Klaus Nahlenz Ich habe Rücken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich habe Rücken“ von Klaus Nahlenz

Ein Unternehmer — geschäftlich und privat engagiert, eher unsportlich aber dafür mit einem 16-Stunden-Tag gesegnet — reißt rund 90.000 Kilometer im Jahr auf der Straße ab, eilt von Termin zu Termin. Dann, von heute auf morgen, kann er sich plötzlich nur noch unter großen Schmerzen aus dem Bett quälen. Drei Tage später ist er so gut wie querschnittgelähmt. Es folgt eine Notoperation am gleichen Tag, eine Woche später die zweite OP. Es folgen zwei Monate totale Auszeit mit Krankenhausaufenthalt und anschließender stationärer Reha. Ein Klischee, ein Schicksal, das jeden treffen kann? Von hundert auf null. Dieses Buch schildert das persönliche Erleben von Krankheit und Handlungsunfähigkeit im Krankenhausalltag und der Rehaklinik. Es ist eine Abrechnung mit dem System, aber auch eine packende Erzählung besonderer Lebensumstände aus ganz persönlicher Sicht.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen