Klaus P. Valerius Das Muskelbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Muskelbuch“ von Klaus P. Valerius

Das Muskelbuch ist das Nachschlagewerk für alle, die sich mit dem Bewegungsapparat beschäftigen: Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportstudenten, Sportler, Heilpraktiker. Die Inhalte basieren auf der gemeinsamen Arbeit eines interdisziplinären Autorenteams, bestehend aus Anatomen, Medizinern, forschenden und praktizierenden Physiotherapeuten, Sportlern und zahlreichen Beratern. Alle Muskeln des Bewegungsapparates werden übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 vierfarbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Kurze prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Muskelbuch" von Klaus P. Valerius

    Das Muskelbuch
    Zirbi

    Zirbi

    01. April 2011 um 19:04

    In dem Buch wird jeder einzelne Muskel toll beschrieben und bebildert. Die Funktionsbezeichnung und Funktionsprüfung des Muskels ist sehr ausführlich dargestellt.
    Ein super Buch für alle Anatomie-Interessierten, angehenden Therapeuten ...