Klaus Uhlenbrock ...alias...

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „...alias...“ von Klaus Uhlenbrock

Stöbern in Krimi & Thriller

NACHTWILD

Strange, sehr strange! Punktuell spannend, dann wieder anstrengend innerlich.

lex-books

Dein Leben gegen meins

Schmarrn! Unfreiwillig komische Thriller-Soap.

lex-books

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Hätte sicher ein unglaublicher guter Thriller werden können; hätte man alles anders gegliedert.

BooksAndFilmsByPatch

Kaiserschmarrndrama

Ein herrlich amüsanter Krimi

Ekcnew

Die Rache der Polly McClusky

Eine Geschichte zwischen hartem Western und Thriller.

Lischen1273

Schlüssel 17

Ein rasanter Psychothriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Givemeabook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "...alias..." von Klaus Uhlenbrock

    ...alias...

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. November 2012 um 11:09

    In "...alias..." geht es um den Hobbyautor Johannes "Jo" Abelmann, der in einer Kneipe die eben so schöne wie mysteriöse Djula kennen lernt. Je mehr Jo sich mit ihr "anfreundet" desto tiefer wird er in einen Sumpf aus Lügen und Intrigen hineingezogen. Und dann ist da ja noch Dean Macciavelli, Jos Romanfigur und sein alter Ego, der eines morgens eine Leiche in seinem Bett liegen hat. :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: "...alias..." ist ein recht spannender Krimi, der sich intensiv mit dem Thema des Zeugenschutzprogramms auseinander setzt. Ich fand diesen Aspekt ganz interessant, da ich zu diesem Thema bisher noch keinen Krimi gelesen hatte. Durch die zwischenzeitlichen Wendungen der Geschichte, ist es auch für den Leser nicht so einfach festzulegen, wer Freund und wer Feind ist. Dadurch wurde die Geschichte spannender. Der Schreibstil des Autors ist zwar recht einfach, aber dabei nicht anspruchslos. Die Geschichte lies sich quais an einem Stück weglesen. Was mich ein wenig irritiert hat, ist die Geschichte in der Geschichte. In diesem Buch wird neben der Geschichte um Jo Abelmann auch die Geschichte seines Romanheldens Dean Macciavelli erzählt. Diese war für mich manchmal etwas zusammenhangslos. Da es in "...alias..." aber vorrangig um Jo und Djula ging, war das für das Verständnis der gematen Geschichte nicht schlimm. Alles in allem vergebe ich für diesen Krimi aus meiner Heimatregion gute drei Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks