Buchreihe: Die erste Menschheit von Klaus Seibel

 4.1 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Das Erbe der ersten Menschheit

    Band 1: Das Erbe der ersten Menschheit

     (12)
    Ersterscheinung: 02.01.2014
    Aktuelle Ausgabe: 05.10.2016
    Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein großer Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa 90 Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen. Aber diese Vor-Menschen haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen: zwölf Container, sicher verborgen auf dem Mond. Der Inhalt: Unschätzbar wertvoll. Jetzt ist es soweit: "Das Erbe der ersten Menschheit" wird geborgen und die Entdeckungen beginnen. Sind Sie dabei?
  2. 2
    Die erste Menschheit lebt

    Band 2: Die erste Menschheit lebt

     (5)
    Ersterscheinung: 16.10.2014
    Aktuelle Ausgabe: 07.10.2016
    "Ihr wollt eine Lantis aus uralter Vorzeit sehen? Hier bin ich. Ich bin Yra. Und ich bin grün."
    Die Zivilisation, die vor fünfundsechzig Millionen Jahren unsere Erde bevölkert und der Menschheit ein Erbe hinterlassen hat, nannte sich Lantis. - Nannte? Das Erbe ist mehr als eine Sammlung von Dokumenten und Technologien. Tatsächlich bietet sich die Möglichkeit, die ausgestorbenen Lantis auferstehen zu lassen. Die erste ihres Volks ist Yra. Sie ist eine außergewöhnliche Frau, die für einige Überraschungen sorgt. Und sie ist nicht die Letzte.
  3. 3
    Die dunkle Seite des Erbes

    Band 3: Die dunkle Seite des Erbes

     (5)
    Ersterscheinung: 29.03.2015
    Aktuelle Ausgabe: 29.03.2015
    „Du bist ein Teufel!“ „Der ist nur eine Phantasie. Ich bin real - und ich bin besser.“ Der zweite Lantis, der in dem unterirdischen Labor erschaffen wurde, ist geflohen. Bald spüren die Menschen, dass man das Erbe der Lantis zum Guten und zum Schlechten einsetzen kann. Korgh verfolgt eiskalt seine Pläne und seine Macht wächst stündlich. Und dann gelingt es ihm sogar, die restlichen Container zu stehlen. In einem Wettlauf gegen die Zeit muss Anne all ihr Können einsetzen, um eine Katastrophe zu verhindern. Die ersten Bände der Reihe “Die erste Menschheit” waren vom Start weg in zahlreichen Bestsellerlisten, teilweise auf Rang #1. Zur Reihenfolge der Geschichte um die erste Menschheit: Band 1: “Das Erbe der ersten Menschheit” Band 2: “Die erste Menschheit lebt” Band 3: “Die dunkle Seite des Erbes” “Krieg um den Mond” erzählt die Vorgeschichte. Die muss man nicht unbedingt lesen, aber es lohnt sich. So haben es jedenfalls hunderte von Lesern empfunden, die mir geschrieben oder eine Rezension verfasst haben. Was andere Leser zu den Vorgängerbüchern schreiben: Einer der besten Science Fiction Romane die ich in letzter Zeit gelesen habe und das sind einige. Daniel Voigt auf Amazon Ich habe mit Begeisterung dieses Buch gelesen, die Geschichte ist toll, man kann sich gut hineinfinden. Freue mich schon auf die nächsten Romane. Inge Salewski auf Amazon Kein SF Fan und doch begeistert. Ich gebe zu, hätte ich das Buch nicht geschenkt bekommen, ich hätte es nie gelesen. Auch ist mir der Vorgänger nicht bekannt. Das wird sich allerdings demnächst ändern. Ich bin rundherum begeistert von der Geschichte, den Figuren und dem Stil. Sabisonne auf Lovelybooks Wie auch das vorherige Buch habe ich "Die erste Menschheit lebt" derart verschlungen, dass ich das Erscheinen der Fortsetzung kaum erwarten kann! Thomas B. auf Amazon Jetzt können Sie die von vielen erwartete Fortsetzung lesen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß!
Über Klaus Seibel
Klaus Seibel, verheiratet, drei (große) Kinder. Theologiestudium, Tätigkeit als Pastor, Weiterbildung in Betriebswirtschaft und Informationstechnologie, SAP-Berater. Seit zehn Jahren Vertriebsleiter in einem Softwarehaus. Schwerpunkt: Krimis und Thriller. 1. Platz im Krimi-Wettbewerb der Frankfurter Neuen Presse 2009 Veröffentlichung mehrerer E-Books bei Amazon. Zeitweise ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks