Kinski Paganini

Kinski Paganini
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Kinski Paganini"

Dies ist die letzte Arbeit des großen Ausnahmekünstlers Klaus Kinski, und gleichermaßen eine Parabel auf sein eigenes Leben und Werk. Hierzu er selbst: "Wenn ich in den Spiegel sah, wusste ich, dass die Metaorphose sich vollendet hatte. Ich dachte und fühlte, ich handelte wie Paganini. Seine sexuelle Gier war ohnehin die meine. Ich lebte sein Leben, das mein eigenes war." Kinski spielt die Hauptrolle und führt selbst Regie. Die Entstehung des Films bis hin zu seiner damaligen Erstaufführung am 17. Dezember 1989 ist ein einziges großes Drama. "Kinski Paganini" wird von der Kritik mit Adjektiven wie "pervers", "pornografisch", "brutal" und "unspielbar" belegt. 1990 kommt es ausschließlich in Italien zum offiziellen Kinostart, der aber in der Lieblosigkeit seiner Durchführung - schließlich ist gerade Fußballweltmeisterschaft - unübertroffen ist. "Kinski Paganini" verschwindet erneut in der Versenkung. Bis zu seinem Tod kämpft Klaus Kinski um die weltweite Aufführung seines Films - ein Kampf, den er am 23. November 1991 geschlagen aufgibt. Kinski ist tot. Zehn Jahre nach seiner Uraufführung kommt "Kinski Paganini" 1999 endlich in Deutschland und Österreich in die Kinos. Und nun wird der Film erstmalig mit einer reichhaltigen Zusatzausstattung sowohl in der Original-Kinofassung als auch in seiner ursprünglichen und ungekürzten Version auf DVD veröffentlicht!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938652176
Sprache:Deutsch
Ausgabe:DVD-ROM
Umfang:0 Seiten
Verlag:SPV Schallplatten Produktion und Vertrieb GmbH

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks