Klaus Mann Symphonie Pathetique

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Symphonie Pathetique“ von Klaus Mann

Hrsg. u. Nachw. v. Gregor-Dellin, Martin 407 S. N.-A. (Quelle:'Sonstige Formate/01.08.1986')

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Banas Geschichte geht unter die Haut-öffnet die Augen und gibt einem viel Stoff zum Nachdenken

katrin297

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

Nicht direkt perfekt

Eine Ode an das Selbstbewußtsein der Frau! Toll!

Tine_1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eindrucksvolle Roman-Biographie über Tschaikowsky

    Symphonie Pathetique

    UteSeiberth

    27. January 2017 um 16:41

    Ich habe mit großer Anteilnahme diese Roman-Biographie gelesen und der Musiker Tschaikowsky ist mir immer sympathischer geworden! Klaus Mann schildert ihm als einen empfindsamen und empfindlichen Menschen,der manchmal  auch von Depressionengeplagt wurde.Da es ziemlich lange gedauert hat,bis er berühmt war un d selbst Geld verdient hat,brauchte er lange finanzielleUnerstützung,die ihm lange die vermögende Nadeschda von Meckgewährt hat.Langsam zeigt sich auch seine Homosexualität und seine Vorliebe für schöne junge Männer und er wird zu einemAussenseiter.Diese Beschreibungen sind meines Erachtens manchmal zu ausufernd,aber Klaus Mann hat wohl manches aus seiner eigenen Homosexualität in diesem Roman verarbeitet.Ansonsten kann ich diesen Roman sehr empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks