Klaus Middendorf Big Dablju

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Big Dablju“ von Klaus Middendorf

Karl Feldmann, leitender Mitarbeiter eines internationalen Medienkonzerns mit Sitz in New York, wird von Ted Warner, dem Chef des Unternehmens, zum Projektleiter "superinteraktive Medien" befördert. Er verläßt Deutschland, seine Freundin und seine Vergangenheit, um in den USA an der Entwicklung eines völlig neuartigen "Superfilms" mitzuarbeiten. Warner träumt von der totalen Virtualität, in der der einzelne jederzeit in eine von ihm gewünschte Rolle schlüpfen kann, um in dieser nach Belieben zu agieren. Vom CIA beschattet und von konkurrierenden Kollegen mit dem Tod bedroht, beschließt Feldmann, selber den ersten Testlauf zu wagen und in einem Pilotfilm "mitzuspielen". In der Haut von Robert de Niro als Sonderberater des Präsidenten macht Feldmann eine Entdeckung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Zeitkritischer Actionroman und Liebesgeschichte, Sex und Crime werden von Middendorf in Big Dablju zu einem erstklassigen Thriller verwoben.

Stöbern in Romane

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen