Klaus Kamphausen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Exit - Ende gut, Alles gut

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bringe mich um

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Atomzeitalter

Bei diesen Partnern bestellen:

Kuba, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Indien, der Süden, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Klaus Kamphausen
  • Viel Informatives über ein Thema, das uns alle angeht: das Lebensende

    Exit - Ende gut, Alles gut
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Mit "Exit - Ende gut, alles gut" präsentiert uns Klaus Kamphausen ein Sachbuch, das durchaus auch hohen Unterhaltungswert besitzt - trotz des eher ernsten Themas, um das es geht. Das Buch besteht aus einer Fülle gesammelter Informationen aus Statistik, Weltgeschichte, Literatur, Religion usw. Das Sterben und speziell die Selbsttötung wird aus allerlei Blickwinkeln betrachtet. Wie ging man beispielsweise mit Selbstmördern im alten Ägypten um oder im Mittelalter? Wie begründete die Medizin früher derartiges Verhalten und wie ...

    Mehr
    • 2
    kkamphausen

    kkamphausen

    09. January 2014 um 13:11
  • Exit: Ende gut, Alles gut

    Exit - Ende gut, Alles gut
    Sarlascht

    Sarlascht

    Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Inhalt: Selbsttötung ist und bleibt ein brisantes Thema. Es hat über Jahrzehnte immer Menschen bewegt und kontroverse Meinungen zu Tage gefördert, doch wie sieht es geschichtlich eigentlich wirklich aus, wer war Befürworter? Welche Argumente brachte er hervor und wenn es Befürworter gab, so ist auch gewiss, dass es auch Menschen mit einer Menge Gegenargumente gab/gibt. Letztlich muss sich jeder eine eigene Meinung zu diesem Thema formen, doch dieses Buch gibt zumindest zeitgeschichtlich einen faszinierenden und interessanten ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Exit - Ende gut, Alles gut
    kkamphausen

    kkamphausen

    zu Buchtitel "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Liebe Leserinnen, Liebe Leser, gerne möchte ich Sie zu einer Lese- und Diskussionsrunde einladen, die vielleicht auch Ihr Leben und Ihr Lebensende betreffen. Es geht um mein Buch „ Exit: Ende gut Alles gut – Das Lebensende als letzte Herausforderung“.Worum geht es in diesem Buch und warum sollte man ein solches Buch lesen oder auch nicht? Es ist ein Buch über das Sterben, über den Tod, über den selbstbestimmten Tod, damit ein Buch über das selbstbestimmte Leben und somit auch keine leichte Lektüre, - dafür umso spannender und ...

    Mehr
    • 93
  • Exit. Ende gut, Alles gut. Ein Sachbuch von Klaus Kamphausen.

    Exit - Ende gut, Alles gut
    Lisabeth

    Lisabeth

    20. December 2013 um 21:13 Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Noch immer ist die Thematik der "Selbsttötung" in unserer Gesellschaft mit einem Tabu belegt. Noch immer wird, wenn überhaupt hinter vorgehaltener Hand und unter Einbeziehung pauschalisierender Argumente über dieses Ende des Lebens gesprochen. Klaus Kamphausen hat mit seinem Sachbuch "Exit. Ende gut, Alles gut." den Versuch unternommen eben jenem Missstand entgegenzuwirken. Ausführlich betrachtet und analysiert er den "Selbstmord". Führt historische Entwicklungen auf, stellt Ansichten und Meinungen der jeweiligen Epochen vor. ...

    Mehr
  • Tod, Selbsttötung, Sterben.

    Exit - Ende gut, Alles gut
    micluvsds

    micluvsds

    04. December 2013 um 08:57 Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Wenige Themen werden so ungern angeschnitten wie die Themen Tod und Sterben. Besonders, wenn es um das Thema Selbsttötung geht, sind diese Themen weitgehend tabuisiert. Im Buch „Ende gut Alles gut“ geht es um das Lebensende. Genauer gesagt darum, ob man das Recht hat, sein Lebensende selbstbestimmt zu gestalten – wenn gewünscht auch durch Selbsttötung. Darf man seinem Leben ein Ende setzten, wenn man es nicht mehr aushält? Kann man einen Entschluss zur Selbsttötung überhaupt mit klarem Willen fassen oder ist es immer ein ...

    Mehr
  • Suizid, Selbstentleibung oder Selbstmord

    Exit - Ende gut, Alles gut
    buchfeemelanie

    buchfeemelanie

    03. December 2013 um 18:44 Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Der Schreibstil gefällt mir gut. Cover und Titel finde ich in Ordnung. Sehr gut hat mir erst einmal gefallen, wie sich das Buch mit den verschiedenen Begriffen rund um das absichtlich herbeigeführte Lebensende befasst hat. Die Einstellung berühmter Persönlichkeiten sowie das Ansehen ganzer Gesellschaftsepochen gehörte hier ebenfalls hinzu. Sehr gut fand ich die rhetorischen Fragen, die mich sehr zum Nachdenken gebracht haben. Absolut begeistert war ich von den Beispielen verschiedener Kulturen, wie den Maya, Inuit oder den ...

    Mehr
  • "alle 40 Sekunden nimmt sich auf dieser Erde ein Mensch das Leben" WHO

    Exit - Ende gut, Alles gut
    eskimo81

    eskimo81

    01. December 2013 um 16:05 Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Exit, ein Fachbuch, dass den Selbstmord sehr breit gestützt erläutert.  Der Suizid ist "alt-bekannt" jedoch noch heute ein Tabu-Thema welches die Menschen zum einen erschüttert und zum andren "unter den Teppich gekehrt wird". Exit zeigt vieles auf, die geschichtlichen Hintergründe, das Philosophische aber auch das medizinische, das menschliche. Vieles regt zum denken an, oftmals denkt man, das hat man schon gehört aber nicht so bewusst wahrgenommen...  Exit, ein Buch das zum denken anregt, vieles aufzeigt, was heute noch nicht ...

    Mehr
  • Sehr vielschichtiges und gut recherchiertes Buch zum Thema Selbststötung

    Exit - Ende gut, Alles gut
    Talitha

    Talitha

    30. November 2013 um 16:19 Rezension zu "Exit - Ende gut, Alles gut" von Klaus Kamphausen

    Das Thema Selbsttötung ist so alt wie die Menschheit. So beschäftigt sich auch ein Teil des Buches mit der Geschichte der Selbsttötung und den Ansichten von Philosophen, Staatslenkern, Ärzten, Schriftstellern und der Kirche. Das ist wirklich interessant, weil sich die Ansichten teilweise erstaunlich ähnlich sind und man Traditionslinien in der Bewertung von Selbsttötung erkennen kann. Ein weiterer Teil des Buches beschäftigt sich mit dem heutigen Umgang mit Selbsttötung und den Bewertungen und Ansichten von Psychologen, der ...

    Mehr