Klaus Michel

 4,8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Amnesie, Pfeffer und Salz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Klaus Michel

In Mannheim geboren studierte Klaus Michel zunächst an der Mannheimer Universität Betriebswirtschaftslehre und später in Heidelberg Sinologie. Dort promovierte er 1981 zum Dr. phil. Danach baute er ein eigenes Beratungsunternehmen zu Chinafragen auf. 1995 übersiedelte er ins Reich der Mitte und wirkte dort über 20 Jahre als Geschäftsführer für deutsche Firmen. In der Fremde nahm er auch die schriftstellerische Tätigkeit auf. Ende 2016 kehrte er mit seiner chinesischen Ehefrau nach Deutschland zurück und lebt seither in der südhessischen Region. 2019 erschien sein erster Roman "Pfeffer und Salz".

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Mels Entführung (ISBN: 9783756298211)

Mels Entführung

Neu erschienen am 07.06.2022 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Klaus Michel

Cover des Buches Amnesie (ISBN: 9783752695991)

Amnesie

 (2)
Erschienen am 27.10.2020
Cover des Buches Pfeffer und Salz (ISBN: 9783940928221)

Pfeffer und Salz

 (2)
Erschienen am 03.12.2018
Cover des Buches Mels Entführung (ISBN: 9783756298211)

Mels Entführung

 (0)
Erschienen am 07.06.2022
Cover des Buches Roter Schnee (ISBN: 9783754376201)

Roter Schnee

 (0)
Erschienen am 15.10.2021

Neue Rezensionen zu Klaus Michel

Cover des Buches Amnesie (ISBN: 9783752695991)E

Rezension zu "Amnesie" von Klaus Michel

:)
Eli98vor einem Jahr

Der Roman packt einen vom ersten Moment an mit schönem Sprachgebrauch und einer spannenden Story

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Pfeffer und Salz (ISBN: 9783940928221)T

Rezension zu "Pfeffer und Salz" von Klaus Michel

Pfeffer und Salz
Tanxinvor 2 Jahren

Das Buch besticht nicht nur mit prägnanten Formulierungen, es lässt auch die handelnden Personen lebensecht vor dem Leser entstehen und entführt auf eine Reise durch einen spannenden Plot. Ein absolutes Muss für jeden Freund gehobener Literatur

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Amnesie (ISBN: 9783752695991)T

Rezension zu "Amnesie" von Klaus Michel

Amnesie
Tanxinvor 2 Jahren

Ebenso wie bei seinem vorherigen Roman »Pfeffer und Salz« zündet der Autor auch bei dem Werk »Amnesie« ein Feuerwerk der Formulierungskunst. Er schlägt uns mit einem spannungsgeladenen Plot in Bann, der uns auf eine Reise durch Spitäler, Haftanstalten, Gerichtssäle und die Psychiatrie entführt. Gleichwohl begegnet der Protagonist der ihm entgegenschlagenden Unbill stets mit Heiterkeit und bietet dem Leid die Stirn. Kurz: ein überaus empfehlenswertes Buch!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks