Klaus Janke Die Mando Diao Story

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mando Diao Story“ von Klaus Janke

Wenn diese fünf Schweden auftreten, verwandeln ihre Fans die Hallen in wahre Hexenkessel. Kein Wunder: Mando Diao stehen nicht nur für mitreißende, melodienselige Rockmusik, sie sind obendrein Traum-Typen für junge Mädchen in ganz Europa. 1999 gegründet, hatte das Quintett 2002 mit dem Album »Bring’em In« seinen Durchbruch. Die Kritiker freuten sich, gelungene Anklänge an The Who, die Kinks, die Stones und aktuellen Britpop zu erkennen. Danach ging alles sehr schnell. Der internationale Durchbruch kam 2003, als E-Plus den Mando-Diao-Song »Lady« in der Werbung einsetzte. Im nächsten Jahr wurde ihr Debütalbum auch in Deutschland veröffentlicht. Die Band ist seitdem auch leibhaftig zu erleben, unter anderem auf großen Festivals wie »Hurricane«, »Rock im Park« oder »Rock am Ring«, wo sie sich langsam aber sicher eine riesige Gefolgschaft erspielten. Mit »Give Me Fire« ist in diesem Jahr ihr mittlerweile fünfter Longplayer erschienen, der genau wie die ausgekoppelte Single »Dance With Somebody« gleich in die obersten Regionen der Charts schoss. »Süße Rebellen« ist das erste Buch über Mando Diao.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen