Wie wir leuchten im Dunkeln, geben wir so verdammt gute Ziele ab

von Klaus Märkert
4,4 Sterne bei11 Bewertungen
Wie wir leuchten im Dunkeln, geben wir so verdammt gute Ziele ab
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Asmodis avatar

Autobiografischer Roman von einem wahren Kultautor!

W

Lebensrückblick mit Blick nach Bochum - gepaart mit schwarzem Humor.

Alle 11 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Wie wir leuchten im Dunkeln, geben wir so verdammt gute Ziele ab"

Eine Nachthumor-Autobiografie. 50 Jahre Ruhrgebietsleben fernab verklärt-romantischer Bergarbeitergeschichten. Klaus Märkert begibt sich auf einen Trip in sein Gestern und Vorgestern, erzählt von Leben, Liebe und Tod, lakonisch, mit viel Sprachwitz und einem Gespür für das Ungewöhnliche im Alltäglichen.

Ich schaute herunter auf Onkel Otto und machte mir keinen Kopf darüber, dass mir ein Blick auf den Toten etwas anhaben könnte. Ich dachte nur: »Scheiße, zehn Mark weniger.« Das waren im Jahr sogar zwanzig Mark, Geburtstag und Weihnachten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946643067
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:eygennutz Verlag
Erscheinungsdatum:23.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Biografien

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks