Klaus Trumpf Ein Kontrabass reist um die Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Kontrabass reist um die Welt“ von Klaus Trumpf

Klaus Trumpf legt ein Monument für den Kontrabass vor. Sein innig geliebtes und leider gemeinhin unterschätztes Instrument hat nichts Geringeres verdient. Was mich mindestens genauso vehement begeistert: Trumpf schildert sein Leben mit dem Kontrabass auf eine Weise, die nicht nur Musiker fasziniert und in ih-ren Bann zieht. Aufgewachsen in der DDR, stellt Trumpf seine internationalen Erfahrungen immer wieder in den jeweiligen gesellschaftspolitischen Kontext. Er lässt uns seine Begegnungen mit großartigen Musikern hautnah miterleben und schlägt dabei den Bogen von den Anfängen des Kontrabass’ bis weit in die Zukunft.

Tiefe Einblicke in die Welt eines Ostberliner Kontrabassisten. Wichtiges Zeitdokument!

— UtaRuscher
UtaRuscher

Stöbern in Romane

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen