Klaus Kordon

 4.2 Sterne bei 773 Bewertungen
Autorenbild von Klaus Kordon (©Wonge Bergmann / Beltz & Gelberg)

Lebenslauf von Klaus Kordon

Ein Fürsprecher in Sachen Humanität: Der 1943 in Pankow geborene und in Ost-Berlin aufgewachsene Klaus Kordon gilt als einer der bedeutendsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Auch Erwachsene sind von seinen bislang rund 100 Büchern begeistert. Dabei war Kordons Weg nicht immer einfach. Mit 13 Jahren verlor er seine Mutter und wuchs in Kinderheimen auf. Bevor er das Abitur nachholte und Volkswirtschaft studierte, war er als Fernsehmechaniker und Transportarbeiter tätig. Später reiste er als Exportkaufmann durch die Welt. Nach einjähriger politischer Haft siedelte er 1973 aus der DDR in die Bundesrepublik über. Seit 1980 widmet sich Kordon ausschließlich der Schriftstellerei. Der Mann, der am liebsten mit der Hand schreibt, verarbeitet in seinen Büchern vor allem historische und politische Stoffe. Seine Protagonisten sind meist einfache Arbeiter oder von der Gesellschaft benachteiligte Menschen. Viele Werke sind zudem von seinen Reisen inspiriert. Bücher wie „Mit dem Rücken zur Wand“ (1990) oder „Krokodil im Nacken“ (2002) wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. So erhielt Kordon für seine Kästner-Biografie „Die Zeit ist kaputt“ 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Zudem ist er Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. Heute lebt er mit seiner Frau wieder in Berlin.

Alle Bücher von Klaus Kordon

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter (ISBN:9783407789211)

Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter

 (103)
Erschienen am 29.01.2019
Cover des Buches Der erste Frühling (ISBN:9783407789235)

Der erste Frühling

 (87)
Erschienen am 07.12.2018
Cover des Buches Mit dem Rücken zur Wand (ISBN:9783407788849)

Mit dem Rücken zur Wand

 (68)
Erschienen am 03.11.2017
Cover des Buches Die Einbahnstraße (ISBN:9783473580125)

Die Einbahnstraße

 (73)
Erschienen am 01.02.1997
Cover des Buches Krokodil im Nacken (ISBN:9783407786326)

Krokodil im Nacken

 (53)
Erschienen am 22.12.2017
Cover des Buches 1848 (ISBN:9783407788511)

1848

 (51)
Erschienen am 29.04.2016
Cover des Buches Wie Spucke im Sand (ISBN:9783407789839)

Wie Spucke im Sand

 (49)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Hundert Jahre und ein Sommer (ISBN:9783407788719)

Hundert Jahre und ein Sommer

 (39)
Erschienen am 05.10.2015

Neue Rezensionen zu Klaus Kordon

Neu
E

Rezension zu "Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter" von Klaus Kordon

Die rosten Matrosen
elycalxavor einem Monat

Der erste Teil der Wendepunkt Trilogie.
Berlin 1918.
Es Herrscht Weltkrieg Helle und Fritz sind mitten drin und freunden sich mit meuterten Matrosen an.

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Krokodil im Nacken" von Klaus Kordon

Krokodil im Nacken
elycalxavor einem Monat

Ein Stasi-Gefängnis in der Zelle 102 sitz Manfred Lenz der mit seiner Familie einen Missglückten Flucht versuch hinter sich hat.
Seine Frau ist ebenfalls inhaftiert wurden. Die Kinder Micheal und Silke im Heim.
Ein bewegender Roman über die Zeiten in der DDR und der Stasi-Zeit

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "1848" von Klaus Kordon

1848 Klaus Kordon
elycalxavor einem Monat

Ein Buch das Wissen vermittelt, aber auch eine spannende Geschichte hat.
Klaus Kordon erzählt Geschichte von vorne, kann seine Bücher nur empfehlen.
1847/48 in diesem Buch geht es um die Märzrevolution. Jette und Frieder lernen sich kennen und lieben

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L
Ein Trümmersommer Eules Vater war in Kriegsgefangenschaft..Wie erging es ihm dort ?
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
Ja klingt schon sehr nach Hausaufgaben"hilfe"...
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Klaus Kordon wurde am 21. September 1943 in Berlin-Pankow (Deutschland) geboren.

Klaus Kordon im Netz:

Community-Statistik

in 762 Bibliotheken

auf 55 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks