon vor dem offiziellen Verkaufsstart zur Verfügung. Darum geht es: Im beschaulichen Riedburg bricht ein Mann nach ...

    Mehr
    • 189
  • Rennsteig-Schwalben

    Rennsteig-Schwalben

    Booky-72

    05. March 2016 um 14:32 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Morde im beschaulichen Thüringer Wald. Ein Verbrecher, der von der Polizei gejagt wird, bricht tot auf der Straße zusammen. Klar, dass das untersucht werden muss. Aber die Leiche kommt in der Gerichtsmedizin nicht an sondern verschwindet auf dem Weg dorthin und die beiden Bestatter werden ermordet. Reporter Peter Hartmann, wie das bei Reportern meist so ist, ist zufällig vor Ort und nimmt auch gleich Ermittlungen auf, stößt bei seinen Recherchen auf Mädchenhandel und Prostitution. Doch was hat das nun mit der verschwundenen ...

    Mehr
  • Rennsteig-Schwalben

    Rennsteig-Schwalben

    Pixibuch

    27. January 2016 um 10:12 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Ein Ort in Thcüringer. Bei einer Verbrecherjagd bricht der Verfolgte tot zusammen. Der Klatschreporter Hartmann ist zufällig dort und beginnt zu recherchieren. Die Leiche des Toten wird gestohlen und die beiden Leichenwagenfahrer ermordet. Hartmanns Geschnüffele führt ihn in eine Spedition und dann ins Rotlichtmilieu bis hin zumMenschenhandel. Ein  spannender Regionalkrimi, der uns in eine andere Welt führt.

  • Sehr gut geschrieben, aber trotzdem nicht überragend. Spannend, aber auch vorhersehbar.

    Rennsteig-Schwalben

    Yoyomaus

    26. December 2015 um 15:19 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Als in einer kleinen Stadt ein Mann hastig aus einer Sparkasse flieht, wird dieser von Polizisten durch das beschauliche Örtchen gejagt. Doch bevor die Polizei den Verdächtigen Unternehmer fassen kann, bricht dieser tot auf der Straße zusammen. Ein gefundenes Fressen für den Journalisten Hartmann, welcher sich zufällig in der Nähe des Tatortes befindet. Als schließlich die Leiche des Unternehmers gestohlen und die beiden Bestatter, die ihn transportiert haben, hingerichtet werden, scheint Hartmann eine riesen Story zu wittern. ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. November 2015 um 14:35
  • Rennsteig-Schwalben

    Rennsteig-Schwalben

    Blaustern

    19. October 2015 um 12:04 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    In der thüringischen Ortschaft Riedburg wird von der Polizei ein Verbrecher gejagt. Er soll verhaftet werden, doch plötzlich fällt er tot um. Polizeireporter Peter Hartmann ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort und beginnt gleich mit seiner Nachforschung. Währenddessen wird aber die Leiche gestohlen und dabei die beiden Leichenwagenfahrer einfach umgebracht. Weitere Leichen folgen, und die Ermittlungen führen Hartmann ins gefährliche Rotlichtmilieu, bei dem auch vor Menschenhandel und Misshandlung nicht zurückgeschreckt wird. ...

    Mehr
  • Ein Journalist auf den Weg in Teufels Küche

    Rennsteig-Schwalben

    FAMI_Anke

    15. October 2015 um 17:15 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Als gebürtiger Thüringer bin ich natürlich sofort Feuer und Flamme, wenn es in Krimis um Schauplätze in Thüringen geht. Deswegen habe ich auch sofort zu "Rennsteig-Schwalben" gegriffen und mich wahnsinnig darauf gefreut. Vor allem spielte er dann noch in der Nähe von Jena. Ich wohne in der Nähe. Gänsehaut pur! Die Vorfreude war groß. In dem Örtchen Riedburg findet eine Verfolgungsjagd statt. Der Täter flüchtet und bricht bei der Festnahme tot zusammen. Während Polizeireporter Hartmann seine erste Theorie verfolgt, wird die Leiche ...

    Mehr
  • Nicht mein Fall, zu behäbig, zu wenig Spannung

    Rennsteig-Schwalben

    mrs-lucky

    15. October 2015 um 12:07 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    „Rennsteig-Schwalben“ war für mich der erste Krimi, den ich von Klaus Jäger gelesen habe, für ihn ist es bereits der vierte Band um den Reporter Peter Hartmann und Kommissarin Steffi Schmaerse. Mich konnte der Krimi leider nicht überzeugen, unter anderem konnte ich mit dem Hauptcharakter Peter Hartmann nicht warm werden. Vielleicht sollte man die anderen Bände kennen, einen besseren Eindruck von den Hauptpersonen zu bekommen, vermutlich liegt mir Hartmanns behäbige und biedere Art einfach nicht. Der Krimi beginnt mit ein paar ...

    Mehr
  • Rennsteig-Schwalben

    Rennsteig-Schwalben

    Engel1974

    12. October 2015 um 12:57 Rezension zu "Rennsteig-Schwalben" von Klaus Jäger

    Mit seinen Regionalkrimi "Rennsteig-Schwalben" führt der Autor den Leser nach Riedburg in Thüringen. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Reporter Peter Hartmann und der Kommissarin Schmaerse. Auch wenn dies ein Folgeband ist jeder Krimi in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden. Inhalt: Bei einer Verfolgungsjagd der Polizei bricht ein Mann tot zusammen. War es Unfall oder Polizeiwillkür? Ehe diese Frage beantwortet werden kann verschwindet die Leiche samt Leichenwagen und Fahrern. Der Polizeireporter Hartmann, der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks